Peng! Ha! – Die 5 besten Action-Komödien ever!

20 Comments

Ich wollte jetzt auch mal eine Liste machen und da hab ich mir gedacht: Kümmer ich mich doch mal um ein Genre, das in der heutigen Zeit ziemlich vernachlässigt wird und wurde. Und ich weiss nicht mal so richtig, wieso. Eigentlich schade. Sehr schade. Es gab mal eine Zeit, da waren das die besten Sachen, die man im Kino zu sehen bekam. Gehen wir mal umgekehrt Chronologisch vor, von Platz 5 bis zum Sieger:

Platz 5Beverly Hills Cop


[YouTubeDirektSchnellsteZunge]

Ein Polizist aus Detroit, der schneller spricht als sein Schatten, landet in Beverly Hills und stellt dort seine Ermittlungen an. Natürilich sehr unbeliebt für seine unorthodoxen Methoden. Dabei labert er jeden den er trifft in Grund und Boden, das man meinen könnte, seine eigentliche Waffe ist sein Mundwerk. Und Mensch, war Eddie Murphy mal cool! Das muss man heutigen Generationen mal immer wieder ins Gedächtnis rufen, die den nur für den möchtegernlustigen Mann mit den Furzwitzen im Fat Suit halten. Der junge Murphy, immer nur in engen Jeans und Chucks und mit lässiger Kapuzenjacke zwischen den ganzen Schickimickis – das war ein totales Fest. Teil Zwei ging auch noch klar, mit Brigitte Nielsen. Aber Teil Drei – ach, reden wir einfach nicht drüber und klammern uns an den ersten Teil. Dann machen wir nichts verkehrt.

Platz 4Ein ausgekochtes Schlitzohr


[YouTubeDirektBeaufordTJustice]

Natürlich darf auch keine klassische Chase-Geschichte fehlen. Während die Meisten da aber fälschlicherweise “Cannonball run” für das Masterpiece halten, muss das hier mal gerade gerückt werden: Ein Typ im Trans Am (!), der mit seinem Truckerkumpel und dessen Hund (!!) eine Lasterladung Bier (!!!) über die Grenze nach Texas schmuggelt (!!!!), weil ein Bruderpaar mit einem großen und einem Kleinwüchsigen (!!!!!) gewettet (!!!!!!) haben, das er das nicht schafft und auf dem Weg nimmt er eine Braut im Brautkleid (!!!!!!!) per Anhalter mit, die vom Altar geflohen ist, wo sie den Sohn des Sherrifs mit dem Namen “Beauford T. Justice” (!!!!!!!!) heiraten sollte. Meine Ausrufezeichentaste ist gerade kaputt gegangen, aber wenn heutige Actionkomödien auch nur ein Drittel dessen im Drehbuch hätten, dann wäre es um das Genre auch nicht so schlecht gestellt.

Platz 3Charlies Angels


[YouTubeDirektGoodMorningAngels]

Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu kämpfen und albern sich durch ein buntes Popkulturfeuerwerk. Als ich den Film zum ersten Mal im Kino gesehen habe, kam ich danach raus und dachte mir: Entweder geh ich jetzt auf eine Party oder ich guck den Film einfach nochmal – es käme vom Gefühl her aufs gleiche raus. McG hat damit wirklich alle Grenzen gesprengt und mir unglaublich viel Spass bereitet. Ausserdem hat er die Coolness von Sam Rockwell rausgekehrt und die Explosion der Angels-Zentrale ist eine meiner Lieblingsexplosionen ever. Weil die da so cool wegfliegen. Einer meiner Lieblingsbösewichtauftritte ist übrigens als der Ex von Barrymores Figur im zweiten Teil da oben ohne durch die Flammen gelaufen kommt. Aber die Szene hat alleine so viele Referenzen, das Filmwissenschaftler wohl noch die nächsten 20 Jahre mit aufschlüsseln beschäftigt sein werden. Das größte Eyecandy, das ich jemals im Kino gesehen habe.

Platz 2Lethal Weapon 2


[YouTubeDirektKrügerrand]

Mel Gibson als Borderline-Polizist, dem sein eigenes Leben immer am egalsten scheint. Danny Glover als sein dauerbesorgter Familienvater-Partner. Und beide immer mit einem Spruch auf den Lippen und keinem Respekt vor irgendwelchen Autoritäten. Das war das Erfolgsrezept für vier tolle Filme. Am schwächsten war dabei der Anfang und das Ende der Reihe. Am aufgedrehtesten war die Mitte: Teil 2 und 3. Während aber Teil 3 noch ein bisschen mehr die Spassschraube anzog, hatte der zweite Teil noch ein kleines Bisschen von der Bitterness des ersten bewahrt und war quasi auf dem Sprung zum Humor des Nachfolgers. Hatte also die perfekte Mischung. Dazu noch 80er-Star Patsy Kensit als Love Interest für Gibson. Fiese Fast-Nazi-Bösewichte. Die Einführung des zwielichtigen, aber herzlichen Charakters Stan Leo Getz, hypernervös ADSig genial gespielt von Joe Pesci. Und eine Bombe auf dem Klo als ewige Ikonographie modernen Actionkinos. Alles drin, alles dran – und nachwievor genial. Einziger, minimaltser Kritikpunkt (und Grund für Platz zwei): Sehr modern. Sprich: Nach ein paar Jahren sieht man ihm sein Alter an. Schon an der Frisur von Gibson.

Platz 1Midnight Run


[YouTubeDirektSpecialAgentMosleyFBI]

Robert De Niro als Ex-Bulle-jetzt-Kopfgeldjäger hat 5 Tage Zeit einen Buchmacher von New York nach L.A. zu bringen, der mehrere Jahre bei einem Mafiosi gearbeitet und dabei permanent ein bisschen Geld für sich selber abgezwackt hat. Der Transfer kann aber auf Grund der (vorgetäuschten) Flugangst des Buchmachers nicht mit dem Flugzeug passieren, weswegen sich die Beiden auf einen Trip quer durch Amerika machen müssen, permanent gefolgt vom FBI, der Mafia und einem anderen Kopfgeldjäger. Dieser Film ist unglaublich. Da stimmt alles: Die Action/Humor-Ratio ist so perfekt austariert, wie in keinem anderen Film des Genres. Das Cast ist bis in die kleinsten Nebenrollen perfekt besetzt. Selbst die Ausstattung und das Kostüm sind zeitlos. Der Danny Elfman Soundtrack (der vom Sound her für Elfman sehr ungewöhnlich ist..) schafft die perfekte Athmosphäre. Die Regie ist immer nah dran, aber nie aufgeregt oder hysterisch. Dieser Film ist ein Meisterwerk. Innerhalb, aber auch ausserhalb seines Genre. Nirgendwo kann ich gleichzeitig mehr mitfiebern und -lachen. Und nur wenige Filme kann ich so immer wieder gucken, wie diesen. Deswegen ein absolut verdienter erster Platz. Reinste Perfektion. So muss Film sein.

In : Filmfun

About the author

Related Articles

20 Comments

  1. Igby

    Joe Pesci spielt LEO Getz und nicht Stan und Teil 1 ist der beste Teil der Reihe (und eigentlich auch die beste Action-Komödie ever), darüber sollte es keine zwei Meinungen geben… Midnight Run geht aber schon auch klar.

  2. Nilz N Burger

    Der Leo/Stan-Fehler passiert mir immer wieder….peinlich. Danke! Ich habs mal verbessert…(Teil 2 ist trotzdem der Beste ;))

  3. miip

    Hollywood Homicide fehlt. Der sollte ganz klar in den Top5 sein.

  4. Renington Steele

    Statt Charlies Angels entweder Hot Fuzz oder Kung Fu Hustle… aber eigentlich müsste das auch ‘ne Top10 sein… ;)

  5. PlayStar

    Oh ja, vermisse auch Hot Fuzz.

  6. der sepp

    stan getz is jazz musiker =)

  7. TopF

    last action hero fehltauch

  8. 1

    last action hero und hot fuzz sind nicht euer ernst, ne!?
    ansonsten bin ich aber mit der liste, bis auf charlies angels, ziemlich glücklich.
    geil, dass sie hauptsächlich aus den ganzen alten 80er-klassikern besteht.
    ausgekochtes schlitzohr – großartig! :)

  9. Silent Rocco

    Charlies Angels? Ernsthaft? Dieser unlustige Totalausfall? Wow. Das entehrt die gesamte restliche Liste :)

  10. Nilz N Burger

    Um eine Komödie zu erkennen, müsste man ja wenigstens Humor haben. Ist halt nicht dein Thema. Macht ja nix, Rocco. :)

  11. moody

    charlie’s angels ist aber echt ein absoluter totalausfall…noch nie einen erbärmlicheren und verkrampfteren versuch gesehen, lustig zu sein

  12. tobi

    Zählt auch “Kiss Kiss Bang Bang” zu dem Genre, dann wäre nämlich das meine Nummer 1.

  13. Rocksteady

    Schöne Liste!

    Der erste Chalies Angels war mir sympathisch, der hatte was. Und was der hatte, hat dem zweiten Teil leider vollkommen gefehlt.

    Geistige Notiz: Midnight Run anschauen.

  14. Nilz N Burger

    Ui, “Kiss Kiss Bang Bang” ist in der Tat ein guter Einwand…würde aber wohl auf Platz 6 der Top 10 landen. Was ja immernoch sehr gut ist. Aber die Action/Laber-Rati ist da nicht so gut ausbalanciert :)

  15. Casaloki

    Ich sag nur: Grab that cat!!!! :-)

  16. Rudi Ratlos

    Direkt mal Midnight Run bestellt, den kannte ich bis dato noch nicht mal vom Namen :/ Allerdings sollte Kiss Kiss Bang Bang schon die Engel ersetzen bzw. auf Platz fünf gehen und die jetzigen Plätze 4 und 5 einfach eins hoch rutschen :D Gehen die beiden “nur noch 48 Stunden” nicht auch in die Richtung? Wo würden die denn so in der Liste auftauchen (bis dato auch noch nicht gesehen)?

  17. boing

    true lies, true lies, true lies !

  18. Q-Tip

    “…always on the Midnight Run like DeNiro”

  19. Binding

    Hoffentlich hast Du “Midnight Run” nicht nur genommen, weil der auch gerade von Til Schweiger zum Wiedereröffnungswochenende des Frankfurter Filmmuseums als dessen Lieblingsfilm von ihm selbst dort präsentiert wurde! ;-)

  20. Nilz N Burger

    Hilfe! Ein Grund ihn wieder rauszunehmen! :) Aber im Ernst: Ich fand ja das Schweiger mit “Eisbär” durchaus das Potential bewiesen hat, auch lustig Regie führen zu können. Er ist dann halt nur dem Weg des geringsten Widerstands erlegen und macht nun lieber Filme für Mario Barth-Fans. Was soll ich sagen? Von der Grandezza eines Midnight Run ist er mittlerweile so weit entfernt, wie JJ Abrams von einem Film ohne Lensflares :)

  21. Bernd S

    Schöne Aufstellung! Midnight Run habe ich auch sehr gemocht – komischerweise taucht der bei vielen Hitlisten immer nur selten auf. Völlig zu unrecht wie ich finde. Naja, wer die Top 5 mal fortsetzen will und noch ein paar mehr Platzierungen sucht, findet hier noch mehr Action-Comedies: http://www.beliebte-filme.de/genres/action-komoedien/

    Übrigens mein Favorit: Die Rechte und die Linke Hand des Teufels! :-) I love Bud Spencer!!

  22. Bernd S

    Hmm gerade kam ein Timeout? Ich probier es nochmal: Schöne Aufstellung! Midnight Run habe ich auch sehr gemocht – komischerweise taucht der bei vielen Hitlisten immer nur selten auf. Völlig zu unrecht wie ich finde. Naja, wer die Top 5 mal fortsetzen will und noch ein paar mehr Platzierungen sucht, findet hier noch mehr Action-Comedies: http://www.beliebte-filme.de/genres/action-komoedien/

    Übrigens mein Favorit: Die Rechte und die Linke Hand des Teufels! :-) I love Bud Spencer!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    jurassiraptor:

    fromdirectorstevenspielberg:

    Whoever created this: thank you!!

    Haha! Well done!

    11/27/14

  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14