Filmfun

Lost in Translation, Wrestler, Graduate und Sopranos: Die definitiven Schlußszenen

Standard, 11. 11. 2009, Renington Steele, 5 Kommentare


(Collegehumor Direktending, via /Film)

Ich mag Filme mit offenen Enden. Also, manchmal. Dennoch wüsste man schon gerne, was passiert, nachdem Randy in The Wrestler von den Seilen gesprungen ist oder nachdem Dustin Hoffman mit Mrs. Robinson in der Reifeprüfung im Bus geflüchtet sind. Und Tony Soprano is fucking dead, man.

You Might Also Want To Read

George C. Scott hasst Adam Sandler

13. 7. 2011

Asylum: Die Macher im Interview – Guckt unsere Filme mit viel billigem Wein!

5. 7. 2011

Movies named by the Internet

21. 8. 2009

5 Kommentare

  • Reply Mimi 11. 11. 2009 at 15:09

    „… nachdem Dustin Hoffman mit Mrs. Robinson in der Reifeprüfung im Bus geflüchtet sind.“

    Wohl eher mit MISS Robinson, oder?!

  • Reply Renington Steele 11. 11. 2009 at 15:18

    Nee, Mrs.

  • Reply El_Skeletto 11. 11. 2009 at 18:25

    Das Ende von The Wrestler ist für mich tatsächlich das ultimative Ende der Filmgeschichte.

    Ich weiß…man sollte nicht so voreilig über Filme urteilen, die erst vor so kurzer Zeit angelaufen sind, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass mich bisher noch nix so emotional aufgewühlt hat-

  • Reply GunGrave 12. 11. 2009 at 12:37

    … CollegeHumor hat schon immer nette Dinge auf Lager! … am Besten gefiel mir das mit „Sopranos“… Do you think he´s dead? … I shot him in the neck… BÄNG… yeah that´s do it… °-^

  • Reply Depp 16. 11. 2009 at 9:27

    WOW!!!

    vielen dank fürs spoilern im newstext auch.

    depp.

  • Kommentar hinterlassen