News Poster

Straw Dogs (Remake) – Poster

Standard, 15. 6. 2011, Renington Steele, 8 Kommentare

Poster zum Remake von Sam Peckinpahs „Straw Dogs“. Genau wie der Trailer sieht dieses Poster vor allem überflüssig aus. Eine weichgespülte, lahme, verdummte Version des Originals. Das zum Vergleich nochmal nach dem Klick.

(via Badass Digest)

You Might Also Want To Read

Der nächste PTA: Inherent Vice?

2. 12. 2010

Total Recall – Neuer Trailer

5. 5. 2012

Holy Crap, Batman! MacGyver-Film ist in Planung!

4. 5. 2008

8 Kommentare

  • Reply 42 15. 6. 2011 at 9:03

    Reflection fail…

  • Reply Yona 15. 6. 2011 at 10:22

    james marsden ist so ein öder schauspieler. und auch nich gerade ein hempfling… was ja auch irgendwie der reiz bei straw dogs war.

  • Reply CineMan 15. 6. 2011 at 12:56

    Hmm, (erneut ein) unnötiges Remake. Die sollten lieber das Original erneut ins Kino bzw. auf die „grosse Leinwand“ bringen. Aber viele jüngere Kinogänger usw. werden wohl weder Peckinpah noch seine Filme kennen.

  • Reply Haina 15. 6. 2011 at 12:57

    die spiegelung im nicht vorhandenen brillenglas ist echt der hammer!
    wie kann man nur so dumm sein, ich ralls nicht :D

  • Reply Haina 15. 6. 2011 at 13:02

    Und in wie fehrn kann man den Film eigentlich mit „Deliver us from Evil“ von Ole Bornedal vergleichen? Ist das auch sowas wie ein Remake?

  • Reply Renington Steele 15. 6. 2011 at 13:14

    @ Haina: „Deliver us from Evil“ spielt mit demselben Setting: Bande terrorisiert Pärchen im Haus, die jemanden vor der Bande schützen…

    Ich persönlich halte Deliver für ein inoffizielles (und sehr gelungenes) Remake…

  • Reply Claas 15. 6. 2011 at 17:36

    schnarch gähn pups!
    postet lieber nochmal den dustin

  • Reply Claas 15. 6. 2011 at 17:36

    ach so habt ihr ja.
    pardon

  • Kommentar hinterlassen