Filmfun

Lost Boys „Michael“-Supercut

Standard, 14. 1. 2011, Renington Steele, 4 Kommentare


(Vimeo Direktmike, via Waxy)

Every Michael from Lost Boys is in its right place.

You Might Also Want To Read

Alien-Textadventure: Mothers fucks Ripley

1. 5. 2012

Bitte bieten sie besser

17. 9. 2008

Das MacGyver-Intro ohne Musik

2. 1. 2015

4 Kommentare

  • Reply Finnef 14. 1. 2011 at 18:50

    Michael

  • Reply freeminder 14. 1. 2011 at 20:05

    my favorite part is when they say Michael

  • Reply evilnerd 15. 1. 2011 at 17:55

    Geil und „Sergio“ am Schluss!

    http://videos.sapo.pt/tLGgyfCHO1HQSMd9NBoF

  • Reply Haro 16. 1. 2011 at 9:52

    Hach ja, zusammen mit „Gate“ noch immer der beste Teenie-Horror aus den guten, alten 80ern. Als man Kids in Filmen noch Gewalt, Alkohol und Drogen zumuten durfte, ohne die PC-Polizei auf den Hals zu bekommen. (Erinnert sich noch jemand an den rauchenden Dreikäsehoch aus „The Monster Squad? ^^).
    Und bei dem Cast – Kiefer Sutherland und Corey Feldman alleine veredeln jeden Film. Groß, auch wenn sie durchaus öfter den Namen des jugendlichen Hauptdarstellers hätten nennen können; wie hieß er doch gleich, Marc, Max, Miro…irgendwie sowas.

  • Kommentar hinterlassen