News

Zelda Rubinstein R.I.P.

Standard, 27. 1. 2010, Renington Steele, 12 Kommentare

Zelda Rubinstein, besser bekannt als das Medium Tangina aus Poltergeist, ist heute im Alter von 76 Jahren gestorben, nachdem sie vor zwei Monaten mit einer Herzattacke ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Ich kenne praktisch keine weitere Rolle von ihr, außer ihrem Auftritt in Spielbergs/Hoopers Geisterfilm, aber diese Performance hat sich für immer in mein Gehirn gebrannt.

Sie stören ihre Frequenzen, no more. R.I.P.

Zelda Rubinstein, who played psychic in ‚Poltergeist,‘ dies at 76 (via Horror-Movies)

You Might Also Want To Read

Crowdfunded SLC Punk 2

4. 11. 2013

The Dark Knight – Teaser

26. 7. 2007

Dr. Seuss‘ The Lorax – Trailer

29. 10. 2011

12 Kommentare

  • Reply proletkult 28. 1. 2010 at 1:01

    Oh, ihre Rolle in GESCHICHTEN AUS DER GRUFT ist doch auch unvergesslich!

    http://www.imdb.de/title/tt0716891/

    Nachdem ich einige der alten Crypt-Folgen nach langer Zeit wieder geguckt hab, wusste ich, dass ich sie irgendwoher kannte, aber Poltergeist kam mir nicht in den Sinn… Die Lady hatte was!

  • Reply Moviesteve 28. 1. 2010 at 1:47

    Obwohl die Rolle teils recht ähnlich war (und sie wahrscheinlich nicht unbedingt die facettenreichste Darstellerin), fand ich Zelda Rubinstein auch in der Fernsehserie „Picket Fences“ immer ganz toll. Einfach eine Nebendarstellerin, die ich immer wieder gern gesehen habe, weil sie mich oft zum Schmunzeln gebracht hat.
    Danke dafür!

  • Reply The Forest 28. 1. 2010 at 1:50

    Hab Poltergeist erst vor 3 Tagen wieder gesehen. Ihre Performance als Ghostbusterin ist wirklich imposant.

    – R.I.P. –

  • Reply stb247 28. 1. 2010 at 10:02

    Ich kenne sie auch noch aus „Picket Fences“. Habe ihre Rolle immer sehr gemocht.

  • Reply GunGrave 28. 1. 2010 at 11:10

    … hab Sie nur in Poltergeist gesehen – R.I.P.

  • Reply Darth_Mueller 28. 1. 2010 at 13:30

    Ich meine sie auch mal in einer Bundy Folge gesehen zu haben

  • Reply dan 28. 1. 2010 at 14:36

    stimmt, wenn ich sie sehe und an ihre Rolle aus Poltergeist zurück denke, bekomme ich Gänsehaut…

  • Reply Kingukongu 28. 1. 2010 at 15:41

    Zelda Rubinstein spielte eine Hauptrolle in dem zu Unrecht vergessenen spanischen Horrorfilm „Angustia“ aka „Anguish“ aka „Im Augenblick der Angst“ (1987) von Bigas Luna.

    http://www.imdb.com/title/tt0090644/

    Sehr zu empfehlen.

  • Reply Claas 28. 1. 2010 at 15:44

    IMDb hat ein Foto von ihrem Tod!!

    http://www.imdb.com/media/rm2846134016/nm0748289

  • Reply Kaddi 29. 1. 2010 at 6:27

    Oh, das ist traurig. Bemerken möchte ich, dass die Rolle auch gerade im Zusammenspiel mit der Synchronstimme irgendwie wie ein Unfall war, man konnte nicht weg(kucken)hören. Schüttel-sie war sehr wichtig für den Film, eine Person, die man tatsächlich mit Poltergeist verbindet. LG Kaddi PS: Immerhin hat sie ja trotz des „Fluchs“ ein recht langes Leben gehabt.

  • Reply Gerrit 29. 1. 2010 at 11:27

    Ich kannte Sie aus „Picket Fences“, der ersten Lieblingsserie meines Lebens. Und natürlich: „Behind the Mask: The Rise of Leslie vernom“ – da hat sie auch kurz mal vorbeigeschaut.

    RIP

  • Reply Martin 28. 6. 2011 at 22:10

    In „Southland Tales“ (2006) von Richard Kelly war sie in der Rolle der Dr. Katarina Kuntzler zu sehen. War der Rolle in „Poltergeist“ nicht unähnlich.

  • Kommentar hinterlassen