Prost Neujahr mit den Filmfreunden!

18 Comments


(Originalbild ahisgett)

So, das wäre dann also auch geschafft. Wieder ein Jahrzehnt herum.

Ehe wir in uns gehen und euch unsere persönlichen Tops und Flops des letzten Jahres und des letzten Jahrzehnts präsentieren, atmen wir nochmal tief durch, kurieren unseren Kater aus, springen in einen Whirlpool mit Alka-Selzer, sagen Danke für die Treue, die vielen spannenden Diskussionen und wünschen euch von Herzen ein geniales, cinefantastisches 2010!

Eure, F5

In : Filmfun

About the author

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und arbeitete als Redakteur u.a. für NDR, RTL, Pro7, wo er lernte, dass “die Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Cinemaniacs, das erfolgreiche Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitet als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Er mag Wombats, Katzen und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon, irgendwann von Stephen Fry adoptiert zu werden.

Related Articles

18 Comments

  1. LanceVance

    Euch, den 5 Filmfreunde, wünsche ich alles Gute fürs nun angebrochene Jahr – mit viele guten Nachrichten und lesenwerten Reviews von euch. ;)

  2. stecornized

    Ich wünsche Euch ebenfalls ein Frohes Neues Jahr und freue mich schon, weiter eure Filmberichte zu lesen ;)

    Ähem: das Jahrzehnt endet aber erst am 31.12.2010 aber habt ihr mit dem Rückblick auf das Jahrzehnt noch mehr Zeit. allerdings hoffentlich durch dieses Jahr noch mehr Arbeit ;)

  3. kasumi

    auch euch ein frohes neues! auf ein weiteres gutes filmjahr mit euch =)

  4. GunGrave

    Dito – Frohes NEUES! ^_^ … abwarten was kommt!

  5. Thurgood

    Wünsche ich euch auch.
    Auf weitere tolle Reviews, Diskussionen und natürlich Filmnews!

  6. Jumn

    Frohes neues Jahr an euch und alle Leser!
    Ich freu mich schon auf die News und Reviews von euch im nächsten Jahr!

  7. Matty

    Alles Gute euch und macht weiter so.

  8. Doerben

    auf das es ein gutes Jahr wird! Prost!

  9. The Director

    Frohes Neues! Es lohnt sich jeden Tag, hier vorbeizuschauen. Danke dafür. Auf das ihr so weiter machen möget, bis in alle Ewigkeit :)
    Ich bleibe euch auf jeden Fall treu ;)

  10. SolidSnake

    euch auch ein frohes neues jahr!
    danke für eure tolle arbeit und macht weiter so!

  11. Theo Faron

    Alles Gute zum neuen Jahr, vorallem Gesundheit und tolle Beiträge !

  12. Mozzerino

    Allen Filmfreunden und sonstigen Filmfans ein schönes neues Jahr!
    Auf das das Filmjahr 2010 ein Haufen Material zum Streiten produzieren möge!

  13. Densemann

    Frohes neues Filmjahr!

  14. Kiran

    Das wünsche ich Euch auch Jungs – Macht weiter so!

  15. sebastian

    Ich wünsche den Machern und Freunden dieser Seite auch ein granatenstarkes 2010!

    VOLLE KANNE, HOSCHIS! =)

  16. ElArgento

    Frohes Neues !
    Allen Freaks hier schöne Festtage ( wünsch ich gehabt zu haben !!!)
    und ich hoffe ihr seit schön reingerutscht ..

  17. SuppenkaZper

    Mit am schlimmsten an diesem Jahr fand ich, (ist mir zumindest stärker aufgefallen als letztes), sind vor allem die sich häufenden “ihr findet meinen Supi-voll Lieblingsfilm kacke und deswegen mag ich euch nicht mehr, Kommentare. Die ersten 150 sind ja noch lustig aber gerade in der Avatar Debatte, ging es mir so derbe auf den Zeiger das ich nicht nur einmal dem Drang widerstehen musste, mir nicht vor Fremdscham den Kopf auf dem Tisch zu zerkloppen. Ich habe mich schon des Öfteren gefragt ob ich das durchhalten würde oder einfach einen riesen Haufen auf den Blog setzen würde, wenn mir so viel größtenteils negatives Feedback entgegenschlägt. Auch wenns dir übliche Schleimerei an dieser Stelle ist, die die eure persönlichen Meinungen als solche akzeptieren, auch wenn sie diese nicht teilen, wissen euch zu schätzen, also macht immer schön weiter !

    Und wenn Niels bei seinen best of Filmen diesen unausprechlichen anführt.. den mit Harrison Ford und dem Kühlschrank, lese ich euch nie wieder und wünsche euch die Pest an den Hals. ^^
    mfg KaZper

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14