Clash of the Titans – Neues Poster-Set

11 Comments


Release the Kraken! (hier in groß)

Hier fünf schöne neue Poster für Clash of the Titans (in fucking 3D!) Ich weiß zwar nicht wirklich, warum ich mir den Film noch anschauen soll, denn ich habe das Gefühl, mit dem sehr ausführlichen Trailer irgendwie schon alles gesehen zu haben, aber ich lasse mich überraschen. Die restlichen Motive nach dem Klick.


The Three Witches (hier in groß)


The Golden Boy (hier in groß)


Zeus’n’Hades (hier in groß)


Scorpions (hier in groß)

(via First Showing)

In : News

About the author

Related Articles

11 Comments

  1. Batzman

    Und das Rancor ist auch dabei. Schön!

  2. Jan

    Octalus meets Cloverfield.
    Und der Held sieht stark aus wie ein Desert Storm Überbleibsle im Kampf gegen mutierte Wüstentiere, als Konsequenz von Sadams massenvernichtungswaffen.

    K.A. aber manchmal kotzt mich der aktuelle Zeitgeist schon an. Kann man nicht mal wieder Filme machen, die nicht nur 13 Jährige ansprechen, welche es cool finden wenn der ganze Film schnell geschnitten, mit Freaks durchsetzt, veranimiert ist? Ging doch früher auch irgendwie.

    Das ganze war mal ein Fantasy-Mytologie-Film. Und auch wenn der Trailer schon etwas weg davon war, die Poster geben dem den Rest. Naja, vielleicht ist es die übliche künsterlische Überhöhung. Ich hoffe echt, das der finale Film dann wieder bodenständiger ist. Das hätte das Original verdient. Und ich auch!!!!!!!!!!

  3. Jan

    Octalus meets Cloverfield during Operation Desrert Storm, introducing mutated Scorpions by Sadams weapons of mass destruction! A documentary!

  4. The Director

    Die Story kenn ich schon und die Monster jetz auch. Bleibt fraglich ob dieser Film was zu bieten hat, wovon ich mich noch überraschen lassen kann. Ich glaube eher nicht. Dennoch muss ich ihn sehen, denn er ist in 3D. Was solls, seit Avatar hat sich wieder was angespart, sollte reichen. Jetz fehlt nur noch: Release the fucking movie.

  5. Olli K.

    Also meiner Meinung nach reichen die Poster nicht an den doch recht schicken Trailer heran. Besonders, wenn ich vom ersten Motiv ausgehen würde, müsste ich von einem Computerspiel oder einem computerspielhaften Film à la “Beowulf” ausgehen. Nach dem Motto: Yay, ich hab Pegasus freigespielt, jetzt kann ich endlich den Aqua-Levelboss besiegen!

  6. Elro

    Oh nein, mir kommen gleich die Tränen wenn ich diesen Schund da oben sehe. Wo bleibt die Fantasie? Wo ein bisschen Originalität, wo der Charme? Das da oben schon tausendmal gesehen und wirklich zum kotzen einfallslos und…hach…amerikanisch durch und durch.

  7. Totec

    Das Spiel God of War bietet meiner Meinung nach eine bessere Story an,
    womöglich ist es aber besser so – Spieleverfilmungen waren bisher immer nicht wirklich zufriedenstellend.

  8. Svennö

    Vielleicht kommt das Original dann endlich auf blu-ray raus…

  9. Mozzerino

    Der Kraken aus dem Film scheint der Bruder von dem Kraken aus OCTALUS zu sein. Sieht jedenfalls haargenauso aus.
    Ansonsten gefallen mir die Monsterdesigns recht gut, ich hoffe einfach auf spektakulären Blockbuster-Spass.

  10. GunGrave

    … kann ja nur besser sein als das Original… obwohl Ray hat verdammt gute Arbeit geleistet… aber die modernen Sehgewohnheiten haben sich ja einem anderen Diktat unterworfen … artificial ist das Stichwort! … aber sicherlich ROCKT das RE-MAKE!

  11. William

    also wenn die gestaltung des Filmes ähnlich grauenhaft ist wie die der Poster, dann guts nächtle…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14