Berlinale, Tag 3: Nur einen Film gesehen und den noch nicht mal aussprechen können…

25 Comments

Der heutige Film hiess: “Cheonggyecheon Medley: A Dream of Iron”
Und so wie das klingt, so war der auch. Nähere Erläuterungen im Video, das diesmal ganz ohne Animationen auskommt, dafür aber plötzlich so Überblendungen hat, die ich so definitiv nicht bestellt habe. Aber als ich es dann nochmal zur Kontrolle guckte, dachte ich : Scheiß drauf! :)
Viel Spaß!


[YouTubeDirektKorea]

In : Filmfun, News, Thema

About the author

Related Articles

25 Comments

  1. Der grüne Blob

    “ich bin auch kurz eingeschlafen” – mein persönliches Highlight *g*

  2. Nico

    Sehr unterhaltsam mitanzusehn, wie wenig du vom ersten film verstanden hast :D

  3. burns

    Au scheiße: N’KUNSTfilm! ;-)

  4. projekt2501

    was meinst du jetzt mit kunstfilm burns, den unaussprechlichen oder den unansehnlichen da oben?

  5. Ufomuschi

    Nils, du siehst inzwischen aus wie Sgt. Pinback in Dark Star.

  6. burns

    @projekt2501: Den unaussprechlichen. Von Nilzens kann ich grad gar nicht genug kriegen.

  7. Kuchenkind

    Jetzt wissen wir endlich wie Johnny Depp in mollig und mittelmäßig aussehen würde.

    Was für ein billig kopierter Style.

  8. Ken Takel

    Kling nach einen klassischen Kandidaten für den “Goldenen Bären”.

  9. Nilz N Burger

    Aber von wem denn kopiert, Kuchenkind? Erhelle mich mit deiner unerschöpflichen Weisheit? Ich habe Johnny Depps Aussehen kopiert? Meinst du das? Und wenn ja: Meinst du das ernst? So richtig ernst? Ne, oder?

  10. Dr. Strangelove

    Kuchenkind: hä?
    Nilz: Weiter so.

  11. Kuchenkind

    Ich find das Video ja auch informativ : O

    Aber Herr N ” Burger hält nunmal voll absichtlich die cam so doll auf seinen bart, siene halblangen haare, seine nerd brille damit auch jeder sieht das er johnny depp aus das geheime fenster sein soll

    sorry aber is meine meinung. gentner

  12. Dr. Strangelove

    Beim Bart ähneln sie sich… naja. ist aber auch egal.

  13. zackbumm

    sind wir hier aufn schulhof kuchenkind?

  14. med

    @kuchenkind
    Was bist n du für einer? Lad doch mal ein Video von dir auf Youtube hoch.

  15. Jet Strajker

    Nilz, mir ist das übrigens auch schon aufgefallen. Könntest du zukünftig bitte versuchen, nicht mehr länger Johnny Depps SECRET-WINDOW-Look zu kopieren?

    Voll das No-Go!

    *mit dem Kopf auf die Tischplatte knall*

  16. burns

    Burger!
    Was geht?!?
    14. Februar, gleich neune durch!!

  17. Nilz N Burger

    ich bin dran. gestern abend gab es einige “komplkationen”…:)

  18. kinderkuchen

    ich finde, du kopierst brangelina!

  19. SuppenkaZper

    Aber wehe du versuchst diesmal wieder Depp zu kopieren oder irgendeinen anderen Promi-Style. Wir lieben dich Nilz aber was zu weit geht, geht zu weit.. ^^

  20. bale

    das geht echt zu weit! dein schnaufen beim langsam laufen ist auch unmännlich. arbeiten sie daran sir!

  21. lana

    Sooo artsy war der Film gar nicht. Einschlafen war gestern auch nicht drin, weil die Lautstärke viel zu hoch für meinen Geschmack war. Die Erzählebenen fand ich unterhaltsam montiert und nicht kopflastiger als man einem Grundkurs Deutsch in der Oberstufe zumuten könnte. Witzig fand ich den Archivschnipsel aus Nordkorea mit dem stop-motion-metallfressenden Monster. Aber dafür bin ich halt keine Karnevalistin aus Köln.

  22. Nilz N Burger

    muss ich den kausalzusammenhang verstehen? ach ne, ich bin ja auch blöder als ein grundkurs deutsch. dann ist ja jut.

  23. lana

    naja, man pennt halt beim karneval seltener ein als im grundkurs deutsch. Mit dummheit hat das nix zu tun, eher mit nix mitkriegen. Kenn ich aber auch vom schlechten gras vonner hasenheide.

  24. Her Bert

    Das Video bringt mich auf die Frage: Wann ist eigentlich wieder das “Festival des nacherzählten Films”? NIchts ist geiler als die Nacherzählung eines koreanischen Films, den man nicht verstanden hat

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14