The Expendables – Neuer Trailer

24 Comments


(Yahoo Direktexpendables, via Quiet Earth)

Hier der neue Trailer zu The Expendables… sieht immer noch toll aus, auch wenn sie die Szene mit Willis, Stallone und Schwarzenegger schon im Trailer weggeben.

In : News

About the author

Related Articles

24 Comments

  1. Konrad

    Ich erwarte Story-mäßig übrigens garnix von dem Streifen, aber das dürfte bei DER Besetzung ja auch sowas von egal sein.

  2. justus_jonas

    Da hat das Studio offensichtlich doch nicht so viel Vertrauen in den Film, oder? Der uninformierte Zuschauer kommt so doch zu der Annahme, dass Arnie und Bruce mehr als nur eine Szene im Film haben… Ansonsten sieht das da oben alles doch eher Direct-to-DVD aus… Irgendwie wenig spektakulär. Lebt halt vom 80s-Nostalgie-Faktor.

  3. fichtenelch

    Der Teaser hatte meine Vorfreude ein bissel gedämpft, aber jetzt ist sie wieder voll da!
    Klar ist das alles schon mal dagewesen und ohne 80iger Nostalgie und ohne die bekannten Namen würde das nicht annähernd so cool wirken. Und?
    Allein die erste Szene, der typischen “wir sind zwar in Unterzahl, teilen uns aber trotzdem schonmal die bösen Jungs auf” Sequenz ist ein Kinobesuch wert. :))

  4. TopF

    scheint n schöner no brain, lass uns einen actionfilm machen und auf alles scheißen, film zu sein :D
    das wird geil :P

  5. Manuel

    Ich muss leider zugeben, dass ich den Trailer nicht kapiert habe. Normalerweise schaffen es die Studios ja, selbst dem langweiligsten Film einen Trailer zu verpassen, der einem das Gefühl gibt, etwas zu verpassen, wenn man den Film nicht sieht und ich habe Hochachtung vor den Werbern, die Trailers normalerweise so spannend machen.

    bei diesem Trailer ist es allerdings anders, selbst wenn mich der Film interessieren würde, im Trailer knallt es ja nur schneller als ich schauen kann und es fehlt jede suspense.

  6. Hansi

    haha, die szenenübergänge sind wieder bombe.

  7. Matty

    Ich bin gerade etwas feucht geworden! ^^

  8. Theo Faron

    der film hat nix außer dem aussergewöhnlichen cast und dem “80er flair”..

    PERFEKT ! ich freu mich wie ein schnitzel !

  9. McMategan

    Story hin oder her !
    Das wird bestimmt ein unterhaltsamer Film. Und ich denke was anderes wollte Stallone auch nicht erreichen.
    Ich freue mich jedenfalls wahnsinnig, all meine “alten” Action-Helden vereint zu sehen ! A Dream come true!!!

  10. drekhead

    das wird so ultimativ geil werden!!!
    wohoo, endlich werden suff-ideen realität. :)

  11. Gerrit

    Sehr geil, endlich werden mal wieder Diktatoren auf einsamen Inseln von sexistischen Muskelbergen geplättet.
    Ich freue mich gigantisch, allerdings nicht wie ein Schnitzel- denn dieses seltsame ich-kopiere-den-nächstbesten-Internetmodeausdruck ist einfach nur “meh” ;-).

  12. Umza

    Mensch, sieht das scheiße aus.
    Und Sly sollte echt aufhören solche Actionfilme zu drehen, der sieht echt eklig aus.

  13. bale

    AWESOME!!!!!!EInseinselF!!!!!!! f*ck you an alle hater kommentare. ;)

  14. Robert

    Don’t hate. Appreciate!
    Ich freu’ mich so!

  15. Robert

    Übrigens: Bei mir macht der Trailer bei effing Yahoo! mächtig zicken. Wäre der Youtube-Embed nicht sinnvoller (auch wegen HD und so)?

  16. Kiran

    Die Szene mit Arnie und Bruce ist doch ehh nur boring :D Das ist nen schöner “Gehirn an der Kinokasse abgeben” Actionstreifen – geil! Auf Wasserflugzeuge stehe ich ja ehh total.

  17. Sanddorn

    “Ich schreibst auf jede Wand! Neue Männer braucht das Land!”
    Dachte Arnie muss ein Land ruinieren.
    Hat was von der Barbarenhorde bei Terry Prachett, Sly wird nicht älter – nur reifer.

  18. Bonzo Buddy

    Sly sieht mit seinem Mascara aus wie Robert Downey Jr.

  19. justus_jonas

    Ich bleib dabei: Sly sieht mittlerweile wie seine Mutter aus.
    Vergleiche
    http://bit.ly/b1rplK

  20. Kiran

    @ justus_jonas: ALTER! Sly´s Mutter sieht ja aus wie der Killerkobold aus dem Film Leprechaun und /oder Mickey Rourke :D Was geht denn da ab?

  21. kapoow

    what the fucking fuck fuck?

    arnold? the governator wieder in einem film? jeeeeezuuuuuss!!!

  22. GunGrave

    … ein Fest wird das – ein Fest!

  23. GunGrave

    … ach ja und noch was: “Mr. Rourke” hat wohl seinen neuen Look gefunden – noch die Peitschen umschnallen und ab gehts aufs Iron Man 2 Set! … und “only thing that ist FASTER” … yeah right LIGHT but didn´t you forget Vin Diesel? ;)

  24. Robby

    The Expendables war heute genau der richtige Film für ein verregneten Samstag Abend. Viel geballer und mal wenig zum Nachdenken, geilster Spruch im Film von Sylvester zu Bruce über Arnold “ja mann, er will Präsident werden”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14