Goodfellas – Cast’n’Crew-Interview

6 Comments

Zum zwanzigsten Jubiläum von Martin Scorseses „Goodfellas“ hat CQ Interviews mit nicht weniger als 60 Mitgliedern der Crew geführt, von Ballhaus bis Scorsese, von Ray Liotta bis Robert DeNiro. Soweit ich gesehen habe, ist ausgerechnet Joe Pesci nicht darunter, leider. Ach ja, eine Serie, die auf dem Film basiert, ist auch geplant.

Madonna seemed to be in the mix [for the role of Henry’s wife, Karen]. I remember that we went to see her in the play Speed-the-Plow. Marty said hello to her afterwards. There was definitely somebody somewhere wanting to cast her. Can you imagine? Tom Cruise and Madonna?

Getting Made The Scorsese Way (via MeFi)

In : Features, Thema

About the author

Related Articles

6 Comments

  1. chrisse

    den film hab ich letzte woche das erste mal gesehn =) geiler film

  2. thisGuy

    danke fürs posten!

  3. Mischa

    “Ach ja, eine Serie, die auf dem Film basiert, ist auch geplant.”

    Hä? Ich dachte, Sopranos beruht auf dem Film. Zumindest, wenn man die sich überschneidenden Schauspieler als Grundlage nimmt.

  4. Tobias

    Ne, ne lieber Mischa.

    Andersherum. Man plant aus der Serie einen Film zu drehen, damit wir endlich wissen, was wirklich passiert, wenn das Licht ausgeht!

    Aber es ist schon erstaunlich, wie groß das Repertoire mancher Schauspieler mit italienischen Wurzeln ist … Mafia, Mafia ..

    Aber wenn sie so gut gemacht wird, wie der Film Goodfellas oder die Serie Sopranos, dann gerne eine Serie Goodfellas …

  5. Thies

    In einem der Schnipsel meint Scorsese, dass er Joe Pesci dazu überreden musste in dem Film mitzuspielen. Ich hab in einem Interview mit Michael Ballhaus gelesen, dass es andersrum war:

    “Während der Dreharbeiten zu GoodFellas gab es auch ganz schöne Spannungen zwischen ihm und De Niro. Da war immer eine Rivalität. Erst wollte Scorsese ihn gar nicht für die Rolle in GoodFellas besetzen. Dann kam Joe und sagte: »Ich muss die Rolle spielen!« Da sagte Marty: »Du bist zu alt – das geht nicht.« Sagt er: »Ich kann mich doch liften lassen und so.« – »Nein, du bist zu alt!« Dann hat Joe gesagt: »If I don’t play this part, I’m gonna kill you!« Und das muss man bei Joe ein bisschen ernst nehmen. ”

    Hier der Link zum Interview. Das Zitat steht auf Seite 4:
    http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/3344/1/1

  6. thisGuy

    nices interview! ballhaus feiert sich aber auch schon ordentlich ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    widowsarrow:

    it is becoming increasingly clear that Robert Downey Jr. spends a lot of time on Tumblr

    03/17/15

  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15