Filmfun

World’s Greatest Extra

Standard, 21. 3. 2011, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 31 Kommentare

Letztens hat mir Rajko erzählt, wie sein Job als Statist in diesem fürchterlichen Speed Racer Film war. Das ist nichts, im Vergleich zu diesem Burschen. Ist er schonmal jemandem aufgefallen? Werde zukünftig mal mehr die Augen offen halten:


Statist bei Youtube

Und könnten die Youtuber bitte aufhören Clint Mansell zu vergewaltigen? Danke.

Danke Claus!

You Might Also Want To Read

Japanische Filmremakes, sort of

13. 5. 2008

Dark Knight owned by Superman

5. 11. 2008

Das Waldo Ultimatum

18. 9. 2008

31 Kommentare

  • Reply Thomas 21. 3. 2011 at 17:44

    Haha, gesehen habe ich den schon desöfteren, aber dass der so oft irgendwo auftaucht … faszinierend. Weiß jemand wer das ist?

  • Reply Thomas 21. 3. 2011 at 17:45

    Ah, es ist Jesse Heiman: http://www.imdb.com/name/nm1035503/

  • Reply Lino 21. 3. 2011 at 17:59

    In den YouTube-Comments steht nicht nur der Name (Jesse Heiman, http://www.imdb.com/name/nm1035503/bio) sondern the man himself hat sich gemeldet. ^^

  • Reply BuckarooBanzai 21. 3. 2011 at 18:03

    jesse heiman
    http://www.imdb.com/name/nm1035503/

  • Reply Patrick 21. 3. 2011 at 18:28

    Bester YouTube Kommentar:
    „Das kann nur der Sohn von Chuck Norris sein!“ haha :)

  • Reply fastpath 21. 3. 2011 at 18:29

    Mit dem Song kann man selbst toasten dramatisieren!! Deshalb auch lustiges und leicht bedrohliches Video (hatte kurz die Angst, dass der Typ nackt hinter mir steht ^^)

    Das mit Speed Racer hab ich nicht gecheckt… der Film hat doch was ;)

  • Reply 21. 3. 2011 at 19:21

    jgl in dark knight rises: http://www.imdb.de/news/ni8733969/

  • Reply Hollywoods größter Star | MartinBaron.net °°° Personal Homepage 21. 3. 2011 at 19:28

    […] (via) Keine ähnlichen Artikel gefunden. […]

  • Reply Ken Takel 21. 3. 2011 at 19:51

    Speedracer war geil. So!

  • Reply Thomas 21. 3. 2011 at 20:19

    Naja, was da jetzt so besonders sein soll, weiß ich nicht. Es gibt eben Leute, die ihr Geld mit solchen Statistenrollen verdienen. Hier in Deutschland sieht man, wenn man aufpasst, auch immer die gleichen Gesichter in Werbespots oder irgendwo im Hintergrund. In Hollywood geht das natürlich ein bißchen mehr rum, weils international vermarktet wird. Aber das ist absolut nichts außergewöhnliches.

  • Reply Dr. Strangelove 21. 3. 2011 at 20:22

    Clint Mansell passt in dem Fall irgendwie ganz gut.

  • Reply stfn 21. 3. 2011 at 20:37

    Hallo? JGL spielt in dark knight rises mit! gibts dazu etwa keinen post , bei den ganzen JGL Fanboys hier???

  • Reply Mein Senf 21. 3. 2011 at 22:20

    Der Typ ist der unbeliebte Halbbruder von Tyler Durden, der sich selbst in Filme reingeschmuggelt. Herrlich!

    Und zu Clint Mansell, bzw. „Lux Aterna“ (oder wie es heißt) – solange es -wie hier- gut passt, kann das gerne weiter totgenudelt werden. Wieso sollte man sich darüber aufregen? Der Mann steht schließlich nicht unter Filmnerd-Schutz.

  • Reply kuchenkind 21. 3. 2011 at 22:43

    hahahahahahaha wasn ekeeeelhafter fatfuck, solche sind in der schule immmmer die opfer gewesen ;)

    seht euch diese getürmten locken an, die brille (sieht wohl schlecht LOLOLOLO) , betrachtet wie fett es ist

    dieser wiederliche ist mir bei the social network schon eklig aufgefallen, da war sein KOPF auch so PUTERROT

    woah. IH, kann nur sagen, IHHH

  • Reply PlayStar 21. 3. 2011 at 23:07

    Funfact: Kuchenkind ist auch im echten Leben fett, daher heißt es auch Kuchenkind. TROLLOLOLOL.

  • Reply kuchenkind 21. 3. 2011 at 23:29

    schade das man hier keine bilde rund gifs in die kommis posten kann, da würde mein herz aufblühen

    zb wäre an deiser stelle das hier angebracht:

    MATT MURDOCK VS WILSON FISK – YE´GOLDEN DAYS

  • Reply Dr. Strangelove 21. 3. 2011 at 23:43

    Kuchenkind ist das fette Extra hier bei ‚fünf filmfreunde‘. We love you, du Irrer.

  • Reply blablub 22. 3. 2011 at 0:20

    Hab mir eben „Die Regeln des Spiels“ angesehen, und wer tanzt da im Hintergrund mit zwei nackten Mädels? Ratet mal :P

  • Reply Frybo 22. 3. 2011 at 0:57

    Zum Jesse kann ich nur sagen, dass der wohl eines der interessantesten Leben in Hollywood führt. Denkt nur wie viel er auf diesen Sets schon gesehen und erlebt hat! Und so oft wie der auftaucht ist er bestimmt nicht wirklich darauf angewiesen sondern macht das einfach als Leidenschaft neben seinem eigentlichen Beruf oder `ner Erbschaft o.Ä. Jedenfalls könnte kein normaler Statist so oft auftauchen, da man als selbiger ja nicht wirklich seinen Lebensunterhalt verdienen kann.

  • Reply Frybo 22. 3. 2011 at 0:59

    PS: Ich gestehe, dass mich kuchenkind auf eine merkwürdige Art fasziniert, etwa so wie wenn man auf einen Autounfall glotzt und trotz Übelkeitsgedanken nicht wegsehen kann! Eine Art schwarzes Loch des Schwachsinns in das man reingezogen wird…

    Also entweder ist der Typ einfach darauf aus, die Leute zu verarschen und jat sich so `ne Art alter Ego zugelegt (kennen wir das noch von anderen hier?), oder er ist eine dieser wirklich ganz seltenen Persönlichkeiten die wirklich nur aus Schwachsinn zu bestehen scheinen. Die, die 16 Stunden am Tag fernsehen und höchstens mal rausgehen um Katzen und kleine Kinder zu quälen oder sich in Wartschlangen mies aufzuführen.

    Das Mysterium bleibt bestehen…

  • Reply ringvernichter 22. 3. 2011 at 2:22

    Also ich empfand immer Patrick. B. Rau als den sympathischeren Irren hier auf den Blog. Aber der lässt sich hier leider nicht mehr blicken

  • Reply ringvernichter 22. 3. 2011 at 2:27

    Ergänzung: Bevor sich jetzt hier zuviele Fragezeichengesichter abbilden. Einfach hier mal die Kommentare lesen: http://www.fuenf-filmfreunde.de/2009/03/17/screen-test-george-clooney/

    meiner Meinung nach pures Comment-Gold

  • Reply kuchenkind 22. 3. 2011 at 2:55

    ich quäle niemanden aber ich tue gern meine meinung zu filmen kund

    und wenn ich mich in einem blog befinde in dem namen wie lysiak und rajko existieren wie soll ich dann bitte NICHT in den troololo-modus abdriften?

    Ich mein…RAJKO….really? rajko?? um es mal mit RAJKOs geliebten geil-coolen angliziesmen zu sagen

    fast so coole anglieziesmen wie von arnulf bahring bei maischberger, will und plasberg

    oh vey

    unterhaltung gibts zb bei bei donnerbold und gesichtet

    hier ist der polit talk der filmfreunde

    und ganz ehrlich: die meinungen sind oftmals mehr als vorgefertigt

    rajko ist aber der hauptgrund für mein hiersein, soviel sei sicher

  • Reply Jet Strajker 22. 3. 2011 at 3:17

    Muss ich mich jetzt geehrt fühlen?

  • Reply Snake 22. 3. 2011 at 7:38

    Oh my fucking god…die O.C. Folge am Ende hab ich gestern erst gesehen da ist er mir schon aufgefallen…ich wusste doch, ich kenne das Gesicht. Faszinierend…der ist das lebende Requisit aller College- und Highschool-Szenen von praktisch allen Amerikanischen Filmen…

  • Reply Rocksteady 22. 3. 2011 at 8:16

    Ist das nicht das Star-Wars-Kid?

  • Reply kahlcke 22. 3. 2011 at 9:49

    Ich glaub das ist Kuchenkind selber – und nun will er nur ablenken!

  • Reply bale 22. 3. 2011 at 16:51

    ich würde viel lieber sehen wie der jet in speed racer rumdilletiert! uploaden bitte.

  • Reply Dominik Jungowski 22. 3. 2011 at 20:33

    Egal was ihr sagt, der Typ heißt garantiert Wilhelm!

  • Reply kuchenkind 23. 3. 2011 at 1:52

    Irgendwie schon cool. So enorm scheisse aussehen und trotzdem in vielen bekannten / guten Filmen zu sheen zu sein. Und an Autogramme und Shake Hands mit vielen genialen Film-Mäns kommt der wohl auch.

    Nicht zu vergessen das er dafür sicher so viel Geld kriegt das er nichts anderes mehr machen muss.

    Sicher er wird nie ein Star, und super reich wohl auch nicht, aber ey, er kann davon leben, muss NICHTS können, und trifft tolle leute.

  • Reply jose 24. 3. 2011 at 9:04

    immerhin kann er anscheinend davon in redondo beach leben,
    nice done!

  • Kommentar hinterlassen

    Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache