News Trailer

Paranormal Activity 3 – Trailer

Standard, 22. 7. 2011, Jet Strajker, 6 Kommentare


HuiBuiVideokamera / via

Trailer zu „Paranormal Activity 3“, diesmal inszeniert von den „Catfish“-Regisseuren Henry Joost und Ariel Schulman. Unglaublich, wie man immer noch munter eine Kuh melkt, die schon von Anfang an nur ein paar Tröpfchen Milch hergeben wollte.

You Might Also Want To Read

Evil Dead (Remake) – Bootleg Trailer

16. 10. 2012

Assassination Games (JCVD) – Trailer

1. 7. 2011

Rampage – The Movie (plus Pacific Rim)

18. 11. 2011

6 Kommentare

  • Reply Silent Rocco 22. 7. 2011 at 5:07

    Fand Teil 1 und 2 – wenn man sich drauf eingelassen hat – zwei nette Grusler. Diesen Trailer find ich aber grausig. Man merkt das andere Team, fühlt sich jetzt schon wie Blair Witch Project 2 an. Der Name ist noch gleich, der Film wird anders und definitiv nicht besser.

  • Reply Hell-G 22. 7. 2011 at 6:17

    „Unglaublich, wie man immer noch munter eine Kuh melkt, die schon von Anfang an nur ein paar Tröpfchen Milch hergeben wollte.“

    Besser kann man’s nicht beschreiben. Sehr gut.

  • Reply der alte Sack 22. 7. 2011 at 7:31

    kurze fetzen von frauen die lange schwarze haare haben und deren gesicht man nicht sieht ( man befürchtet, es ist paris hilton mit schwarzen Haaren) und buuuuuu auf einmal springt was ins bild, gähn, alles schon gehabt spricht nur niedrige grusel instinkte an. aber wird ein erfolg werden, 2 mile investiert, 50 mile rausgeholt, langt ein Häuschen whats shells??

  • Reply Robert 22. 7. 2011 at 10:07

    Der erste war Klasse, ganz spontan gesehen ohne das wir wussten was das ist… richtig gut. Der 2. Im kino, leider nicht so prall, zuhause schon was ganz anderes. Den 3. werd ich ich sicher auch schauen aber nur als dvd…

  • Reply Mein Senf 22. 7. 2011 at 11:40

    Der erste Teil war nicht nur ein Paradebeispiel für Effizienz, sondern einfach ein sehr gelungener Gruselfilm.

    Nun sollen also alle Geheimnisse enthüllt werden? Täusche ich mich, oder funktioniert Spannung nicht eher andersherum? Klingt wirklich ein wenig nach „abmelken“.

  • Reply Gunther 22. 7. 2011 at 23:47

    Also für mich waren Teil 1 und 2 eher enttäuschende Langweiler bei denen es dank dem Bassbrummen eher zum Spiel wurde mit der Aufgabe „Finde den Ort des Grusels so schnell wie möglich“. Die Figuren haben mich mit ihrer unglaublichen Dummheit auch immer so dermaßen aufgeregt, dass ich ihnen alles gegönnt hätte.

    Aber ich bin ja mal gespannt, wie sie in Teil drei alles unter einen Hut bringen wollen. Vielleicht kriecht ja Masako vom Ring aus der Toilette und erklärt uns blubbernd und ächzend, dass alle Filme zur Sammlung der verfluchten Home-Video-Kassetten gehören. Das fände ich ganz witzig.

  • Kommentar hinterlassen