Filmfun

Rache! – Vengeance schaut dir ins Herz

Standard, 15. 8. 2010, Batzman (Oliver Lysiak), 11 Kommentare

Und ich hielt mich immer für einen umgänglichen und harmlosen Zeitgenossen. Wie gut, dass die moviepilot-Labore (in denen die Zukunft schon heute gebraut wird) mir die Untiefen meiner Persönlichkeit offenlegen konnten.

So better don’t fuck with me, honeys! ;)

Hier ist übrigens der Trailer zu Vengeance, der wohl als stylishe Asia-Antwort auf Taken und Co gedacht ist:

You Might Also Want To Read

Sit Down And Shut The Fuck Up – Supercut

6. 12. 2011

Prince of Persia muss ins Asylum…

15. 5. 2010

Screeen!: Kevin James, Tiersex und Charlie Sheen

9. 7. 2011

11 Kommentare

  • Reply RedSign 15. 8. 2010 at 18:29

    Der Film ist übrigens langweilig und die Geschichte irgendwie reichlich seltsam und unglaubwürdig. Klar, es wird halt auch versucht das Ganze lustig wirken zu lassen, aber das hat bei mir jedenfalls nicht gezogen. Ein Film, den ich mir wirklich nur mit Mühe bis zum Schluss angesehen habe. Und das auch nur, weil ich wissen wollte, ob sich das Ganze noch irgendwie besonders schlüssig auflöst. Tut es übrigens nicht.

  • Reply Silent Rocco 15. 8. 2010 at 20:00

    Vengeance ist großartig. Zwar nicht unbedingt neu nach all den Missions und Elections von To. Aber dafür wunderschön, richtig poetisch und sich stets an den richtigen Stellen auf Blicke und Gesten statt auf Worte verlassend. Der Film mit den schönsten Schießereien der letzten Jahre.

  • Reply Andreas Port 15. 8. 2010 at 21:48

    Na, mit „Taken“ kann man „Vengance“ nun echt kaum vergleichen, da ist „Vengance“ doch um Welten anspruchsvoller. Aber der Test ist trotzdem klasse.

    Bei mir gab es natürlich das Prädikat RÄCHER!!! :D

  • Reply Andreas Port 15. 8. 2010 at 22:37

    Hä, warum ist mein letzter Kommentar weg? Hab doch nichts böses geschrieben?

  • Reply Stollentroll 16. 8. 2010 at 7:40

    spitzen film, wo bleibt das review?

  • Reply Hell-G 16. 8. 2010 at 9:50

    Klasse Film, Mr. To hat’s drauf.

  • Reply Publikumsreaktionen: TRANSFORMERS – DIE RACHE | Promi-Leben 16. 8. 2010 at 12:04

    […] Rache! – Vengeance schaut dir ins Herz | Die Fünf Filmfreunde […]

  • Reply KaioShin 16. 8. 2010 at 12:49

    Es ist sicher nicht unbedingt eines von Johnnie Tos besten Werken, aber man kann ihn sich angucken.

    Der Film ist im Original auch glaub ich schon mittlerweile über ein Jahr alt. Jeder der echtes Interesse an HK-Kino hat wird ihn sich schon lange importiert oder runtergeladen haben, da brauchen sich die Distributoren nicht wundern wenn die DVD releases bei so einer Verzögerung dann nicht so dolle gekauft werden.

  • Reply Lite 16. 8. 2010 at 14:34

    27.8.? Krass, ist doch schon seit Monaten n Scene-Release draussen.

  • Reply Und wenn in ihren faulen Leibern nur kalte Herzen schlagen? « Denkfabrik für Weltverbesserer 18. 8. 2010 at 0:17

    […] soll denn ein Herz warm sein?”, fragt der Holländer den armen Schwarzwälder Köhler Michel. Er setzt ihm ein […]

  • Reply Und wenn in ihren faulen Leibern nur kalte Herzen schlagen? 10. 9. 2010 at 22:12

    […] soll denn ein Herz warm sein?”, fragt der Holländer den armen Schwarzwälder Köhler Michel. Er setzt ihm ein […]

  • Kommentar hinterlassen