News Trailer

Emilio Estevez‘ The Way – Trailer

Standard, 24. 8. 2011, Jet Strajker, 13 Kommentare


TheWayDirekt / via

Ich vergesse immer wieder, dass Emilio Estevez auch Regisseur ist („Men at Work“, „Bobby“), warum weiß ich selbst nicht. Sein neuer Film jedenfalls heißt „The Way“, in dem Estevez gemeinsam mit seinem Vater Martin Sheen die Hauptrolle spielt und der bereits letztes Jahr in Toronto seine Premiere feierte. Schöner Trailer, könnte was werden.

An American father travels to France to recover the body of his estranged son who died while traveling „El camino de Santiago“ from France to Santiago de Compostela (Spain).

You Might Also Want To Read

Mad Max 4 is actually real!

26. 10. 2009

Cloudy with a Chance of Meatballs – Trailer

20. 3. 2009

Be Kind, Rewind – Trailer

7. 8. 2007

13 Kommentare

  • Reply KWentin 24. 8. 2011 at 9:18

    james nesbitt!! :)

  • Reply rug@dizzer 24. 8. 2011 at 10:15

    schaut doch ganz gut aus.

  • Reply kinokumpel 24. 8. 2011 at 11:06

    Erster Gedanke: Martin Sheen, wunderbar! Zweiter Gedanke: Och nee, Jakobsweg. Dritter Gedanke (nach Betrachtung des Trailers): Martin Sheen, wunderbar!

  • Reply Frybo 24. 8. 2011 at 11:30

    Mir gefällt das Thema ja, und nicht erst seit HAPE`s „ich bin dann mal weg“. Ausserdem mochte ich „Bobby“ extrem und werd mir den wohl auch anscheuen gehen wenn er denn irgendwo läuft.

  • Reply malefue 24. 8. 2011 at 15:43

    der genitiv von estevez ist estevez‘

  • Reply Finnef 24. 8. 2011 at 20:20

    ich find emilio estevez sowieso cool

  • Reply MTA 24. 8. 2011 at 22:48

    Lief Anfang des Jahres beim Dublin Film Festival und ist wirklich schön anzusehen – empfehlenswert!

  • Reply Alex 25. 8. 2011 at 1:34

    Emilio Estevez‘ Film „The War at Home“ mit Martin Sheen und Kathy Bates war schon ein echt gutes Kammerspiel. Ich würde mir den neuen Film angucken, auch wenn’s von der Thematik nicht so mein Fall ist.

  • Reply Tony 25. 8. 2011 at 1:54

    und ich vergesse immer wieder, dass martin sheen durchaus auch mal verschroben sympathisch sein kann.

  • Reply mtodar 25. 8. 2011 at 4:17

    I was like Emilioooo

  • Reply Julio Sacchi 26. 8. 2011 at 11:29

    Hab mich letztes Jahr mit Estevez darüber unterhalten und fand ausgesprochen sympathisch, wie sehr ihm der Film am Herzen liegt. Allerdings riecht der auch schon etwas streng – wieso hat er so lange gebraucht, den an den Mann zu bringen? VERDÄCHTIG

  • Reply Paquito 14. 12. 2011 at 19:48

    Hier in Spanien lief er schon ,cooler Film ***** ;-)

  • Reply meyersflat 7. 1. 2012 at 19:30

    habe den Film in einem United Airlines Flieger zwischen Frankfurt und Chicago im Dezeber 11 in einer deutschen Synchronfassung (!) gesehen und war hin und weg. Hängt natürlich damit zusammen, daß ich selber den camino in Etappen gehe; dieses Jahr geht’s weiter, genau von St. Jean Pied de Port.
    Weiß jemand, wann der Film in die deutschen Konos kommt? Es gibt zur Zeit ein bißchen viel über den Jakobsweg, aber „The Way“ mit Vater und Sohn Sheen/Estevez hat mich tief berührt. M. Sheen ist phantastisch, die Bilder und die Stimmung sind grandios !

  • Kommentar hinterlassen