Features Filmfun

Die Halloween-Reportage: Batzman im Zombieland

Standard, 30. 10. 2009, Batzman (Oliver Lysiak), 18 Kommentare

Eben war er noch in Los Angeles, jetzt schon Sitges Spanien. Batzman wollte doch nur auf die Europa-Premiere von ZOMBIELAND von Ruben Fleischer. Das Sitges Filmfestival lockt, doch niemand konnte ahnen, wie weit es Sony mit seinem viralen Marketing treiben würde.

Dieses Videodokument soll euch gerade jetzt zu Halloween Warnung und Belehrung sein. Passt auf euch auf.


YouTubeDirectZombieland

Und gedenkt Batzman, der sein Leben für die Filmfreunde gab.

You Might Also Want To Read

Harry Potter Spell-Supercut

1. 6. 2012

Batzman küsst den Frosch – Ein Filmfreund in L.A.

24. 10. 2009

Stationary Movies

24. 10. 2006

18 Kommentare

  • Reply exeraland 30. 10. 2009 at 11:31

    Sehr nett.

    Ach ja. Danke Batzman ;)

  • Reply Mildmanneredmaniac 30. 10. 2009 at 11:35

    Rettet die süße Spanierin!

  • Reply blaubaum 30. 10. 2009 at 13:24

    Super Beitrag! :D

  • Reply Batzman 30. 10. 2009 at 14:48

    Und allllles wwwwas iiiiich daafüüüür mmmmmmmachen musste ist zum Zooooooombie zu wwerdn. Grlbrg. Bruuuh…

  • Reply Batzman in Zombieland | Nerdcore 30. 10. 2009 at 16:30

    […] Zombiespektakel anläßlich der Premiere von „Zombieland“ auf dem Filmfest in Sitges in Spanien gepostet. Muss ich natürlich auch hier […]

  • Reply Killerspots 30. 10. 2009 at 16:35

    Ihr habt nen Knall Jungs!

    Freu mich trotzdem auf den Film.

  • Reply Mindwarp 30. 10. 2009 at 23:22

    L O L !! Richtig witziger Beitrag ! Und stimmt… der Film macht wirklich Spaß !

  • Reply kenn schon 31. 10. 2009 at 0:51

    hab den film schon gesehn in amerika
    ich find ihn kacke ^^ aber egaal ..
    war da eig echt so maskerade usw in sitges..? und hat sony ernsthaft die ganze satdt räumen und schminken usw lassen..? würde mich mal intressieren! oder habt ihr das video selbst gemacht? ;)

  • Reply Sneaky Badger 31. 10. 2009 at 17:59

    FAKE!! ;)

    nein, scherz. sehr schöner Beitrag und danke an Batzman für sein Opfer. Nur in Gedenken an ihn werde ich mir den Film anschauen.

  • Reply rascal 1. 11. 2009 at 13:24

    super beitrag!!!

  • Reply Binding 1. 11. 2009 at 19:11

    Klasse gemacht, Hut ab! Was ist die nächste Batzman-Evolutionsstufe? Kinoregisseur?

  • Reply Jet Strajker 1. 11. 2009 at 20:44

    Schönes Video, Batz. Gefällt!

  • Reply Doughnut 5. 11. 2009 at 2:47

    Hmm, der Film ist sicher toll.
    Bei dem „Zombie Walk“ weiß ich nicht so recht. Das sind doch sicher alles Studenten, die sich da für ein paar Kröten zum Affen machen, der?
    Irgendwie glaub ich nicht, dass alle an dem Krampf Beteiligten Spaß daran hatten. Scheiß Werbeindustrie. :(
    Ich fands jedenfalls eher unlustig, auch wenn dein Video das Bestmögliche draus gemacht hat. ;)

  • Reply Batzman 5. 11. 2009 at 3:13

    @Doughnut

    Der Zombie Walk hätte auch ohne den Film stattgefunden (hat er 2008 auch ohne Zombieland) und die Leute die da waren haben wirklich Spaß dran gehabt. Der Zombiewalk ist Teil des Filmfests das etwa mit unserem Fantasy Filmfest vergleichbar ist. Für den Walk waren keineswegs nur ein paar arme Studenten unterwegs, die Geld dafür bekommen haben, sondern die halbe Stadt… inklusive ganzer Familien bei denen selbst die Babies im Kinderwagen als Zombies geschminkt waren. Sony hatte 4-5 Schauspieler als Profizombies vor Ort, aber die hunderte restlichen Leute da waren – wie bei jedem ZombieWalk – Leute die es einfach geil fanden sich zu zurechtzumachen und an dem Abend durch die Stadt zu schlurfen – ich hab selten so eine skurrile und gutgelaunte Veranstaltung gesehen – die ganzen Zombies haben am Strand dann noch bis spät in die Nacht Party gemacht vor der D.J.-Bühne…

  • Reply Links (29. Oktober 2009 - 30. Oktober 2009) | Testspiel.de 5. 11. 2009 at 14:47

    […] Die Halloween-Reportage: Batzman im Zombieland | Die Fünf Filmfreunde […]

  • Reply GunGrave 9. 11. 2009 at 19:34

    … netter Beitrag… ganz schön abgedreht das Ganze! … yeah ich freu mich auf den Film! (… allein schon wegen Woody (Mr. NBK) Harrelson)

  • Reply Binding 13. 11. 2009 at 20:00

    Heute habe ich „Zombieland“ gesehen. Er ist ziemlich gut und lohnt sich allein schon wegen Woody Harrelson. Aber ich war dennoch ein wenig enttäuscht, weil der Film trotz seiner Gewalt und recht viel splattrigem Blut eher auf Teenies zugeschnitten ist. Sagen wir mal so: Es ist die „Carriers“-Version, die Spaß macht. Jedenfalls einigermaßen viel. Hätte aber noch wesentlich besser sein können.

  • Reply Zombieland (Review) | Die Fünf Filmfreunde 10. 12. 2009 at 23:42

    […] Was ich in Zombieland erlebt habe, könnt ihr, falls ihr es noch nicht gesehen habt HIER anschauen. […]

  • Kommentar hinterlassen