Terra Nova – Neuer Trailer

13 Comments


(Youtube Direktterra, via /Film)

Hier der komplette Trailer zu Spielbergs Avatar-meets-Jurassic-Park-Serie „Terra Nova“. Dürfte trotz des unoriginellen Plots okaye Fernsehunterhaltung werden. Der Plot nach dem Klick.

TERRA NOVA follows an ordinary family on an incredible journey back in time to prehistoric Earth as a small part of a daring experiment to save the human race. In the year 2149, the world is dying. The planet is overdeveloped and overcrowded, with the majority of plant and animal life extinct. The future of mankind is in doubt, and its only hope for survival is in the distant past.

When scientists at the FERMI Particle Accelerator unexpectedly discovered a fracture in time that made it possible to construct a portal into primeval history, the bold notion was born to resettle humanity in the past – a second chance to rebuild civilization and get it right this time.

The series centers on the Shannon family as they join the Tenth Pilgrimage of settlers to Terra Nova, the first colony established in this beautiful yet forbidding land. JIM SHANNON (Jason O’Mara), a devoted father with a checkered past, guides his family through this new world of limitless beauty, mystery and terror. Jim’s wife, ELISABETH SHANNON (Shelley Conn), is a trauma surgeon and the newest addition to TERRA NOVA’s medical team. JOSH SHANNON (Landon Liboiron) is their 17-year-old son who is angry to leave life as he knows it behind; upon arriving at the settlement, he finds himself instantly drawn to the beautiful and rule-breaking SKYE (Allison Miller). MADDY SHANNON (Naomi Scott), Josh’s endearingly awkward 15-year-old sister, hopes TERRA NOVA will give her a new chance to reinvent herself. Although Elisabeth’s medical training secured the family a spot on the pilgrimage, a secret involving their five-year-old daughter, ZOE (Alana Mansour), soon endangers their place in this utopia.

Upon the Shannon’s arrival, they are introduced to COMMANDER NATHANIEL TAYLOR (Stephen Lang), the charismatic and heroic first pioneer and leader of the settlement. Taylor, along with his right-hand man, GUZMAN (Mido Hamada), warn the travelers that while Terra Nova is a place of new opportunities and fresh beginnings, all is not as idyllic as it initially appears. Along with blue skies, towering waterfalls and lush vegetation, the surrounding terrain is teeming with danger – and not just of the man-eating dinosaur variety. There is also a splinter colony of renegades led by the battle-hardened MIRA (Christine Adams), who is vehemently opposed to Taylor and his leadership.

Even more threatening than what lies outside the protective walls of the colony is the chilling possibility that something sinister is happening inside Terra Nova. The Shannons will come to suspect that not everyone on this mission has the same idea of how to best save mankind; in fact, there may be forces intent on destroying this new world before it even begins.

In : Trailer

About the author

Related Articles

  • http://awesomatik.wordpress.com Ken Takel

    Immer diese scheiß Schönlinge! Die ganze Familie sieht aus wie aus dem Ikea Katalog. Aalglatt und ohne jedes Charisma. Nur weil die Effekte im Vordergrund stehen, heißt es nicht, dass man auf interessante Charaktere verzichten muss.
    Einfach mal ein paar Menschen mit Ecken und Kanten rein und schon ist die Serie zehn mal besser. Aber da sitzen wieder nur ängstliche Idioten am Hebel.

  • Grundewick

    Gähn, wird sicher wieder der üblich Familie-ist-das-wichtigste-Quatsch von Spielberg. Die Effekte sehen ja für nett aus, das wars dann aber wieder. Werd ich mir dann ma anschauen. Aber ohne große Erwartungen.

  • zackbumm

    haben die eigentlich verpeilt dass 20 millionen jahre später ein komet fast sämtliches leben umschießt? ganz schön dämlich da vorher was aufbauen zu wollen^^

  • 42

    “[A] second chance to rebuild civilization and get it right this time.” Mit automatischen Waffen im Gepäck. Sehr klug.

  • der alte Sack

    tja und raten wir mal wer der diktator der Gruppe wird, der forscher mit den Blümchensamen unterm Mikroskop oder der grauhaarige Sergeant aus Avatar, der die große Wumme ( in der Hand) hat?

    Und ach ja im Auto waren die Kinder und die werden von Raptoren entführt die sie in einem Bau der Königin einspinnen. Dort ist aber auch der Kernreaktor der die Stadt mit Strom versorgt, dann kommt ein Marineteam und zerballert den Reaktor, also muss man in der Zeit in zwei genau zwei Stunden zurückspringen und Hilfe holen, bevor die Schei8e dem Zuschauer um die Ohren fliegt. Werde ich angelotzen, wenns mal im Kinderprogramm in 20 Jahren als Wiederholung kommt.

    so ein Schwachsinn….!!

  • Heinrich

    @der alte Sack: Eh, hast du dir das gerade ausgedacht? Wenn nicht, dann pass gefälligst in Zukunft mit Spoilern auf.

  • firejoe

    bin ich der Einzige der die findet das die Dinos Schei*** aussehen.
    Mir ist schon klar das es eine Fernsehserie ist, aber bei dem Budget und zeitlichen Abstand zu Jurassic Park 1 (wo ich finde, das die Effekte besser waren) müsste doch mehr drinnen gewesen sein.

    Ich warte jetzt nur noch das Blaue Schlümpfe auftauchen…

  • firejoe

    Sorry, bin heute ein bisserl auf Kriegsfuß mit der Grammatik…

  • Michael

    Macht doch schon allein dahingehend keinen Sinn, dass es zu dieser Zeit kaum Sauerstoff in der Atmosphäre gab und mehr Stickstoff, oder was auch immer. Hab mal gelesen, dass Menschen da gar nicht leben könnten.

    Und warum nicht 20000 Jahre, die Neandertaler umnieten und da noch einmal anfangen? Ohne Dinosaurier?

  • Farin

    @Michael

    kurze Korrektur: Wenn wir mal davon ausgehen das die Serie so vor 200 Millionen Jahren spielt,.also im Trias ,dann sollte der Sauerstoffgehalt eigentlich unserer Zeit entsprechen. Im schlimmsten Fall wäre die Luft etwas dünn, so wie im Gebirge – aber glaubt hier jemand ernsthaft, dass die sich um wissenschaftlich korrekte Darsrtellungen bemühen?

    Ganz ehrlich ich mag science fiction , ich mag Dinos, aber irgendwie reizt das hier mich nicht im geringsten, wa wahrscheinlich daran liegt, dass die Grundidee vom Roman “Der 8. Tag der Schöpfung ” geklaut ist. Und ansonsten hab ich das Gefühl das hier einfach die üblichen Storylines recycelt werden.

  • Tokamak

    @Farin: Meinst du vielleicht “Der letzte Tag der Schöpfung” von Wolfgang Jeschke? Das war eine Zeitreise-Geschichte… eine der besten überhaupt, in der Tat – DAS sollte mal jemand kompetentes verfilmen!

  • Farin

    @Tokamak:
    Da sieht man mal wieder das man sich nicht immer 100% auf sein Langzeitgedächtnis verlassen kann : Ja ich meinte genau dieses Buch, dankeschön. Irgendwie erinnert mich der Plott halt an diesen Film

    Übrigens mit dem Begriff “kompetentes” wären wir schon beim Kern des Pudels. Solange man nur untalentierte Leute an SciFi ransetzt die glauben man kann Story, Charaktere und Anspruch durch CGI ersetzen ( ja, ich schau dich an Michael Bay!), wird das nix. Und Spielberg hat seit A.I. bei mir verkackt. Das war absoluter Mist.

  • Tokamak

    @Farin:
    SF “krankt” halt leider daran, daß es halt von der Inszenierung her ein eher teures Genre ist (Ausnahmen mögen diese Regel bestätigen) und die Studios nur dann gewillt sind da ordentlich Geld reinzustecken wenn es Gewinn verspricht. Was dann leider dazu führt, daß Drehbücher glattgebürstet werden bis zum Geht-nicht-mehr.
    Einen Stanley Kubrick gibt es eben nicht mehr – höchstens einen Terence Malick, (bin zumindest sehr gespannt was der aus seinem neuen Quasi-SF-Streifen gemacht hat!…)

    Um nochmal auf Terra Nova zurückzukommen – natürlich hat eine Serie prinzipiell mehr Zeit seine Charaktere und die Geschichte zu entwickeln, leider kranken aber Serien in ebendiesem Genre häufig daran eine vielleicht gute Grundidee zu haben, die auch eine Weile tragen mag, daß es aber dann auch irgendwann durcherzählt ist und man das ungute Gefühl hat, daß es jetzt nur weitergeht weil es mit der Serie weitergehen muss – Lost mag da als abschreckendes Beispiel gelten.

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    unamusedsloth:

    No CAPES!

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    strikerhercules:

    » Because only Vin Diesel could ever be ridiculously nerdy enough to attend the UK world premiere red carpet for Guardians of the Galaxy wearing a “I am Groot” t-shirt and walking on stilts

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    Eeeewwwww

    07/24/14


  • Ohgott Transformers!


    07/12/14

  • photo from Tumblr

    songscloset:

    ka-kang:

    Avengers(Tarot)

    The Hierophant: Phil - Chiron
    The Sun: Thor - Apollo
    The Magician: Tony - Mercury
    Strength: Steve - Herakles
    The Hermit: Bruce - Cronus
    The Lover: Natasha&Clint - Aphrodite&Adonis
    The Devil: Loki - Pan

    Holy … I don’t even do tarot and I want this deck.

    06/22/14