The Green Hornet – 4 Charakter-Poster

5

Vier cheesy Charakter-Poster aus Korea zur Verfilmung von “The Green Hornet”. Bin immer noch wenig angetan davon. Besetzung und Look machen nichts her, aber ich hoffe weiterhin, dass Michel Gondry das Kind schon schaukeln wird.

Die restlichen Motive nach dem Klick.

(via)

In : News

About the author

Related Articles

  • Tino

    Ich befürchte, der wird floppen. Bis jetzt hat mich z.B. kein Trailer des Film irgendwie eingefangen. Liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich Seth Rogen nicht mehr sehen kann.

  • braveheartninjaturtle

    schade um michel goundry

  • braveheartninjaturtle

    wo kommt das u her?

  • Dr.Strangelove

    Am meisten enttäuscht hat mich die Szene wo ein Auto im Boden verschwindet und das coole Auto ‘hochklappt’. Solche “Falt / Klapp Szenen” musste man die letzten 5 Jahre in jeder zweiten Werbung ertragen. Ein öder Schuppen… auf einmal drehen sich Wände um 180 Grad und schon ist alles voller Glitzer. Ich kann solche Szenen nicht mehr sehen. Und wenn jemand so einen Vorschlag bringt sollte dieser jemand sofort gefeuert werden.
    Michel Gondry sollte lieber auf seine eigenen Geschichten verfilmen… wie etwa “The Science of Sleep” (auch wenn dieser nur so halb gut war) … immer noch besser als so ein x-beliebiges Hollywood-Action-Film-Ding.

  • Pingback: Coming soon: Filme 2011 | Die Fünf Filmfreunde

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • Michael C. Hall in "Cold in July" (Trailer)

    Michael C. Hall in “Cold in July” (Trailer)

    Nachdem ich Dexter in der letzten Staffel abbrechen musste, weil ich meine Zeit mit durchaus sinnvolleren Sachen verschwenden konnte (Knubbel in der Raufasertapete zählen), bin ich ganz froh diesen Trailer zu sehen. Es sieht so aus, als könnte Michael C. Hall die Kurve kriegen und nicht mit der enttäuschendsten Finalstaffel in die Annalen der TV-Geschichte eingehen.

    While investigating noises in…

    View On WordPress

    04/21/14

  • photo from Tumblr

    04/21/14


  • Everything Wrong With The Hobbit: The Desolation Of Smaug

    Warum genau war The Hobbit: The Desolation of Smaug nochmal drei Stunden lang? Und damit mindestens 90min zu lang?


    04/21/14

  • The Lego Movie (Review)

    The Lego Movie (Review)

    the-lego-movie-poster-full-photo

    Natürlich ist der Lego-Film ein Werbefilm für die bekannten Plastikklötze. Was überrascht ist, dass er ein wirklich guter Werbefilm ist, denn er weckt das Verlangen wieder mit Lego zu spielen, nicht weil er im Endeffekt ein Spielfilmlanges Product Placement ist, sondern weil in ihm soviel mehr Mühe, Ideen und Originalität stecken als nötig gewesen wären um ihn profitabel zu machen.

    Im Gegensatz…

    View On WordPress

    04/20/14

  • photo from Tumblr

    stuckinremission:

    Have a Happy Easter everyone! 

    04/20/14