News

2012 Promo: Flooding the Subway

Standard, 6. 11. 2009, Renington Steele, 4 Kommentare

2012flood

Schöne Promo-Idee für Emerichs „2012“: Die haben in Cantagalo, Brasilien eine U-Bahn „überflutet“.

Sony Pictures 2012 The Movie: Flooding the subway (via Superpunch)

Und apropos 2012: Für den Film ist bereits ein Sequel in Arbeit. Das wird 2013 heissen und eine Fernsehserie, die nach der Apokalypse spielt (ach was!). Io9 hat ein kleines Interview mit Emerich dazu:

io9: You may dislike sequels but I hear you are interested in making a TV series sequel to the this film called 2013?

Roland Emmerich: But that’s something different. It’s something like Lost, which has a totally different feel to it. It’s more than a little bit like District 9. These ships show up in Africa and [in] Cape Town there are survivors, and they are not happy people. Because they were left behind. And how do you start a new society? It has no visual effects, it’s all about characters. What will the future bring? Hope for us?

Will 2013 have to happen pretty quickly after this movie is released? Do you have any actors or additional writers in mind?

They just made a deal with ABC. And we’re very happy about that. I’m already discussing with the people that write and try to help them with what this could be. The original idea is from [2012 co-writer] Harold [Kloser], me and Mark Gordon. Mark is big in TV so Harold and I had an idea. Because there were a lot of things we couldn’t incorporate in 2012. And we thought it was interesting what happened after all this.

Roland Emmerich On 2012 Sequel: It’s Lost Meets District 9

You Might Also Want To Read

Last Impact – Jetzt im Fernsehen

13. 5. 2009

The Day The Earth Stood Still – International trailer mit tonnenweise Gort

13. 11. 2008

This Quantum of Solace will selfdestruct in five seconds

9. 11. 2008

4 Kommentare

  • Reply Koalafish 6. 11. 2009 at 14:42

    ich hab mir ja schon gedacht, dass die welt in 2012 bestimmt doch nicht untergeht, aber das jetz direkt zu bestätigen indem man 2013 ankündigt, ist ja trotzdem ein bischen doof…

  • Reply Drongo 6. 11. 2009 at 15:15

    Schonmal die Serie „Jericho“ gesehen… genau die gleiche Idee (auch wenn da die Ursache der Katastrophe eine andere war) und wurde nach einer Staffel abgesetzt. good luck

  • Reply macone 6. 11. 2009 at 19:07

    Na, dass in dem Film am Ende irgendwer überlebt war abzusehen. Trotzdem versaut es ein bißchen den Spaß, wenn man jetzt direkt die Serie ankündigt. Vielleicht hält die Serie ja durch den Hype um den Film länger durch, bin Serienjunkie und Jericho mochte ich eigentlich auch ganz gerne.

  • Reply GunGrave 9. 11. 2009 at 20:41

    … ne nette Idee das mit der U-Bahn! … gleich ne Serie hinterher… ho ho ho – solange Emmerich sein Händchen dran-hat… werd ich wohl mal nen Blick reinwerfen!

  • Kommentar hinterlassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .