Super 8 – Viral-Clip

14 Comments


(Yahoo Direktsuper8, via Quiet Earth)

JJ Abrams hatte für „Super 8“ wieder seine Viralmaschine angeworfen, die ich schon länger als eher ermüdend und langweilig empfinde. Wie auch immer, Abrams verschickte kurze Filmschnipsel (tatsächlich auf Super 8) an Websites, die zusammengefügt obigen Clip ergaben und der erste Bilder von Alien-Technologie und dem Alien beinhaltet. Spoilerwarnung!

In : News, Trailer

About the author

Related Articles

14 Comments

  1. Rug@dizzer

    Also ich fands besser als den offiziellen Teaser. Bin regelrecht neugierig geworden. Viral infiziert………..!

  2. walter white

    das war doch baltimores bürgermeister

  3. Ripley

    Hm..Schwarzer Army-Wissenschaftler @ 1958? Das ist schon übel verlogen…

  4. a

    und wer wird vom alien gefressen? der quotenschwarze.. ernstahaft?!

  5. genervt

    ja, was ist das für ein alien? doch ein tentakelvieh? oder ein riesen-e.t. mit den langen fingern? oder der rancor?

    “super-8″-film, aber moderne speed-zooms und unschärfen. fehlen nur noch die lens-flares.

  6. Mathias

    @genervt: Hab ich mir auch gedacht. Das ist nie und nimmer mit einer Super-8-Kamera aufgenommen, deswegen und weil das Bildmaterial alles in allem qualitativ viel zu gut ist (was Schärfe und Farbsättigung betrifft).

  7. Thomas

    @ Mathias:
    Farbsättigung bei einem Schwarz/Weiß-Film. Klar!

  8. Mathias

    Schwarz und weiß sind ebenfalls Farben, unbunte nämlich. Da kann man durchaus von Sättigung sprechen, es gibt ein “sattes” Schwarz genauso wie ein sattes Gelb.

  9. haina

    Na wenn Abrahms das mit seinem eigenen Univrsum durchzieht, und das wär schon geil wenn sowas mal einer schafft, dann dürfte das ja so eine Art Cloverfield Monster sein. Immerhin gibt es in dem Film ja einen Hinweis auf Super8.

  10. kahlcke

    Von Farbsättigung kann bei schwarz/weiss nicht sprechen… das nennt sich dann kontrast ;) aber egal.
    Ich denke das ist Super8, wir haben die Filme von meinem Dad gerade digitalisiert und da lässt sich einiges aus dem Originalmaterial rausholen. Und Zoom-Objektive gab es auch schon zu Super8 Zeiten ;)

  11. kahlcke

    Von Farbsättigung kann bei schwarz/weiss nicht sprechen… das nennt sich dann kontrast ;) aber egal.
    Ich denke das ist Super8, wir haben die Filme von meinem Dad gerade digitalisiert und da lässt sich einiges aus dem Originalmaterial rausholen. Und Zoom-Objektive gab es auch schon zu Super8 Zeiten ;)

  12. Batzman

    Der virale Ansatz ist diesmal leider so gar nicht effektiv, denn das Monster ist das uninteressanteste an diesem ansonsten sehr soliden und unterhaltsamen Film. Das Monster spielt keine so große Rolle und das Design ist auch eher banal…

  13. Flynn

    @Batz

    Da du den Film anscheinend schon gesehen hast: Wann kann man mit einer Review rechnen? Bis zum DE-Start dauert es ja nach noch ein Weilchen.

    Und wie sieht es eigentlich mit X-Men First Class aus? Deiner 8/10 auf Moviepilot nach zu Urteilen scheint er dir gefallen zu haben. Kommt da noch was? :)

  14. nachosandwine

    Die Fangarme am Ende hätte man in dem Video ruhig weglassen können, dann wäre das Video noch effektiver gewesen. Das Monster wirkte etwas billig, und das auch noch trotz der kurzen Auftrittes und schwarz/ weiß. Weiß jemand ob das ein Kinder/ Jugend Mystery Krimi sein soll? In dem normalen Trailer treten mir die Kinder etwas zu viel auf… Nja, bin ja mal gespannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14