The Tree of Life – Featurette

13 Comments


(via)

Eine kurze hübsche Featurette von film-zeit zu Terrence Malicks fünfter Regiearbeit “The Tree of Life” mit Interviews und Ausschnitten. Mich hat der Film umgehauen wie lange nichts mehr, das ist Malicks ganz großer Wurf in einem an großen Würfen sowieso nicht armen Schaffenswerk.

In : News

About the author

Rajko Burchardt mein es gut mit den Menschen. Die Spielwiese des Bayerischen Rundfunks nannte ihn vielleicht auch deshalb "einen der bekanntesten Entertainment-Blogger Deutschlands".

Related Articles

13 Comments

  1. Dr.Strangelove

    Ich bin so gespannt. Werde nach langer Zeit mal wieder ins Kino gehen.
    Start am 16.06.2011.
    Melancholia von Trier startet übrigens ja erst am 06.10.2011!
    (beide Filme liefen ja in Canne. Ich glaube Antichrist lief
    damals auch erst im September an. Irgendwie seltsam.)

  2. Jet Strajker

    Ja, unbedingt im Kino schauen. Ein cinephiler Urknall! :)

  3. buzz

    So wie mich schon der Trailer umhaut, kann ich das im Kino garnicht erwarten.

  4. lithium

    Ich bekomme Angst … normalerweise korreliert ein Filmlob von Euch negativ mit meinem eigenen Empfinden. Und auf diesen Film freue ich mich wirklich sehr. Und auch diese Ausschnitte lassen GROSSES erwarten.

  5. wuaqua

    Der Film hat mir leider nicht viel gegeben und ich fand den Trailer auch umwerfend. Sorry aber für mich wars ein substanzloser Versuch so etwas wie 2001 zu machen

  6. Dr.Strangelove

    klingt spannend…. freue mich nun noch mehr darauf.

  7. El_Skeletto

    “Ja, unbedingt im Kino schauen. Ein cinephiler Urknall! :)”

    Dieser Satz ist für die höchste Erwartungshaltung seit langem verantwortlich. ;) Eine Woche noch!

  8. Basti

    gestern 8.6.11 gesehen, kam mir vor, als wär ich in einer National Geographic Doku. Dachte, das wird noch ein Familiendrama. Leider weit gefehlt.
    Der imho schlechteste Film, den ich gesehen habe, ever.
    Aber wenn das Kunst ist, meinetwegen…

    X-Men first class, oder Source code haben mir da deutlcih besser gefallen.

  9. Jet Strajker

    Hab’s schon beim ersten Mal (nicht) verstanden.

  10. Basti

    hab andere Ansprüche an einen Kinofilm. Hab nicht dagegen, wenn ein Film einen berührt. Aber bei der Szene mir dem Bambi, äh Dinobaby haben schon einige leise gelacht.
    Kannst Du ihn mir erklären, oder ist das einfach nur contra?

  11. Jet Strajker

    Ich kann keinen Film erklären, das maße ich mir nicht an.

    Zu TREE OF LIFE habe ich einen Text geschrieben, den man in Kürze bei mir im Blog lesen kann bei Interesse.

  12. Basti

    schöner Bladerunner-Header im Blog.
    Ja, Interesse besteht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    widowsarrow:

    it is becoming increasingly clear that Robert Downey Jr. spends a lot of time on Tumblr

    03/17/15

  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15