News

Oscarnominierungen Livestream

Standard, 25. 1. 2011, Nilz N Burger, 10 Kommentare

Heute ab 14:30 Uhr! Viel Spaß!

Watch live streaming video from academyawards at livestream.com

You Might Also Want To Read

„Cats & Dogs“-Regisseur Brad Peyton soll „Lobo“ verfilmen

22. 4. 2012

Christopher Lee und sein Lebenswerk

27. 2. 2011

Dead Sushi – Trailer

22. 2. 2012

10 Kommentare

  • Reply Rob85 25. 1. 2011 at 14:20

    Das ist cool, werde ich mir anschauen, Danke für den Livestream.

  • Reply [Sammelthread] Nvidia GeForce GTX 560 "GF114" Sammel-Spekulations-Thread - Seite 14 - Forum de Luxx 25. 1. 2011 at 14:28

    […] […]

  • Reply maleachi- 25. 1. 2011 at 14:48

    Nolan nicht nominiert für beste Regie? Was für ein Scheiß. Mal ehrlich, das ist doch nicht normal… verfluchte Academy…

  • Reply Mein Senf 25. 1. 2011 at 14:51

    Winter’s Bone? Noch nie gehört.

  • Reply Silent Rocco 25. 1. 2011 at 14:54

    Relativ starke Konkurrenz dieses Mal.
    Nur über diesen The Kids Are Alright Quatsch wundere ich mich.
    Aber da fühlt sich die Jury wohl ein bissel zeitgeistig und arthousig.
    Es sei ihr gegönnt.

  • Reply appetizingly 25. 1. 2011 at 15:06

    Für mich zu 90% uninteressante und teils nicht ganz nachvollziehbare Nominierungen. Werd mir die Academy Awards dieses Jahr schenken.. man kann ja über „Shutter Island“ sagen was man will, aber die schauspielerische Leistung vom DiCaprio war meiner Meinung nach bombastisch, auch wenn das Geschehen ansich etwas vorhersehbar war. Und wenn ich mir dann 3 der Nominierten im Vergleich anschaue.. naja, jedem das seine *g

  • Reply Mein Senf 25. 1. 2011 at 15:30

    @Appetingly
    Ich finde, seit „The Departed“ und dann in „Blood Diamond“, „Der Mann, der Niemals lebte“ „Zeiten des Aufruhrs“, „Shutter Island“ und „Inception“ spielt Leo eigentlich immer gleich.

    Immer gehetzt, emotional kurz vorm Explodieren, jeder Satz und jede Geste vollster Dramatik. Das hat sich für die Academy wohl einfach abgenutzt.

  • Reply Kuchenkind 25. 1. 2011 at 15:48

    leo dicaprios beste rolle ist immer noch frank w abagnale aus catch me if you can

    so eine herrliche spielfreude kombiniert mit profissionalität hab ich danach nie wieder bei ihm gesehen

  • Reply Mozzerino 25. 1. 2011 at 20:13

    Kommentar Nummer 6 hat völlig recht.

  • Reply appetizingly 25. 1. 2011 at 20:44

    @Mein Senf
    Nur geht es bei der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ idR nicht um den Wandel eines Schauspielers, sondern um die Leistung in einer bestimmten Rolle – vorherige Filme zu berücksichtigen wäre somit kompletter Quatsch, das ist prinzipiell bei anderen Kategorien ja nicht anders.
    Dass der DiCaprio seit einigen Filmen eine bestimmte Schiene fährt, ist ja klar, sollte aber in dem Fall kein Kritikpunkt sein. Ich persönlich fand ihn in „Shutter Island“ einfach noch überzeugender als in „Blood Diamond“ oder „Aviator“.
    Wollt’s nur gesagt haben ; )

  • Kommentar hinterlassen