News

Paranormal Activity 2 – Neuer Trailer

Standard, 2. 10. 2010, Renington Steele, 6 Kommentare


(Youtube Direktactivity, via Horror-Movies)

Hier der finale Trailer zu „Paranormal Activity 2“. Nachdem ich den ersten Teil schon so dermaßen beknackt und ungruselig fand werde ich mir den hier sicher nur auf DVD geben.

You Might Also Want To Read

Watchmen-BBTV-Interview mit Zack Snyder und John „DJ“ Des Jardin

20. 2. 2009
HR Giger

R.I.P. HR Giger

13. 5. 2014

Cannes 2009 – Die Gewinner

24. 5. 2009

6 Kommentare

  • Reply Gambert 2. 10. 2010 at 12:00

    Mir gefiel der erste Teil super, freu mich schon total auf diesen!

  • Reply Twitted by F5 2. 10. 2010 at 12:03

    […] This post was Twitted by F5 […]

  • Reply Silent Rocco 2. 10. 2010 at 13:58

    Tja, wenn man sich auf einen Film einlassen kann.
    Fand den ersten filmtechnisch unheimlich Gurke (was ja aber auch Teil des Konzeptes ist) aber dafür wahnsinnig gruselig und sehr effektiv. Für mich ist das sogar einer der gruseligsten Filme neben Blair Witch und Rec. Sonst hebt mich sehr selten was. Aber hier war ich drinnen…. aber der zweite sieht sehr nach Konzeptwiederholung aus. Muss einfach nicht sein.

  • Reply finefin 2. 10. 2010 at 14:04

    hatte den ersten teil allein im bett mit macbook aufm schoß geschaut.
    muss sagen, das hat bei mir ganz gut geklappt mit dem horror (°o°)

    okay, war jetz kein meisterwerk und besonders originell auch nicht, aber gut genug, dass ich mir den zweiten Teil wohl auch anschauen werde.

  • Reply Rob 2. 10. 2010 at 14:50

    Der erste Teil war wie gesagt effektiv, mehr nicht, aber wenn man sich darauf eingelassen hat ziemlich gut.

    Aber dieser Trailer schickt mich überhaupt nicht. Sieht besser produziert aus, was für mich Atmosphäre nimmt, und der Clou mit dem Baby und auch noch dem Haustier ist viel zu berechenbar, Babys passiert sowieso nichts in Filmen…

  • Reply Snake 4. 10. 2010 at 8:09

    Ich find es total beknackt, dass sie jetzt das Haus nehmen, in dem die Sachen aus dem ersten passiert sind, und nen zweiten daraus Basteln. Also zumindest schaut es so aus, als würden sie das so machen, nur mit anderen Kamerawinkeln und mehr Kameras (weil Bigger is ja bekanntlich immer Better—NOT!)
    Im ersten wurde mehr als deutlich klar gemacht, dass dieser ganze Paranormale Kram mit der Frau zusammenhängt und mit nichts sonst, warum sollte es also nach dem verschwinden der Frau in dem Haus weiterhin rumspuken, wenn es doch gar nichts mit dem Haus an sich zu tun hatte. Bin gespannt, aber erwarte nichts besonderes.
    Zumal ich den ersten auch nur okay fand, zwar wirkungsvoll, aber ich mag diesen Fake-Dokumentations-Stil einfach nicht…is mir fast unmöglich mich drauf einzulassen, weil ich zu tief in mir weiß, dass es halt nur Fake ist.

  • Kommentar hinterlassen