South Park goes Inception: Insheeption

15 Comments


ATacoInsideATaco

“South Park” nimmt Christopher Nolans “Inception” und dessen eigenwillige Logik in der Folge “Insheeption” aufs Korn. Die ganze Episode kann man sich kostenlos bei southpark.de anschauen.

In : Filmfun, News

About the author

Rajko Burchardt mein es gut mit den Menschen. Die Spielwiese des Bayerischen Rundfunks nannte ihn vielleicht auch deshalb "einen der bekanntesten Entertainment-Blogger Deutschlands".

Related Articles

15 Comments

  1. Silent Rocco

    Nach einer lahmen ersten und halbwegs guten Folge nach der Season-Pause ist diese Folge der absolute Knaller. Hab Tränen gelacht. Wirklich unendlich Lustig und ein gutes Beispiel dafür, warum South Park für mich die beste Comedy-Serie der Welt ist.

  2. Paul

    Hmm, ich fand die Folge eher schwach. Da hätte man mehr daraus machen können..

  3. rico

    fand sie auch nicht so doll, wirkte alles zu gewollt

  4. Achi

    sehr cool – aber nochmehr hab ich über die internethatemaschine gelacht, was zur zeit auf /film abgeht (stichwort witzediebstahl)

  5. Frybird

    Der wahre Witz der Folge ist das die Folge von einem Collegehumor-Sketch geklaut ist, die eben auch diesen “it’s cool because it’s complicated” Witz gebracht haben.

    Aber wenigstens hat Matt Stone das zugegeben, daher nehme ichs ihm auch nicht direkt böse (auch wenn das die Folge ein bisschen lahm gemacht hat).

    Nachzulesen auf io9, bin grad zu faul den Link zu suchen

  6. sympozium

    dudududu bobobo dududu bo boo bobobobobo tschuuududududududu bambobobo dadaddududu BAM BAM BOBOBOBOM BA BAM!

  7. jansenfab

    määäääääh määääääääääh

  8. Die Japaner

    Ich weiß gar nicht, warum viele immer so auf Inception rumhacken. It’s cool because it’s criticism ? Mir hat der Film gefallen und ich fand ihn jetzt nicht so unerträglich kompliziert. Es gibt andere, bei denen das Gehirn zu glühen beginnt…

  9. Dr.Strangelove

    Eben das fand ich dann doch schade. Wenn ich an Inception denke habe ich da so ein Bild von einem Typ in einer Höhle, der beinahe stirbt und0 ein paar Granaten auf seine Verfolger wirft. Ein Auto was in den Fluss stürzt. Viel Slow-Motion (was in dem Film ja auch Sinn macht). Und das wars. Wieso müssen die sich überhaupt ein Loch “sprengen”… also… können sich Waffen vorstellen, aber keine Gitterstäbe verbiegen?

    Die ganze “Wir sind in einem Traum” Idee wurde kaum ausgebaut. Ich hätte mir mehr “verwirrung” gewünscht. Dabei wissen die Protagonisten immer genau auf welche Ebene sie sich befinden, was in der anderen Eben gerade los ist, und wie viel Zeit sie haben, und die anderen. Zwischendurch brüllen die sich an weil man ja kim Traum “gefangen” bleiben werden könnte. (Das hast du mir nicht erzählt, du Arschloch) … Inception war eine einzig große Enttäuschung.

    Und wieso ‘rumhacken’. South Park und andere machen sich auch über Filme lustig die gut sind. Ich glaube gut oder schlecht ist nicht so das Kriterium. Bei Inception hätte ichs lustig gefunden wenn die Kinder das Prinzip zum Beispiel von Anfang an verstehen. Aber die Erwachsenen immer dumme Beispiele bringen würde. Das wäre witzig gewesen. Zu zeigen das Inception eben alles andere als ein Tiefsinniger Film ist. Naja. Haben sie auch irgendwie gemacht. Aber es wäre viel mehr drin gewesen.

    South Park wollen halt ums verrecken aktuell sein. Was okay ist. Auf ‘Inception’ hätten die sich aber echt vorbereiten können. Selbst vor dem Filmstart gab es so viel Info. Einfach zu klauen und so eine lieblose Folge zusammenzuschustern… ist Müll.

  10. Julian

    Ich kann mich den ersten beiden Absätzen über mir nur anschließen. Nette Idee aber irgendwie zu wenig draus gemacht.

    Und die South Park Folge ist da konsequent. Nette Idee und auch zu wenig draus gemacht.

    Wobei ich ja sagen muss, dass South Park im Gegensatz zu den Simpsons für mich mit jeder Staffel besser wird.

  11. Mayhem

    Versteh ich aber nicht. Kann eigtl. einer beweisen, dass es “geklaut” ist. Habe den Satz “It is complicated, and that’s why it is so cool!” schon oft in englischsprachigen Foren/Blogs etc. gelesen, lange bevor CH mit der Folge gekommen ist. Allgemein, nachdem der Film gezeigt wurde, entstand ja eben die große Diskussionsrunde um das Sein und Nichtsein, um die Realität und Nichtrealität im Film, insofern kann man schon meinen, dass sich die Macher von SP das ganze selbst so ausgedacht haben, dass es demnach Parallelen zu anderen Parodien gibt, sollte nicht verwunderlich sein.

    Inception? Guter Film. Sogar tiefsinnig, aber nicht verwirrend. Viele begreifen den Unterschied nicht, er ist komplex aufgebaut, ist aber nicht kompliziert zu verstehen. Das will der Streifen einem nur glaubhaft machen ;)

  12. Frybird

    @Mayhem: Abgesehen davon das es offensichtlich ist das mehr als der Satz übernommen wurde wenn man die beiden Sachen miteinander vergleicht, hat Matt Stone eingestanden, dass Sie bei der Produktion der Folge (bei dem Arbeitsprozess von den SP-Machern vermutlich vor 1-2 Wochen) Inception nicht sehen konnten und sich daher an dem CH Sketch orientiert haben weil die dachten, vieles von dem CH Sketch seien einfach 1:1 Dialoge vom Film.

  13. KAOSS

    @ Dr. Strangelove: Ehm, du scheinst leider nicht sehr viel über Träume zu wissen. Man mag vielleicht glauben dass im Traum alles möglich sei, jedoch “lebt” man nur seine eigene Realität “durch”, die selbstverständlich an die physikalischen Gesetze gebunden ist! Man kann zum Beispiel weder durch Wände oder verschlossene Türen laufen noch Gitterstäbe verbiegen.
    Aber du hast schon Recht: man hätte die Träume echt besser ausbauen können.
    Zur Folge: ziemlich schwach. Passt aber zum Rest der Staffel. Bis auf die ‘Coon & Friends’ Folgen find ich die Staffel ziemlich öde und einfallslos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15

  • photo from Tumblr

    boyshighlandladdie:

    tedderette:

    tokillthedragon:

    spookingghostingoperating:

    brokenponycutiemark:

    averytheelfchild:

    love-tastes-like-lemon-juice:

    youcrashquims:

    madgastronomer:

    gothiccharmschool:

    Sir Christopher Lee, more fantastic than all of us. ALL OF US.

    Performed in a metal opera as Charlemagne.

    Schooled director of original and only worthwhile Wicker Man about ancient Druidic practices.

    And blessed with the most authoritarian voice ever. And I think he’s like 1,90m tall

    The only person in Peter Jackson’s LOTR cast to have met and conversed with J.R.R Tolkien 

    Corrected Sir Peter on the sound a person makes when stabbed in the back due to actual experience with that action

    He didn’t just perform as Charlemagne; he’s directly related to the great Frankish king.

    His WWII service was in the British Special Forces.

    He was an SOE agent, right?

    That he was

    01/05/15