Filmfun News

Phantom Commando – The Musical

Standard, 3. 11. 2010, Renington Steele, 3 Kommentare


(Youtube Direktcommando, via Topless Robot)

Von den Jungs, die vorher Robocop, Terminator II, Conan, Total Recall und Rambo II vermusicalt haben kommt diesmal John Matrix, der mit glockenheller Samtstimme (naja) Töchterchen Alyssa Milano aus den Fängen des fiesen Bennett befreien muss. An aktuellen Bilden von Alyssa Milano merke ich ja immer, wie alt ich bin, aber das nur am Rande.

You Might Also Want To Read

Kick Ass 2 – Red Band Trailer

13. 3. 2013

Die meistunterschätzten Filmemacher ever

28. 11. 2012

Yodas Grammatik gefixt wurde

2. 4. 2012

3 Kommentare

  • Reply Toctoc 3. 11. 2010 at 11:08

    Eins habe ich von dem Film behalten, mitgezählt waren es ca. 127 Menschen die umgekommen sind.

  • Reply Frybird 3. 11. 2010 at 22:43

    Jetzt wo das Video die Runde macht habe ich mir auch mal die anderen Sachen angesehen und holy crappers, ich liebe es.

    Ich habe einen Ohrwurm von „On the Mountains of Mars“, was die zu Total Recall gemacht haben, und auf deren offizieller Seite haben die noch ein paar tolle Songs mehr, inkl. 2 „kompletter“ Musicals zu Das Schweigen der Lämmer und der zweiten Staffel von 24:

    http://www.jonandal.com/index.html
    Fantastisch

  • Reply PolkaRobot | Blog Archiv » Lesezeichen vom 3. November 2010 4. 11. 2010 at 1:09

    […] Phantom Commando – The Musical | Die Fünf Filmfreunde “John Matrix, der mit glockenheller Samtstimme (naja) Töchterchen Alyssa Milano aus den Fängen des fiesen Bennett befreien muss” Tweet Verschicken & Merken […]

  • Kommentar hinterlassen