News

Take Me Home Tonight – Trailer

Standard, 16. 12. 2010, Renington Steele, 11 Kommentare


(Youtube Direkt80s, via Equilibrium)

Topher Grace aus That 70s Show ist in den 80ern angekommen. Schöner, angenehm unaufgeregter Trailer zu „Take me home tonight“. Ist zwar „nur“ einer weitere 80s-Komödie, sieht aber dennoch nach guter Unterhaltung für einen DVD-Abend aus. Hier der Plot gefolgt vom tollen Poster:

As the summer of 1988 winds down, three friends on the verge of adulthood attend an out-of-control party in celebration of their last night of unbridled youth. Starring Topher Grace, Anna Faris, Dan Fogler and Teresa Palmer, Take Me Home Tonight is a raunchy, romantic and ultimately touching blast from the past set to an awesome soundtrack of timeless rock and hip-hop hits.

Recent MIT grad Matt Franklin (Topher Grace) should be working for a Fortune 500 company and starting his upward climb to full-fledged yuppie-hood. Instead, the directionless 23-year-old confounds family and friends by taking a part-time job behind the counter of a video store at the Sherman Oaks Galleria. But Matt’s silent protest against maturity comes to a screeching halt once his unrequited high school crush, Tori Frederking (Teresa Palmer), walks into the store. When she invites him to an epic, end-of-summer party, Matt thinks he finally might have a chance with the girl of his dreams. With his cynical twin sister Wendy (Anna Faris) and best friend Barry (Dan Fogler), Matt embarks on a once-in-a-lifetime evening.

From stealing a car to a marriage proposal to an indescribable, no-holds-barred dance-off, these friends share experiences that will change the course of their lives on one unforgettable night in the Go-Go ’80s.

You Might Also Want To Read

Cut Short: R.I.P. Robert Altman

21. 11. 2006

Sundance Shorts

21. 1. 2007

Where in the World is Osama Bin Laden? – Poster und die ersten fünf Minuten

5. 4. 2008

11 Kommentare

  • Reply leon 16. 12. 2010 at 14:45

    hej das ist ja Eric Forman! fand die serie teilweise ganz witzig…
    im trailer haben sie aber auch schon alles vorweg genommen.

  • Reply Sven 16. 12. 2010 at 14:52

    ein auto mit airbag. 1988 echt noch ne tolle dufte sache.
    muss man eigentlich in jedem 80er film relax verbraten?

  • Reply Ken Takel 16. 12. 2010 at 15:37

    Die 80’s sahen aber peinlicher und beschissener aus als das. Das ist mir zu geschniegelt und die Schauspieler sind zu alt. Topher ist doch auch schon über 30 oder so….
    Mut zur Hässlichkeit wär mir lieber gewesen…

  • Reply justus_jonas 17. 12. 2010 at 1:02

    Topher Grace ist 32 und spielt einen 23-Jährigen… Nääää. Und Anna Faris ist 34… Nääääää. Das geht eigentlich nicht so richtig…

  • Reply Lalala 17. 12. 2010 at 15:48

    @Ken Takel

    Stimm dir total zu, hab die 80 auch noch bewußt mitbekommen und das is eher sowas wie ne Wunderlandversion von damals.

  • Reply adrian 18. 12. 2010 at 12:15

    Allein weil „straight outta compton“ im clip gespielt wird muss ich mir den Film ansehen.

  • Reply Andi 21. 12. 2010 at 17:21

    Geil, mit Michael Biehn.

    Und die mir bisher völlig unbekannte Teresa Palmer ist ja mal heiss.
    Erinnert mich an eine Mischung aus der einen da von Twilight und Amy Smart.

    Hab grad geschaut, wo die noch überall mitspielt und da habe ich gesehen, dass zur Zeit ein neuer Mad Max Teil rauskommt.
    Spielt sogar Charlize Theron (neben dieser Teresa Palmer) mit.

    DARÜBER solltet ihr mal berichten (statt Schlümpfe-Poster, etc.)

  • Reply „Take me home tonight“ reenacts 80s-Movies while dancing to „Don’t you want me“ - Nerdcore 12. 2. 2011 at 8:51

    […] Promo in Form eines Musikvideos für den Film „Take me home tonight“ (Trailer hier), in der die Cast diverse 80s-Filme nachstellt, während sie zu einem Cover von Human Leagues […]

  • Reply Anna Faris und Eric Forman in „Take Me Home Tonight“ [von den "Die Wilden 70er" Autoren und dem New Pornographers Musikvideoregisseur] « HURKUNDE 12. 2. 2011 at 9:50

    […] F5 und […]

  • Reply 80s Movies Tribute: “Take Me Home Tonight” (Promo) | I ♥ electru.de 12. 2. 2011 at 19:24

    […] Eine fabelhafte Reise in die Vergangenheit. Und wieviele Streifen aus den 80ern habt ihr erkannt? Den Trailer zur Komödie, auf die ich mich tierisch freue, findet ihr bei den 5F. […]

  • Reply Svente 13. 2. 2011 at 0:57

    Mann, ich wette Ralph Macchio sieht heute immer noch jünger aus als Topher Grace in dem Film. Gut dass ihr den Plot mit angebt, von den 80ern merkt man so gar nichts im Trailer.

  • Kommentar hinterlassen