Filmfun

Hogwarts Hangover – Drugs’n’Booze mit Harry Potter

Standard, 19. 11. 2010, Renington Steele, 2 Kommentare


(Youtube Direktpotter, via io9)

You Might Also Want To Read

Mel Gibsons „The Beaver“-Trailer, leicht modifiziert

5. 12. 2010

Bros Icing Movies

28. 6. 2010

The Big Lebowski, Dudeman-Version

13. 7. 2009

2 Kommentare

  • Reply XfrogX 20. 11. 2010 at 0:46

    Ich fänds top. Bin eh mal gespannt was mit Harry Potter nach dem letzten teil passiert, ich glaube nicht das die film leute sich so zufrieden geben wie JKR und nun was neues anfangen. Auch braucht es ja nachschub für den freizeitpark.

    Wäre für entweder fangen die wieder neu an mit den 7 teilen, diesmal alles aus einer hand und am stück produzier so das auch alter der schauspieler perfekt passt udn nicht am ende probleme auf tretten weil am anfang geschlampt worde.

    Oder man macht neue geschichten die in dieser welt spielen fals JKR dies erlaubt bzw sich rechtlich nicht dagegen abgesichert hat.

    Natürlich kann es auch immer noch sein das JKR zwar keine Harry Potter mehr schreibt aber ihre neuen geschichten auch in dieser Weltspielen, ich meine eine welt mit zauberei usw ist immer recht interessant dazu hat sie sich ja soviel ausgedacht dafür das man alle storys darin spielen lassen könnte.

    Aber wo ich gerade drüber nachdenke, vielleicht verfilmt man auch erstmal die märchen vom … Ich denke auch damit würde man die Potter fans ins kino bekommen.

  • Reply Stilleto 21. 11. 2010 at 19:41

    Haben den Film letzens gesehen und kann ein persöhnl. review geben:

    Die Zuschauer haben so krass gelacht (bis zur gähnend öden Wald-Schwert-Ronistweg-Stelle) als hätte man meinen können, Harry Potter? Wohl eher Komedie.

    Bleibt nur auf ein supertolles Ende zu hoffen, welches nicht zwischen Drama und Comedy springt.

  • Kommentar hinterlassen