Filmfun

Natalie Portman is a fuckin‘ bitch and I wanna marry her

Standard, 2. 5. 2011, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 21 Kommentare

Muss ja auch mal gesagt werden:

Wem das dämliche Gepiepse auch auf die Nerven geht, kann sich mal die unzensierte Version anschauen.

Danke Janos!

You Might Also Want To Read

Das Paderborn Ultimatum

31. 8. 2007
pittdance

Brad Pitt promoted Fury mit Breakdance und Spucken

24. 10. 2014

This one’s for the Ewoks

1. 5. 2008

21 Kommentare

  • Reply LanceVance 2. 5. 2011 at 17:07

    Oldy but goldy!

  • Reply reeft 2. 5. 2011 at 17:07

    auch wenn ich deine meinung teile…das video ist ~5-6 Jahre alt?!

  • Reply Jott 2. 5. 2011 at 17:11

    Tjoo… sie kann von mir aus auch 10 Filme pro Jahr machen, ich hab überhaupt kein Problem damit :)

  • Reply 42 2. 5. 2011 at 17:14

    Ein 5 Jahre altes SNL Digital Short zu posten ist grenzwertig, wäre aber zu verzeihen gewesen wenn du wenigstens auf die Urheber – The Lonely Island – verwiesen hättest. ;)

    Denn wer Natalie’s Rap noch nicht kennt, dessen Wissenslücke erstreckt sich bestimmt auch auf Klassiker wie Dick In A Box oder Like A Boss.

    http://www.thelonelyisland.com

  • Reply zerfi 2. 5. 2011 at 17:16

    ich denke, dass ich für das internet spreche wenn ich sage:
    <3

  • Reply Ken Takel 2. 5. 2011 at 17:23

    Mir geht höchstens das Gepiepse von Natalie Portman aus diesem antiken Clip auf die Nerven. Peinlich!

  • Reply Jimmy Papadokulos 2. 5. 2011 at 19:07

    Der Clip hat nun wirklich schon ein paar Jährchen auf dem Buckel… ist dadurch aber natürlich nicht minder genial.
    Die meisten SNL-Musik-Clips mit Andy Samberg sind klasse…
    – Dear Sister
    – The Legend of young Chuck Norris
    – Dick in a Box
    – Cool guys don’t look at explosions
    – Lazy Sunday
    – Iran so far
    – Like a Boss
    … alles instant classics!!!

  • Reply Renington Steele 2. 5. 2011 at 19:46

    Und ich bekomme tatsächlich manchmal ein schlechtes Gewissen, wenn ich Sachen zwei oder drei Tage, nachdem sie im Internet stehen, poste… ;)

  • Reply chris 2. 5. 2011 at 20:26

    unglaubwürdig und daher peinlich

  • Reply Silent Rocco 2. 5. 2011 at 22:03

    Find’s auch bissel sehr aufgesetzt und nehm ihr keine Sekunde ab. Klar, ist ein hübsches Mädel, wäre uns aber ohne Star Wars nie aufgefallen und man kann auch ein bissel zu blind werden, so als Fanboy.

  • Reply Hans 2. 5. 2011 at 22:08

    chris und Silent Rocco verstehen keinen spass. man muss wirklich überall ein „vorsicht nicht ernst gemeint“ schild ranhängen.

  • Reply Habib 2. 5. 2011 at 22:25

    Was, wie? „Unglaubwürdig“, „aufgesetzt“? Ihr wollt damit andeuten die Portman wäre in Echt gar nicht so assi drauf und hat das für den Sketch nur gespielt? Krass…

  • Reply Silent Rocco 2. 5. 2011 at 22:37

    Oh man, dann nicht zu verstehen, wie wir es meinen, ist noch trauriger.
    Diese Ironie ist eben nicht glaubwürdig. So meinte ich’s. Ich nehm‘ ihr diese Pseudo-Hip-Hop-Nummer nicht ab. So cool ist sie nicht, in meinen Augen.
    Oder anders: Ich habe nicht gelacht. Ich habe einer hübschen Schauspielerin dabei zugesehen, wie sie mit dieser Nummer verdammt cool und lustig rüberkommen will. Hat bei mir nicht funktioniert. Ist ja auch nicht schlimm. Find sie ja trotzdem hübsch :)

  • Reply Habib 2. 5. 2011 at 23:11

    „Diese Ironie ist eben nicht glaubwürdig“
    „Ich kaufe ihr diese PSEUDO Hip Hop Nummer nicht ab“

    Ääähm ja…lies dir das nochmal durch und überleg mal was das im Umkehrschluss heißen würde…

  • Reply kahlcke 3. 5. 2011 at 1:27

    Macht ihr eigentlich auch noch Reviews?

  • Reply T~LO 3. 5. 2011 at 21:10

    Das Video ist immer noch aktuell mensch…
    Am Ende ist doch Thor zu sehen^^

  • Reply genervt 3. 5. 2011 at 22:29

    @10
    Nie Leon der Profi geguckt? ;)

  • Reply CineMan 4. 5. 2011 at 0:20

    @ 10 Silent Rocco
    „ein hübsches Mädel, wäre uns aber ohne Star Wars nie aufgefallen“
    WHAT????
    Leon – Der Profi, Heat, Mars Attacks usw. gingen wohl an Dir vorbei –
    vor allem Leon!

  • Reply CineMan 4. 5. 2011 at 0:23

    Ach ja: ich kannte es bisher nicht.
    Finde es witzig wie wichtig einige rumtun wie alt es doch sei. Na und?

    Den Sketch/ Clip an sich finde ich gut (gemacht).
    Und Fuck You Kids ist für Ami-Verhälltnisse durchaus gewagt.

  • Reply AMH 6. 5. 2011 at 21:01

    Ahaha, ich als Mädel erlaub mir da einfach zu sagen: Liebeliebeliebeliebe!

  • Reply Natalie Portman – Rock da Houze!! | incostantmotion.de 28. 12. 2012 at 1:04

    […] (Quelle) […]

  • Kommentar hinterlassen