Be prepared: Scar kehrt zurück…

13 Comments

Im November kommt ja mein absoluter Disney-Lieblingsfilm wieder in die Kinos und erstmals auf Blu-ray: “König der Löwen”. Ich bin gespannt drauf, vor allem weil er auch in 3D zu sehen sein wird, was ich mir derzeit noch gar nicht vorstellen kann. Ob das gut gelingt oder nicht, es wird auf jeden Fall geil sein den Film nach Ewigkeiten wieder im Kino zu sehen.

Und natürlich musste ich auch meinen eigenen Beitrag zu Disneys derzeit auf Facebook laufender Aktion “Du und deine Disney”-Stars einstellen, denn auch ein genialer Film wie “Lion King” könnte noch besser sein, wenn mehr Wombats mitspielen würden. Just my two Cents ;)

In : Filmfun

About the author

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und arbeitete als Redakteur u.a. für NDR, RTL, Pro7, wo er lernte, dass “die Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Cinemaniacs, das erfolgreiche Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitet als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Er mag Wombats, Katzen und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon, irgendwann von Stephen Fry adoptiert zu werden.

Related Articles

13 Comments

  1. JimmyJones

    Hab schon den Anfang in 3D gesehen, geht gar nicht.
    Sieht aus wie diese Kinderbücher, wo man Figuren auf verschiedenen Ebenen voreinander herschiebt.
    Die Art der Animation passt einfach gar nicht zu 3D.

  2. Wutbürger_Scheich_Habib

    Wombats sind ja unglaublich sympathisch – vögeln, essen, inna Höhle liegen. Warum hat sich diesen Viechern noch kein Trickfilm Konzern angenommen?

  3. haina

    pfff, Köng von Löwen

  4. Alexander Gruel

    Ich hatte das Vergnügen, den 3D-Trailer für den Film in New York im Kino zu sehen – ich war erstaunt, wie gut das 3D doch wirkte – und zugegebenerweise wär mir das 3D sowieso egal, allein nach dem Trailer hatte ich schon das Kribbeln im Bauch den Film sofort wieder auf der großen Leinwand sehen zu wollen..

  5. Kai

    ..und wenn mir dann noch jemand erklären kann, wie Wombats nach Afrika kommen sollen? :-P

  6. Jott

    Uiii, tooooll!

  7. Egal

    @Nr.4 Bester.Kommentar.Ever!

  8. The Director

    @4.
    Diese Aussage kann man auf zweierleiweise ironisch verstehen, aber da es sich um ein Zitat aus dem Film selbst handelt, ist sie anscheinend einfach nur so zu verstehen, wie sie dort steht ;D
    Ich möchte sie gern unterstreichen ;)

  9. Claas

    btw. “be prepared”: die FFF scheinen mir keine zuverlässige Quelle mehr für Klatsch, Tratsch und unnötige Bildchen und Trailer und so zu sein, sonst hätte ich davon bei Euch doch schon was gesehen: http://www.imdb.com/media/rm2820652800/tt1345836

  10. connor

    Fast möchte ich “König der Löwen” für diesen Streifen sowohl Batz als auch Man verzeihen.

  11. chris

    was soll der Dreck?

  12. Fluffy Bunny

    (Bitte mit Stimme wie “schlecht abgelesen” lesen!)
    Oh ja, ich freue mich auch schon sehr auf ein wiedersehen mit meinen lusitgen Lieblingshelden aus Disney’s König der Löwen – mit Timon und Pumba, Scar und Littlefoot. Ich freue schon, den Zauber und die Magie von König der Löwen endlich wieder auf der großen Leinwand erleben zu dürfen.
    (/blöde Stimme)
    König der Löwen ist wohl die ultimative Cash Cow. War der Film doch erst 2005 oder so wieder im Kino und als super-duper-Special-Edition-DVD im Handel, mit neuen Liedern von Elton John und im HD-igsten HD aller Zeiten… Naja, im Kino kucken tut nicht weh, auch wenn ich 3D mittlerweile nicht mehr leiden kann.

  13. DMP

    Sorry, aber neh. König der Löwen rangiert selbst unter den anderen Disney-“Perlen” am Ende der Nahrungskette. Zudem wurde das Franchise doch schon gemolken bis zum geht-nicht-mehr. Lasst Timon und Pumbaa doch endlich Sterben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14