Berlinale, Tag 7: Die Essenz

7 Comments

Das heutige Video ist wirklich sehr unprätentiös. Keine Zwischenschnitte, keine An- und Absage. Nur straightes Eindruck schildern. Es gab noch ein großes Zwischenspiel, aber da habe ich beschlossen, das wieder für ein Special zu benutzen, ähnlich dem “No Answers“-Video. Viel Spaß!


[YouTubeDirektstraightTalk]

Die Filme:

- Medianeras

- The Big Eden

About the author

Related Articles

  • http://www.fuenf-filmfreunde.de/jet-strajker/ Jet Strajker

    Unprätentiös? Die Schlusseinstellung ist ja wohl mal Prätention in Reinkultur! :)

  • Dr. Strangelove

    Wie immer toll. Kann mit den Oben-Sound vorstellen… und ‘Eden’ klingt interessant. Paul Schrader… .. die zeigen Taxi Driver in 4K Auflösung!!!
    35mm wird auf aus 2k runtergebrochen. (wenn ein Digitaler Projektor da steht)… und 4K ist so eher die 70mm Schiene. Wobei Taxi Driver ja auch auf 35mm gedreht wurde… aber bei Film gibt es ja erstmal keine Pixel. Deswegen finde ich das schon ziemlich cool das die den nicht nur auf “BlueRay” Qualität (maximal 2K aka 1080p) remastert haben. Sondern richtig großes 4K.

  • kumi

    Sag mal, Nils, was ich mich die ganzen Tage frug:

    Hat die Brille eigentlich Dioptrien?

  • Ufomuschi

    Die Brille ist doch nur für seine Rolle/Verwandlung. ;-)

    Aber er schnauft und röchelt ganz schön – wie ein alter Mops auf seinem allerletzem Spaziergang. Man fragt sich ob er das bis zum Ende der Berlinale durchhält.

    ;-P

  • http://awesomatik.wordpress.com Ken Takel

    Bin selbst in unmittelbarer Nähe des “Big Eden” aufgewachsen. Für mich also ein Muss.

    Nilz, kannst du nächstes Mal nicht hinten raus durch den Tiergarten gehen? Ich kann den Potsdamer Platz nicht mehr sehen!

    Danke…

  • http://www.fuenf-filmfreunde.de Nilz N Burger

    hahaha. ich schnaufe immer so, weil ich mich andauernd so beeilen muss und den scheiss computer immer mit rumschleppe! (und weil ich dieses jahr dringend mit sport anfangen muss, aber erst wenn ich ein jahr rauchfrei bin, was mitte märz der fall sein wird….)

    die brille hat übrigens keine dioptren. ich habe einfach zu gute augen. ich war aber immer neidisch auf brillenträger. und da hab ich die hier zuletzt gefunden und zieh die jetzt immer an, weil ich mag wie das aussieht. und weil die brille ein guter ablenker von meinen von haus aus leider sehr dunklen augenrändern ist.

    so. jetzt hab ich euch meine ganze eitelkeit auf einem silbertablett geliefert. jetzt schlachtet mich bitte….:D

    (und ken: ich kann den auch nicht mehr sehen, aber was soll ich machen? heute gibts noch ein paar andere strassen zu sehen, versprochen! :))

  • Krake

    Sehr sehr klasse, die Berichte. Hab grad ein paar nachgeguckt. So ganz normal und einfach die direkten Eindrücke widergegeben. Mag ich super gerne. Nicht so, wie die ganzen ttt und aspekte Schnarchnasen, die die 50 (oder vielleicht schon 60?) bereits weit überschritten haben und oft ziemlichen Stuss absondern. Magst du nicht ein regelmäßiges Filmmagazin machen? Ich würd’s schon mal kucken. ;) Von mir aus schnaufste so viel de willst und gehst noch fuffzig mal über den Potsdamer Platz, wichtig ist der Inhalt und der ist super.

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr