Kurze Durchsage:

18 Comments

Wir haben in den letzten Wochen ein neues Theme entwickelt und stellen das grade live, während dessen wird es in der Sidebar und auch sonst sehr seltsame Dinge zu sehen geben und deshalb gilt für die nächsten paar Stunden und überhaupt ja sowieso auch sonst immer und überall: „Alright, move on, nothing to see here!“

In : News

About the author

Related Articles

18 Comments

  1. Stereo

    Test 456

  2. Dr.Strangelove

    Mitten im Umbau… sieht dennoch vielversprechend aus. Bin gespannt.

  3. Renington Steele

    Das Grundgerüst sieht man ja schon, müssen jetzt nur noch ne Menge Kleinigkeiten ausgemerzt werden, was leider mehr oder weniger nur im laufenden Betrieb geht (weil Artikel modifiziert werden müssen etc.)

  4. gecco

    ich weiß ihr seit noch im auf/umbau…aber das logo ist viel zu groß.
    und warum der große abstand von oben bis zum logo?

  5. ignos

    also ich finde das Rot nicht schön, sollte lieber das gute alte fff Blau bleiben und darauf ein neues theme aufgebaut werden.

  6. Karub

    Wie Borat sagen würde…… ” Niceeee … I liiike !!!”

  7. reeft

    Gefällt mir. Sehr hübsch :)

  8. ZSSnake

    Immerhin habt ihr als erstes diese geniale Sequenz eingebunden, die ich immer wieder gerne sehe.

  9. Michael

    Das sieht hier ja mal richtig top aus. Schön :)

  10. curv

    sidebars sind o.k. und sehen ganz gut aus. die mainnavi ist für mich zu klein und ich mag den schatten bei der typo nicht. dieser blur dahinter kann echt weg. vielleicht fällt euch da noch was besseres ein.

    rest gefällt mir gut!

  11. Dominik Jungowski

    Schade, dass die Oneliner weggefallen sind :(

  12. Dr. Tyrell

    Na, die könnt ihr ja wieder integrieren.
    Dennoch ist das neue Theme gelungen. Ist alles “deutlicher”.

  13. Bebop

    Sieht nicht wirklich besser aus. Als würden Elemente fehlen, weil sie nicht geladen werden. Und zu viele Schattierungen, die das ganze etwas sperrig machen.

  14. donvanone

    Darf man noch Wünsche äußern?
    Wenn ich euch mal nicht im Feedreader lese (sondern ne ältere Kritik zu einem bestimmten Film lesen will), dann sieht mein Lese-Workflow momentan so aus:
    Seite aufrufen – zum Ende des Artikels scrollen, um zu sehen, wer die Kritik geschrieben hat und wie ich sie darum zu deuten habe – wieder hochscrollen und die Kritik lesen.
    Wäre es also möglich, dass ihr über dem Artikel schon angebt, wessen Meinung man im Folgenden zu lesen bekommt? Denn das ist schon ein großer Unterschied, bei manch einem, kann ich davon ausgehen, dass ich es genauso sehen muss, bei wem anders kann ich direkt mal alle Aussagen invertieren.
    Bei Batz könnt ihr die Kennzeichnung gerne weglassen, den erkennt man eh nach den ersten zwei Sätzen sofort ;-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr