Scott Pilgrim Deutschlandstart vorgezogen

25 Comments

Ich hatte mich ja neulich völlig zurecht über den unverschämt späten Deutschlandstart von Scott Pilgrim vs the World im Januar 2011 aufgeregt. Universal hat den Film nun vorgezogen und er startet „schon“ am 21. Oktober 2010. Immerhin.

Maximilian schreibt uns:

dachte mir schreibste Universal doch mal folgende Nachricht:

Liebe Universal Pictures,

mein Name ist Maximilian Hoffie und ich bin ein großer Fan des Scott Pilgrim Comics.

Auf diesem Wege wollte ich Sie fragen, ob es wirklich schlau ist, einen Film, der sich an ein, ich möchte es mal nerdiges, Publikum nennen, richtet, 4, nochmal in Worten und groß, VIER Monate nach dem amerikanischen Erscheinungstermin in Deutschland rauszubringen?

Diese Zielgruppe kennt Mittel und Wege mit denen sie sich die Zeit überbrücken und einen Gang ins Kino ersparen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Nun bekam ich heute morgen folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr Hoffie,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der Film SCOTT PILGRIM GEGEN DEN REST DER WELT am 21.10.2010 in Deutschland starten wird.

Mit freundlichen Grüßen

(danke Maximilian!)

In : News

About the author

Related Articles

25 Comments

  1. Bender

    Sehr coole Idee! Vielleicht verschick’ ich nachher auch mal n paar Mails. Find’s echt k*acke noch einen Monat auf “Piranah 3D” und Machete warten zu müssen…^^

  2. c

    Fett!

  3. Flo

    Haha, witzig. Das gleiche dürfte mit Machete und Piranha 3D auch passieren. Wer schreibt einen Brief? :)

  4. zeitzeuge

    Und gleich danach bekommt er einen Brief vom Anwalt. ^^

  5. Evelyn

    Danke Maximilian!

  6. Ranor

    Na ja, das wird wohl auch nix nützen, denn der Film wird in Dtl. wohl noch viel deutlicher floppen als in den Staaten…

  7. Kwabena

    Ich habe auch so eine Email geschrieben und die gleiche Email zurück gekriegt (mit meinem Namen allerdings). Immer noch reichlich spät, aber na gut.

  8. thomas

    sehr schön :-)
    hatte leider für die premiere in köln knapp keine karten ergattern können

  9. Scott Pilgrim vs. the World (UPDATE) « Doc´s movies…

    […] 9. September 2010 von Holle in Movie Schlagwörter:Matrix, Scott Pilgrim 0 UPDATE: Wie ich eben mitbekommen habe, wurde der deutsche Starttermin auf den 21. Oktober vorgezogen wurde. Holla die Waldfee, das ist […]

  10. Bomba

    Sehr, sehr geil, ich freu mich riesig.

  11. Rippel

    gern geschehen :-)

  12. fiveash

    Schon gesehn – sehr nett!

  13. Manniac

    Oha! :-) Das ist doch sehr schön zu hören :)

  14. Steini

    Sehr schön, somit kommt der Film doch noch knapp vor dem amerikanischen Blu-ray Release, dann muss ich nicht bangen ob der Region Free wird :D

  15. Klaus Peter

    Ich hatte die Freude, den Film in meinem neuseelaendischen Urlaub sehen zu koennen und bin mit leuchtenden Augen und einem breiten Grinsen aus dem Kino gekommen.

    Und ich muss kein schlechtes Gewissen haben, den Film auf anderem, moeglicherweise illegalen Wege gesehn zu haben…

    In Deutschland werde ich aber auf jeden Fall wieder das Kino besuchen.

    Schoenen Gruss
    Klaus Peter

  16. scott pilgrim

    Absoluter mega Hammer! Freu mich wie Bolle!
    Der eine Film überhaupt der mich dieses Jahr interessierte, kommt jetzt doch noch dieser jahr!(Anfangs hatte der mich auch null interessiert aber als dann die ersten Reviews kammen und der Film sich als eine Art Videogame-Movie entpuppte, konnte ich es kaum noch abwarten).
    Jetzt nur noch bitte “Black Swan” vorverschieben damit wir mit heißer Natalie-Portman-on-Mila-Kunis-Action nicht bis Februar warten muss. :)

  17. Lyrics aka. Havok

    Yeah Baby … oooooooooooouh, das versüsst mir den ganzen Tag!
    *ungeduldig wippel*

  18. Gerrit

    “Ich hatte mich ja neulich völlig zurecht über den unverschämt späten Deutschlandstart von Scott Pilgrim vs the World im Januar 2011 aufgeregt. ”

    – Schön, das du dich selbst bestätigst :-)

  19. justus_jonas

    Hab ihn – dank moviepilot – schon in der Kölner Sneak sehen können. War schon begeistert, aber man sollte die Erwartungen vielleicht auf ein Normalmaß runterschrauben. Besser als “Shaun” und “Hot Fuzz” ist er in keinem Moment.

  20. Raz and Scott reformated Reach

    […] Doch halte ein, liebe Leserschaft, Universal hat nun den Termin auf den 21. Oktober vorgezogen, schreiben die Fünf Filmfreunde. Jubelt, der Film ist nämlich richtig, richtig […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14