Kevin allein zuhaus in Echtzeit auf Twitter

8 Comments

homealone

In den Weihnachtsfeiertagen war ich ja nur sporadisch online, weshalb ich dieses großartige Projekt ganz einfach verpennt habe: Das HAT Project hat über die Feiertage den Comedy-Klassiker von John Hughes in Echtzeit auf Twitter nachgespielt. „Why the hell’d you take your shoes off?“ – „Why the hell you dressed like a chicken??“

Im Sommer hätte ich dann gerne eine Twitter-Echtzeit-Version von National Lampoons Vacation mit einer twitternden Griswold Familie.

@HATProject/homealone (via Laughing Squid)

In : Filmfun

About the author

Related Articles

  • Nico

    Wie großartig is das denn bitte?! Und wieso hab ich das nicht mitbekommen, verdammt !

  • Mozzerino

    Auch auf die Gefahr hin jetzt wie ein alter Sack zu wirken:
    Kann mir mal jemand erklären, was daran witzig sein soll?
    Echt jetzt. Ich verstehs überhaupt nicht.

  • GunGrave

    … so witzig find ich das auch nicht… hat bissl was – ist aber schnell wieder vergessen… dagegen… das HDR getwittere und andere… da lach ich jetzt noch drüber! :)

  • http://geniusjoe.spreadshirt.de The Director

    Coole Sache, die mir allerdings egal ist ;)
    Nee, is schon toll…

  • Elbe

    Wie kann ich das denn jetz nochmal nachlesen, da müsste ich ja ewig klicken bevor ich beim ersten tweet bin oder?
    gibt ne möglichkeit “rückwärts” zu gucken ?

  • Pingback: News vom 27.12.2009 « julienschweikert.de

  • Pingback: Twitter Listen: Was sie nutzen und wie sie Twitter verändern werden « TV… und so

  • Pingback: Twitterlisten für DaF « landeskunde

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr