News Trailer

Breaking Bad – Season 4 Trailer

Standard, 2. 6. 2011, Renington Steele, 18 Kommentare


(Youtube Direktbad, via Martin)

Hier der Trailer zur vierten Staffel der Serie um meinen zweitliebsten Heisenberg: Breaking Bad. Los geht’s am 17. Juli, ich werde so als Vorbereitung schonmal damit anfangen, die Serie nochmal von Anfang an zu schauen.

You Might Also Want To Read

Oscar von oben

26. 2. 2007

Rambo 5 vs the Mutant-Werewolf – offizieller Plot

6. 9. 2009

Sex And The City Stylist droht mit Fortsetzung

7. 1. 2009

18 Kommentare

  • Reply hoerk 2. 6. 2011 at 7:44

    Heisenberg ist der König der Welt!

  • Reply mein Senf 2. 6. 2011 at 10:39

    So schnell schon – sehr schön. Schade, dass man gar keine neuen Szenen gesehen hat.

  • Reply Dr.Strangelove 2. 6. 2011 at 12:46

    Bitte postet noch mal am 17. Juli ein „Erinnungsposting“!

  • Reply Claas 2. 6. 2011 at 13:16

    eine der besten serien ever!

  • Reply Alex 2. 6. 2011 at 15:14

    Yeah! Und mit dabei die beste Szene überhaupt: Schildkröte.

  • Reply moody 2. 6. 2011 at 15:16

    na endlich

  • Reply Schwarzmaler 2. 6. 2011 at 23:26

    Unglaublich. Und das Arte das gezeigt hat. Ziemlich die fastbeste Serie der letzten zehn Jahre. Warte noch auf Staffel Drei.

  • Reply requiem 3. 6. 2011 at 0:01

    @7
    warum warten, wenn du es sofort in hd auf english ansehen kannst. ist doch viel geiler…

  • Reply ignos 3. 6. 2011 at 0:09

    @7 …Und zwar nur in english. Ist wirklich nicht zu vergleichen mit der deutschen Syncro.

  • Reply doc 3. 6. 2011 at 0:50

    ja , dr. who wird diesen sommer gut vetreten :)

  • Reply henning 3. 6. 2011 at 10:58

    @Dr. Strangelove:
    richte dir http://www.seriesly.com ein! Da bekommst du nach wunsch ne Mail bei neuen Folgen, ist ein super Service ich würde das sonst auch immer vergessen…

    Gruß

  • Reply Saul 3. 6. 2011 at 12:59

    kein Zweifel an der Qualität der Serie – aber der „Trailer“ ist ja leider nur ein Zusammenschnitt bekannter Bilder, hoffe die bringen da noch mal was, das die Vorfreude so richtig anheizt!

  • Reply jeah 4. 6. 2011 at 21:26

    die beste serie der welt! das ist echte Kunst. sollte mehr serien dieser sorte geben, anstatt diesem billigen lowbudjet kram. BB hat alles was man sich wünscht: drama, emotionen, spannung, action und Humor und es ist authentisch bis ins kleinste detail.

  • Reply bale 6. 6. 2011 at 19:31

    soll das nicht die finale staffel werden?

    voraussetzungen sind schon mal top mit dem cliffhanger von staffel 3! und walter wird wohl die ganze staffel über im heisenberg-modus bleiben. ich liebe diese kleinen in-character momente wenn er gefallen an seiner boshaftigkeit findet (siehe parkplatz vor dem baumarkt, und pool-alkohol szene)

  • Reply Bartel 17. 6. 2011 at 11:03

    „Breaking Bad“ ist schlicht und einfach ein riesiges, wunderbares und über all das andere serienartige Sekret erhabenes Füllhorn, welches einen nicht endenden Schwall an „memorable moments“ über den glückseligen Betrachter ausschüttet!
    BB hat selbst mich (der jahrelang ein heidnisches Dasein pflegte) überzeugen können, zum TV-Format Glauben zu konvertieren obwohl ich diese Form der „Sinnsuche“ stets tunlichst vermeiden wollte.
    Die weiter oben bereits erwähnte „Baumarktszene“ die dermaßen kongenial von „TV on the Radios“ Song „DLZ“ („Never mind, death professor. Your structure´s fine. My dust is better.“)
    untermalt wird ist bspw. eine dieser Momente die überall in BB so zahlreich fruchten wie Mücken auf einer Obstschale! Jessies Monolog im Krankenbett aus Staffel 3 ist so ziemlich das intensivste was ich in den letzten Jahren gesehen habe und hat Breaking Bad´s Status als popkultureller Mythos endgültig untermauert. I´m counting the days!

  • Reply NoLiverBoi 2. 7. 2011 at 17:29

    immer diese kommentare zur deutschen syncro, habs in beiden tonspuren mehrmals gesehen, hab alle 3 staffeln als original dvds und muss sagen dass die syncro echt gut ist, in deutschland wird auf sehr hohem niveau synchronisiert! Genauso bei Entourage, wobei ich zugeben muss, dass manchen charackteren ein gewisser wortwitz verloren geht.

  • Reply NoLiverBoi 2. 7. 2011 at 17:43

    @15. Genau das ist es, diese Serie geht wirklich tief, man ist, so ging es mir zumindest, dazu geneigt, jeder Figur ihre Motive für ihr handeln zu glauben, auch wenn die Handlung absolut abenteuerlich und abstrus konstruiert wird, so wirkt sie nie ganz ausgedacht, vielmehr ist das beeindruckende an BB das man in vielen Momenten Motive aus dem eigenen Umfeld wiederfindet, nicht unbedingt im Kontext mit dem Drogenmilieu sonder vielmehr im Zusammenhang dessen, was sich zwischen den einzelnen Charackteren abspielt. Hinzu kommt natürlich die sozialkritische Komponente. BB zeigt wie böse die Welt sein kann, gerade, oder auch in Amerika, kommt drauf an wie man es sehen möchte. BB sollte man auf jeden Fall nicht verpasst haben, denn es hebt sich deutlich von der Masse ab.

  • Reply florian 25. 7. 2011 at 16:36

    hat irgendwer von euch schon die ersten folgen der vierten staffel gesehen?

  • Kommentar hinterlassen