Filmfun News

Justin Bieber zum Ritter geschlagen

Standard, 8. 12. 2010, Jet Strajker, 21 Kommentare

Ich brauche mich meiner Bieber-Postings hier nicht länger zu schämen. Meine inoffiziellen und verzweifelten Verteidigungsversuche des Teeniephänomens Justin Bieber in unserer internen Mailing-Liste haben nun einen höheren Sinn. Und ich habe jetzt Verstärkung vom ultimativen Geschmackskönig erhalten. Dieses Photo ist göttlich. Es ist aussagekräftiger als alles, was man hier oder anderswo über Justin Bieber schreiben könnte. Es ist subversiv. Es ist queer. Es ist purer Sleaze. Es ist die ultimative Legitimation.

John Waters, ich danke dir.

Und Danke Réne, dass du mich auf dieses Bild aufmerksam gemacht hast. Danke für die Versuche, mit mir ernsthaft über Justin Bieber zu diskutieren. Wir sprechen uns wieder, wenn ich mein 5-Sterne-Review zu seinem Biopic poste.

Und jetzt alle: Baby, Baby, Baby uuhhhhhh like Baby, Baby, Baby uuuuhhhh…

(via)

You Might Also Want To Read

Sam Mendes‘ „Away we go“ – Trailer

17. 3. 2009

Zurück in die Zukunft mit Nike (UPDATE)

8. 9. 2011

The Smurfs – Neues Poster

20. 12. 2010

21 Kommentare

  • Reply Renington Steele 8. 12. 2010 at 6:35

    ICH HAB NIX GEMACHT! ;D

  • Reply sixoffive 8. 12. 2010 at 6:53

    ich habe auch solche fotos aus madam tussauds…

  • Reply Jet Strajker 8. 12. 2010 at 6:56

    Das ist nicht das gleiche!

  • Reply Björn 8. 12. 2010 at 8:03

    ist sicher anlässlich der Graham Norton Show entstanden. Ansonsten würden sich die 2 NIE über den Weg laufen. http://www.bbc.co.uk/programmes/b00wgr2d

  • Reply Jules Griffin 8. 12. 2010 at 8:18

    außer von youtube-comments a la „98 bieber fans haben dislike gedrückt“ kenn ich die flitzpiepe nich.
    zum glück.

  • Reply Julio Sacchi 8. 12. 2010 at 8:32

    Das Foto ist wie Kaulitz und Joop in traurig.

  • Reply Mal Sehen 8. 12. 2010 at 8:40

    @Julio (6): Har har har!!

    @René: Erst fängst du an Musicals zu schauen, dann kommt „zufällig“ ein Bieber-Bild über den Filmfreunde-Funk. Was kommt als nächstes? Ich mag es mir nicht ausmalen..!

  • Reply Fred 8. 12. 2010 at 9:14

    Dem armen Kerl rechts aussen scheint schon ein bisschen schlecht zu sein…

  • Reply Wonschi 8. 12. 2010 at 9:26

    Kaulitz und Joop? Ich dachte Heesters, dafür sieht der Rechte viel zu schlecht für 107 aus!

    Passen doch gut zusammen, Zielgruppen sind doch kompatibel bzw. fast gleich. Wie man hier lesen kann.

  • Reply ELMQ 8. 12. 2010 at 9:29

    Das auch noch? Der Bieber hats drauf.

  • Reply Marcus 8. 12. 2010 at 11:31

    Hmm ich erinnere mich an die Szene aus Pink Flamingo in der diese Transe Hundekot verspeisst. Vielleicht ist John Waters auf der Suche nach einem Protagonisten für ein Remake! Als das Foto gemacht wurde dachte er bestimmt: „Der kleine hier wäre doch genau der Richtige für die Rolle!“ ;)))

  • Reply Julian 8. 12. 2010 at 12:53

    Ich dachte, er heißt Reneeeee und nicht Reeeeene?

  • Reply Dr.Strangelove 8. 12. 2010 at 13:39

    John Waters und Biiieeber. AARGGG. Nein. So etwas will ich nicht sehen. genau wie die „Durch die Nacht mit Joop uind Kaulitz“ Folge. … noch eine Woche online:
    http://videos.arte.tv/de/videos/durch_die_nacht_mit_-3569306.html

    Alle, wirklich ALLE, sind auf Schmusekurs. Mercedes Benz macht auf Öko und Coole Leute herzen uncoole Leute. Achja. Heinz Strunk hat auch mitgemacht. Mit Scooter. Spex sowieso.

    Wo ist der HASS??? Pocher Freundin verklagt Sido weil er sie Schlampe oder so genannt hat. Uiuiuiuiui. Ich will merh Kinski haben. Die gibt es wahrscheinlich auch noch. Nur kommen die nicht ins Fernsehen… bzw. wollen da auch gar nicht rein. Aber ach… Fuck. Dieses Foto. aaargg schrecklich. Jeder knuddelt mit jedem. Du bist Erfolgreich, laß dich drücken, küssen, schmusen, knuddeln. Ich will so was nicht sehen.

  • Reply Schwarzmaler 8. 12. 2010 at 14:01

    Zumindest seine PR-Abteilung ist top. Samstag Abend 21:30 mal nach Wetten Dass gegoogelt, weil beim Zappen da irgendwas durchs Bild lief … der zweite oder dritte Eintrag war sinngemäß „Was Justin Biber zum Unfall von Wetten Dass sagt“. Jeder PR-Berater dürfte grün vor Neid anlaufen über diese Reaktionszeit.

  • Reply bale 8. 12. 2010 at 15:21

    lol die kaulitz und joop folge ist ja twillight-mässiges brainfuck-kino! hat mein hirn komplett auf linksrum gedreht und danach hatte ich bock high heels anzuziehen…

    der joop auf dem eiffelturm: “ huch, hab ich hier empfang …ja, hallo hier ist der papa…“ oder „meine haare sehen scheisse aus warum hat mir das keiner gesagt…“ wie er den tokio hotel spacken rumreicht als ob er schon fast sein neues haustier ist lol und der blick vom deutschen botschafter: göttlich!

    krass. danke für den tipp!

  • Reply Dr.Strangelove 8. 12. 2010 at 20:50

    Habs mit eben selbst angetan. Ich fand ja Joop mal gut. Nach so einem Interview mit Charlotte Roche. Und ich finde auch Mode gut. 80% ist doofer Zirkus… aber mir gefällt es doch sehr wenn Leute es verstehen sich einzukleiden.
    Was am meisten genervt hat das alle 5 Minuten Tracks von Tokio Hotel gespielt wurden. Aua für die Ohren. Und dann erzählt dieser Kaulitz was er für ein Kontrollfreak ist… und alles selbst entscheiden muss. Klar. Die Bettwäsche und Tassen mit seiner Fresse drauf ?! Am schlimmsten waren die Bühnenoutfits.
    Ich fand es traurig mit anzusehen das Joop sich am Ende so sehr an Kaulitz anschmiegt. (Brüder im Geiste… und all der Quatsch) … und zum Geburtstag einlädt. Die Sendung war jedenfalls echt der totale Mindfuck. Nicht zu empfehlen.

  • Reply TopF 9. 12. 2010 at 0:46

    ändert nichts daran, dass der bieber in knapp zwei jahren vergessen sein wird
    er hat bisher nur ein album veröffentlicht und kriegt n biopic?

    aber so leute wie cat stevens, elvis, oder jimmy hendrix kriegen keine?
    legenden werden übergangen und kurzzeitige stars werden gemolken…
    *mit dem kopf schüttel*

  • Reply Manniac 10. 12. 2010 at 1:18

    Sieht irgendwie photoshopped aus, dear :)

    Dabei meine ich nicht, dass es kein echtes Foto ist, sondern dass der Bearbeiter mit der Nase auf der Tastatur aufgeschlagen sein muss, als er das Bild farbkorrigiert hat.

    Eigentlich auch verständlich bei der Kackbratze. :]

  • Reply Jet Strajker 10. 12. 2010 at 2:02

    Pffff.

  • Reply Justin Bieber zum Ritter geschlagen Pt.2 | Die Fünf Filmfreunde 15. 2. 2011 at 22:01

    […] Bieber zum Ritter geschlagen Pt.2 Erst John Waters, jetzt Wes Craven. Ich befinde mich mit meiner Begeisterung für Justin Bieber in allerbester […]

  • Reply bernd 28. 5. 2011 at 14:37

    John „prince of puke“ Water. nomen est omen

  • Kommentar hinterlassen