Steven Soderberghs Haywire – Trailer

7 Comments

(Youtube Direktwire, via Quiet Earth)

Hier der Trailer zu Steven Soderberghs Haywire, einem Actionthriller mit Channing Tatum, Ewan McGregor, Michael Fassbender, Antonio Banderas, Bill Paxton, Michael Douglas und Michael Angarano. Damit hat der Mann zwei ausgesprochen mainstreamige Blockbuster am Start, die beide gut (der hier) bis sehr gut (Contagion) aussehen und das Design des Posters für Haywire ist für einen Mainstream-Film fast schon experimentell und toll. Ich bin gespannt, was bei beiden am Ende herauskommt, hier der Plot:

Mallory Kane is a highly trained operative who works for a government security contractor in the dirtiest, most dangerous corners of the world. After successfully freeing a Chinese journalist held hostage, she is double crossed and left for dead by someone close to her in her own agency. Suddenly the target of skilled assassins who know her every move, Mallory must find the truth in order to stay alive.
Using her black-ops military training, she devises an ingenious—and dangerous—trap. But when things go haywire, Mallory realizes she’ll be killed in the blink of an eye unless she finds a way to turn the tables on her ruthless adversary.

About the author

Related Articles

7 Comments

  1. Treibholz

    Indie-Salt?

  2. Silent Rocco

    Puuuuh, ausgequetschter Stoff wie dieser reicht echt für noch ‘nen Film? Wenn da am Ende keine Aliens landen oder das in ‘nem 50-minütigen LSD-Trip endet, sieht das mal wirklich nach verschwendeter Lebenszeit aus. Der Trailer ist absolut schlimm…. vor allem mit dem Sprecher. Bis auf die Stars und der sicher ganz OKen Inszenierung stinkt das jetzt schon nach Direct-to-Video-Kram.

  3. Doughnut

    Stimmt, selten einen Trailer gesehn, der mir so egal war.
    Total alter Hut, sieht außerdem leicht zerbeult aus (Nullachtfünfzehn-Nikita-24-suchdirwasaus-Action plus das mehr als ausgelutschte Motiv der Killeramazone), der nächste bitte.

  4. Dr. Strangelove

    Dennoch ist Steven Soderbergh schon irgendwie cool. “Sex, Lies, and Videotape” war super “Traffic” wurde so unglaublich gehyped. Aber die “Familiengeschichte” in dem Film war sooo schlecht. Tochter raucht Gras, haut von zu hause ab, endet in der Gosse, läßt sich vom nem Schwarzen vögeln, nimmt harte Drogen, Eltern holen sie zurück, ab in die Klinik = alles ist wieder gut.
    Das hat den ganzen Film so was von kaputt gemacht.
    Und das zieht sich durch viele seiner Filme. Teils undglaublich gut. Extrem gut. Und dann Momente die sooo albern sind.
    Der Trailer ist okay. Langweilt etwas. Aber als ich den Trailer von “Bourne Ultimatum” sah dachte ich auch… hä? James Bond mit wenig Budget, oder was soll das sein? .. aber der Film war ja schon richtig gut. Abwarten.

  5. EddieBarzou

    “Tochter raucht Gras, haut von zu hause ab, endet in der Gosse, läßt sich vom nem Schwarzen vögeln,”
    Hmmm…….Rassist?

  6. Flo

    Finde den Trailer auch eher mau. Nichts was mich zum Geldausgeben verführen würde.

  7. Schmanderlei

    “… einem Actionthriller mit Channing Tatum, Ewan McGregor, Michael Fassbender, Antonio Banderas, Bill Paxton, Michael Douglas und Michael Angarano.” Und Gina Carano, die, nun, die HAUPTROLLE spielt, dem Vernehmen nach.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr