News

Endlich: Neuer Scott Pilgrim Trailer!

Standard, 31. 5. 2010, Batzman (Oliver Lysiak), 29 Kommentare

Seit Tagen warte ich schon darauf, dass die Facebook-Seite von Scott Pilgrim endlich genug Fans bekommt, damit Edgar Wright den neuen Trailer freischaltet. Jetzt ist es soweit. Der Trailer ist da… und er ist geil und ich will den Film sehen!

(Youtube DirektFuckingCiool)

You Might Also Want To Read

Erster Indiana Jones Trailer am Donnerstag

9. 2. 2008

Frankenweenie – Trailer

26. 6. 2012

Star Trek – Neuer TV-Spot

24. 3. 2009

29 Kommentare

  • Reply Neuer Trailer zu Scott Pilgrim vs. The World! | I Heart Pluto 31. 5. 2010 at 11:12

    […] Das wird der spaßigste Film des Jahres. (semi-via) […]

  • Reply Neuer Scott Pilgrim Trailer! auf Who said that I wasn’t right? 31. 5. 2010 at 11:53

    […] via Geschrieben in Film und Fernsehen if (typeof(cu_2126382_getAdId)=="function"){ if (cu_2126382_getAdId()>0){ document.write(''); document.write('Anzeige');cu_2126382();document.write('');}} […]

  • Reply Frybird 31. 5. 2010 at 11:59

    Na toll, ganzes Wochenende drauf gewartet, und jetzt sitze ich natürlich an einem PC ohne Ton.

    Dennoch: Knives! (und wenn ichs richtig gesehen habe, ihre Kampfszene mit Ramona ist auch drin) Wallace! Extra-Leben! Reversals! Combos!

    Langsam verschwindet auch meine Sorge um Cera als Scott, angesichts der ganzen Awesomeness! Ich bin schon wieder verliebt!

    (Und rate jedem noch vorab die Comics zu besorgen, Leseproben hier: http://www.scottpilgrim.com/inside.php?id=previews )

  • Reply SgoTscH 31. 5. 2010 at 12:03

    Absolut geil.

  • Reply KlausPeter 31. 5. 2010 at 12:04

    Der Hammer, den will ich sofort sehen :-)

  • Reply leon 31. 5. 2010 at 12:11

    Edgar Wright bringt das Genre „Action-Komödie“ ins neue Jahrtausend und das seit fast 10 Jahren erfolgreich! Es gibt auch keinen der ihm hier das Wasser reichen kann!

    Freu mich!

  • Reply KingOfComedy 31. 5. 2010 at 12:18

    Also der Trailer hat mir jetzt ein erstaunlich breites Grinsen ins Gesicht gezaubert. Freue mich schon darauf den Film im kino zu sehen.

  • Reply Vini 31. 5. 2010 at 12:55

    Weiß jemand welche Songs das im Trailer sind?Der am Anfang ist Great DJ von den Ting Tings. Die anderen habe ich auch schonmal gehört aber weiß nicht genau wo.

  • Reply Liz 31. 5. 2010 at 13:13

    Endlich mal wieder ein Filmtrailer, wo ich es nicht abwarten kann ihn im Kino zu sehen! Yeah!

  • Reply nils 31. 5. 2010 at 13:59

    @Vini: Ab 1:30 läuft The Prodigy – Invaders must die, die anderen vorher kenn ich nicht.

  • Reply Lenox 31. 5. 2010 at 14:35

    Niiiicccceeee! Ein Grinsen begleitet das ansehen dieses Trailers, sieht nach mächtig viel Unterhaltung aus, ich freue mich :)

  • Reply Time 31. 5. 2010 at 16:16

    @Vini
    Ab 1:15 laufen Blood Red Shoes-It’s Getting Boring By The Sea

  • Reply Time 31. 5. 2010 at 16:16

    @Vini
    Ab 1:15 laufen Blood Red Shoes-It’s Getting Boring By The Sea

  • Reply Svennö 31. 5. 2010 at 16:24

    pure friggin awesomeness!!!!!!!!

  • Reply reeft 31. 5. 2010 at 16:59

    O_O

  • Reply Mozzerino 31. 5. 2010 at 18:14

    Ich will es haben. Jetzt. Jetzt sofort.

  • Reply DerMatze 31. 5. 2010 at 18:52

    Willichsehen. Jetzt!

  • Reply elektrify.me » Blog Archiv » feel the wrath of the league of evil ex’s 31. 5. 2010 at 19:11

    […] Der Trailer tropft nur so vor Awsomeness und ich freu mich schon mehr dadrauf als damals auf Kick-Ass! Hab ihn schon mindestens 10 mal gesehen und werd wohl bei der Premiere dabei sein. (directscott, via fuenf-filmfreunde) […]

  • Reply Mam - Goku 31. 5. 2010 at 19:37

    Hammer! Sieht echt Klasse aus! *Freu*

  • Reply finefin 31. 5. 2010 at 20:17

    AWESOME !O_O

  • Reply fichtenelch 31. 5. 2010 at 20:45

    Also wenn der Film das Tempo des Trailers halten kann: geil.

  • Reply Stollentroll 1. 6. 2010 at 7:43

    ist der Mitbewohner von Scott nicht dieser Fuller aus Kevin allein zu Haus?:)

  • Reply Frybird 1. 6. 2010 at 8:08

    @Stollentroll:

    Jupp, isser, ist auch Macaulay Culkin’s echter Bruder.

  • Reply “Scott Pilgrim vs. The World” Trailer | PolkaRobot 1. 6. 2010 at 8:48

    […] Pilgrim vs. The World Trailer bei Youtube, via 5 Filmfreunde] Verschicken & […]

  • Reply Nico 1. 6. 2010 at 15:23

    @6 Vini: The Prodigy – Invaders Must Die ist auch noch mit drin.

    @Film: WOAHSOME! NEED MOAR!

  • Reply pipapop 2. 6. 2010 at 17:34

    also bei minute 1:00 ist es cornelius – drop

  • Reply justus_jonas 3. 6. 2010 at 0:51

    So. Und jetzt schauen wir uns mal die Starttermine an:
    UK – 6. August, USA – 13. August, Deutschland – 25. November.
    Mal ernsthaft: WTF? Bis dahin ist der Streifen mindestens im UK schon auf DVD raus. Und das wäre sogar legal. Will die deutsche Kinoindustrie damit dem Besucherschwund entgegen wirken? Selbst Estland und Malaysia sehen den Film früher… War übrigens bei „Shaun“ und „Hot Fuzz“ nicht anders.

  • Reply Batzman 3. 6. 2010 at 1:15

    @Justus

    Das Gefühl hab ich auch seit einer Weile. Entweder werden Premieren zwanghaft synchronisiert, was dann zu noch beschisseneren Hudel-Synchros führt… oder sie warten mit dem Release eines Films so lange, bis sich wirklich keine alte Sau mehr für den Film interessiert und jeder Hype abgeflaut ist. Kevin Smiths Filme kommen ja seit Ewigkeiten z.T. ein Jahr später raus, wenn jeder echte Fan sie schon lange auf DVD gekauft hat – und dann wird rumgeheult, das die Filme in Deutschland ja schlecht laufen. Aber bei vielen anderen Filmen ist es nicht besser: The Road, Harry Brown, Nowhere Boy, Repo Men, Moon, Gentlemen Broncos, Fantastic Mr. Fox… usw. Nicht das ich alle diese Filme mag, aber durch das ewiglange Herauszögern des Release versauen es sich die Verleiher selbst. Spätestens wenn die DVD eines Films in UK herauskommt, dürfte es – gerade bei so Spezi-Fan-Filmen wie Mr Fox, Kevin Smith, Moon und Broncos – eine Menge Leute geben die lieber bei Play oder Amazon ordern, als zu warten bis die Teile endlich ins Kino kommen…

  • Reply Scott Pilgrim vs. The World « Robotradar – Menschen, Maschinen, Mutanten, Musik, Monster und Du 4. 6. 2010 at 18:50

    […] via Fünf Filmfreunde […]

  • Kommentar hinterlassen