News

Rango (Trailer)

Standard, 29. 6. 2010, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 29 Kommentare

Gestern noch das Poster, heute schon der Trailer. Und der sieht aus, als würden wir uns auf verdammt viel Spaß gefasst machen können!!


Rango bei Youtube

via

You Might Also Want To Read

hardcore

Hardcore – The First Ever Action POV Feature Film

6. 11. 2014

The Wolfman – Neuer Trailer

21. 10. 2009

Shyamalans „After Earth“: Viral

18. 7. 2012

29 Kommentare

  • Reply faby, Botschafter des Lächelns 29. 6. 2010 at 22:35

    Seh ich da richtig, dass da bei 1:47 eine Referenz zu Fear and Loathing in Las Vegas ist?

  • Reply sympozium 29. 6. 2010 at 23:08

    japp.

  • Reply DerMatze 29. 6. 2010 at 23:14

    Awesome!!!!!

  • Reply dlb 29. 6. 2010 at 23:19

    Richtig cool fänd ich’s ja, wenn der Soundtrack von Robert Rodriguez bzw. Chingon wär! Jedenfalls können wir uns nach diesem Aschenputtel-Ding allem Anschein nach auf ein zweites geniales Animations-Chamäleon freuen! :)

  • Reply Arno Nym 30. 6. 2010 at 0:18

    Oh ja! Chingon wäre wirklich richtig genial gewesen. Anyway: Das sieht trotzdem irgendwie cool aus.

  • Reply Schwarzmaler 30. 6. 2010 at 1:26

    Wow.

  • Reply .musslautsein › Rango – Der Trailer 30. 6. 2010 at 7:47

    […] (via fuenf-filmfreunde.de) […]

  • Reply We like that » Blog Archiv » Rango – Trailer 30. 6. 2010 at 7:50

    […] via swfobject.embedSWF("http://www.youtube.com/v/-48ujEK4mwY&rel=0&fs=1&showsearch=0&showinfo=0", "vvq-35721-youtube-1", "662", "536", "9", vvqexpressinstall, vvqflashvars, vvqparams, vvqattributes); vom 30.06.2010 von c33 in Filme […]

  • Reply chris 30. 6. 2010 at 9:59

    march 4?

  • Reply kumi 30. 6. 2010 at 10:12

    @ chris:

    march 4, 2011.

  • Reply zackbumm 30. 6. 2010 at 10:15

    irgendwie klingt die stimme von dem chameleon aber so garnich nach depp

  • Reply nixx 30. 6. 2010 at 11:52

    Hans Zimmer soll die Musik liefern? Ach Gottchen.
    Dabei klang das im Trailer eher nach Waits, oder vielleicht Cave&Harvey.
    Was auch deutlich angebrachter wäre.
    Deutlich angebrachter auch, als Rodriguez/Chingon, finde ich.
    Aber das bin ja blos ich.

  • Reply CinemAn 30. 6. 2010 at 12:46

    Die Animationen sehen richtig klasse aus.
    Irgendwie anders als das bisher gesehene …

  • Reply Rango | Chamäleon mit Identitätskrise « daRONN.de 30. 6. 2010 at 12:50

    […] [via F5] […]

  • Reply TopF 30. 6. 2010 at 13:18

    wirkt irgendwie langweilig, vllt weil ich westernathmo nich mag.. aber für depp nehm ichs in kauf :D

  • Reply dlb 30. 6. 2010 at 13:27

    Geographisch gesehen wären Waits und Co. wahrscheinlich eher angebracht, nur sind mir bei der Trailer-Musik und den Eulen gleich Chingon in den Kopf gesprungen. Mal sehen, wär cool, wenn es da einen „various artists“ Soundtrack zu geben wird, der dann einiges abdeckt.

  • Reply daRONN 30. 6. 2010 at 14:57

    Johnny hat sich aber äußerlich ganz schön verändert. Ist der jetzt auch bei $cientology oder was?

  • Reply Fuxxe 30. 6. 2010 at 16:11

    Wetten das es im Film ne Anspielung auf Fear and Loathing in Las Vegas gibt! :)

  • Reply firejoe 30. 6. 2010 at 18:49

    Fuxxe: ja, aber die ist ja im Trailer schon ersichtlich (siehe Auto, Windscheiben Scene)

  • Reply Fuxxe 30. 6. 2010 at 21:57

    Ja bei der Szene hab ich gleich drann gedacht :)

  • Reply kumi 1. 7. 2010 at 7:43

    @ Fuxxe:

    Ja, wenn du daran gedacht hast, warum fragst du dann? :-)

    Und hast du Kommentar #1 etwa nicht gesehen? Ist ja auch fürchterlich unübersichtlich hier :-)

  • Reply Supertyp 1. 7. 2010 at 9:33

    Das Hawaiihemd des Charakters ist schon eine Referenz an Fear and Loathing…

  • Reply George 1. 7. 2010 at 12:13

    Ist schon jemandem aufgefallen, dass es da eine Referenz zu diesem einen Film mit Johnny Depp gibt, in dem er diesen komischen Journalisten spielt?

    So, das wäre auch geklärt.

    Weiß jemand, wer diese Rodriguez-Tom Waits-esque Musik zu Beginn spielen könnte? Dass sie gut klingt, darüber scheinen wir uns ja schon recht einig zu sein.

  • Reply Fuxxe 1. 7. 2010 at 12:41

    Lol, hab wirklich alle komments gelesen, AUSSER den ersten :)
    @ Kumi ich gab doch gar nichts gefragt ;)

  • Reply nixx 1. 7. 2010 at 15:06

    @ george
    Alles,was ich dazu gefunden habe, ist das hier:
    http://www.newzisnewz.com/archives/3196

    Hab ihn mal gefragt, ob er sich sicher ist.

  • Reply George 1. 7. 2010 at 17:16

    Danke!

  • Reply nixx 1. 7. 2010 at 18:09

    Er hat geantwortet:

    „To be fair, no, I am not positive it’s Waits. But he’s most likely made the track for the film. He and Depp are friends (apparently) and he’s been getting more involved in film projects over the last 10 years or so…
    When I get the name of the single, I’ll be sure to post…:)“

    Soviel dazu.

  • Reply fichtenelch 3. 7. 2010 at 3:09

    Na zum Glück stand da ganz groß Johnny Depp. Und denn noch die Referenz zu Fear and Loathing! Und das Hemd! Megageil! Und Wüste und Fledermausland und Johnny Depp!

    …so langsam versteh ich warum Hollywoodstars in Animationsfilmen Millionen „nur“ für ihr Stimme bekommen. Würde nur ein 0815 Sprecher zu Wort kommen würde sich keine Sau für den Film interessieren.

  • Reply Coming soon: Filme 2011 | Die Fünf Filmfreunde 4. 1. 2011 at 19:07

    […] Rango in einem existentialistischenn CGI-Film von Gore Verbinski. Nuff said. (Featurette, Trailer 1, Trailer […]

  • Kommentar hinterlassen