Kevin allein zuhaus in Echtzeit auf Twitter

8 Comments

homealone

In den Weihnachtsfeiertagen war ich ja nur sporadisch online, weshalb ich dieses großartige Projekt ganz einfach verpennt habe: Das HAT Project hat über die Feiertage den Comedy-Klassiker von John Hughes in Echtzeit auf Twitter nachgespielt. „Why the hell’d you take your shoes off?“ – „Why the hell you dressed like a chicken??“

Im Sommer hätte ich dann gerne eine Twitter-Echtzeit-Version von National Lampoons Vacation mit einer twitternden Griswold Familie.

@HATProject/homealone (via Laughing Squid)

In : Filmfun

About the author

Related Articles

8 Comments

  1. Nico

    Wie großartig is das denn bitte?! Und wieso hab ich das nicht mitbekommen, verdammt !

  2. Mozzerino

    Auch auf die Gefahr hin jetzt wie ein alter Sack zu wirken:
    Kann mir mal jemand erklären, was daran witzig sein soll?
    Echt jetzt. Ich verstehs überhaupt nicht.

  3. GunGrave

    … so witzig find ich das auch nicht… hat bissl was – ist aber schnell wieder vergessen… dagegen… das HDR getwittere und andere… da lach ich jetzt noch drüber! :)

  4. The Director

    Coole Sache, die mir allerdings egal ist ;)
    Nee, is schon toll…

  5. Elbe

    Wie kann ich das denn jetz nochmal nachlesen, da müsste ich ja ewig klicken bevor ich beim ersten tweet bin oder?
    gibt ne möglichkeit “rückwärts” zu gucken ?

  6. Twitterlisten für DaF « landeskunde

    [...] Twitter-Liste nachgespielt Eine interessante Idee ist es auch, Twitter Listen dazu zu nutzen, ein Schauspiel aufzuführen: So wurde an Weihnachten 2009 “Kevin allein zu Haus” via Twitter-Liste nachgespielt. [...]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr