Inglorious LULZ!

46 Comments

Ich zitiere mal Mal Sehen: „Ich musste so lachen.“

(via Digg)

In : Filmfun

About the author

Related Articles

46 Comments

  1. Marco

    Hihihihi :D

  2. Don Pablito

    Wundervoll :)

  3. SuppenkaZper

    Hab ehrlich gesagt ein paar Minütchen gebraucht bis ich es kapiert habe aber dann.. boom wie ne bombe ^^ sehr lustig

  4. Snyder

    Ach jetzt hab ichs kapiert! Böööhse :D

  5. Leser

    Kapier den nicht…

  6. Micha

    Looooooool! Herrlich.

  7. thomas

    Ok, bis ich wusste dass das Subs sind… ^^ :D

  8. Simon

    Wow! Lol!

  9. kaputnik

    muss man sich erarbeiten und dann BOOOM: *lulz*

  10. Bizkit

    jetzt hab ichs…intelligent und böse. doch meistens die ergiebigste mischung;)

  11. Paul_Baeumer

    Ich hab auch ein Stück gebraucht ums zu kapieren.

    @7 AgentSmith
    Der ist auch gut. :-D

  12. sympozium

    haha, brauchte aber auch so mein minütchen! genial! :D

  13. Et jeht so. » Bingo!

    […] bei mir etwas gedauert, aber dafür zündet er umso doller. Ich krieg mich immer noch kaum ein.via Tags: Inglorious Basterds, Tarantino, Witzvon Tobias K. am 14.01.2010 um 23:26 Keine Reaktion | […]

  14. sören

    Ich check’s nicht. Muss ich dazu den Film gesehen haben?

  15. Billy

    ach, meint der die beiden da?
    steh aufm schlauch.

  16. Bernd Lauert

    Geht zurück nach Vierkanal.

  17. GunGrave

    … hehe ^_~

  18. Jaco

    herrlich herlich, hab auch 2 sekunden gebaucht aber das waren 2 sehr lohnende sekunden :D

  19. Lobold

    Köstlich. Habe mich Mal sehen angeschlossen und herzhaft gelacht.
    Derber Humor am Morgen vertreibt Kummer und Grippe.

  20. CineMan

    Um es mit den Worten von Nelson auszudrücken: Ha ha!
    Für die beiden Herrn treffen wohl die Worte von Homer zu : Nein!!

  21. Hansi

    Ich schneids auch nich mit.

  22. Dynamitrios

    Ist wie mit den 3D Bildern, konnte bisjetzt noch keins sehn, genauso wenig versteh ich den “Witz” hier nicht.

  23. Björn

    Liegt daran dass er relativ an den Haaren herbeigezogen ist. Trotzdem gut.

  24. Funky

    hä? check ich nicht…

  25. Robert

    HAHAHAHA!

  26. Stefan

    klärt und doch mal auf!! =) ich versteh den nicht

  27. Gerrit

    Nett, aber gibt es da jetzt eine versteckte Pointe? Wer will den Witztöter/ Erklärbären/Zerlaberer geben?

    Da mutmaßlich niemand hervorpreschen wird, werfe ich mein geballtes Unverständnis in den Hut:

    Die gezeigten Bilder stammen ja aus einem Film von Quentin Tarantino.
    Ist ja grundsätzlich schonmal ein coole Idee, die referentielle Art von Tarantino ins Selbstreferentielle zu steigern. Hat der Meister allerdings in Death Proof auch schon selbst gemacht.
    Nun haben wir den bösen, sadistischen und anhand seines Gesichtsausdrucks mutmaßlicherweise perversen NS-Waltz, der offenkundig die Position des Vergewaltigers in seinem kleinen Filmzitat einnimmt.
    Gegenüber sitzen ihm zwei unterkenchtet Besterds aka Marcellus Wallace und Butch. Die Konstellationen ähneln sich, das Zitat ist eher ein Vergleich.

    Besteht die verdammte Pointe ab Ende darin, dass sie sich fragen, wen von beiden Christoph Waltz in den Po ficken wird? Klärt mich bitte auf!

  28. Jet Strajker

    Das… oder Waltz steckte heimlich in dem S/M-Anzug in PULP FICTION…

  29. Paul_Baeumer

    Also ich habs so verstanden dass der Landa gar nicht von Pulp Fiction redet sondern von dem was den beiden Basterds bevorsteht, denn sie sind ja zu zweit und in einem Tarantino Film. Den Gesichtsausdrücken zufolge wird ihnen das dann auch im letzten Bild klar.

    So und nun ist der Witz tot… -.-

  30. Gerrit

    @Jet – ich danke dir.

  31. Jet Strajker

    Ja, logisch.

    Musste man das wirklich erklären?

    Finde den Witz jedenfalls lustiger als den ganzen eigentlichen Film. :)

  32. Billy

    sag ich doch. :)

  33. SgoTscH

    Also die Pointe geht ja nicht einmal um die Ecke, sondern gerade heraus… erinnert mich an explosm.net comics ^^

  34. Gerrit

    @Jet:
    Nein, aber alle haben so verschwörisch geheimnisvoll getan und da befürchtete ich, etwas übersehen zu haben :-)

    Cooles Ding, nichtsdesto

  35. Bastian-B-Punkt

    Dieses Grinsen…
    Man müsste nur noch ne Tube Aquaglide ins Bild montieren…

  36. Traxxx84

    Ich find den sehr geil aber die Kommentare sind fast noch besser. :D

  37. kaputnik

    @28
    Die Pointe dreht sich im letzten Bild um, was im vorletzten Bild zu sehen ist.

  38. Steve

    Wirklich sehr geil :D =)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14