Jetzt offiziell: Eddie Murphy wird tatsächlich die 84. Oscars moderieren

9 Comments

Gestern noch ein Gerücht, heute schon bestätigt:

Oscar® nominee Eddie Murphy, whose performing career spans movies, television and the stage, will host this year’s Academy Awards show on Sunday, February 26, 2012, telecast producers Brett Ratner and Don Mischer announced today. This will be Murphy’s first hosting stint on the Oscars®.

Ich glaube immer mehr daran, dass das gar nicht mal so scheiße wird!

via

In : News

About the author

Bei den Filmfreunden bloggt Malcolm über die wunderbare Welt der seichten Unterhaltung. Auf eye said it before bloggt der freundlichste Filmfreund (Nilz N Burger) über Flausch, Werbung und WTF. Wenn er gerade nicht bloggt, arbeitet Malcolm freiberuflich als Digital Creative, wo er das Internet zu einem schöneren Ort macht. Nichts zu danken.

Related Articles

9 Comments

  1. jarod

    Hmja, wonbei Eddies wirklich guten Zeiten auch mal längst vorbei sind,oder?

  2. justus_jonas

    Nach Anne Hathaway und Prinz Valium kann es gar nicht mehr schlimmer kommen. Ich bin schwer für ein Comeback von Old-School-Murphy. Und der Trailer zu “Tower Heist” gibt doch schon ein wenig die Karriere-Richtung vor…

  3. Sebastian

    Wenn er drei Rollen gleichzeitig spielt, darunter den alten Juden aus Coming to America, wird’s gut.

  4. reeft

    Ich habe auch irgendwie so ein Bauchgefühl, dass das vielleicht gar nicht so schlecht wird. Endlich mal wieder nur ein Host; dieses Doppelding in den letzten beiden Jahr war einfach nur schlecht. Murphy kann und wenn die Autoren gut sind, dann wird das prima.

  5. Ferris Bueller

    Ich finde ja, Charlie Sheen sollte die Oscars moderieren. Dann wäre es zumindest mal unterhaltsam.

  6. XfrogX

    Charlie aber nur wenn er vorher schon zur aftershow party darf.

  7. Julio Sacchi

    Natürlich eine hevorragende Nachricht. Murphy ist (war?) einer der besten Stand-Ups aller Zeiten. Wenn er sich selbst an seine DELIRIOUS/RAW-Zeiten erinnern kann, wird das großartig.

  8. k. kowski

    Als Kind war ich ein großer Fan von Eddie Murphy. Ich freu mich drauf.

  9. firstaid

    Eddie Murphy ist ja schon seit Jahren nicht mehr lustig. Mich beschleicht das Gefühl, dass die Oscars eine Qual werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    widowsarrow:

    it is becoming increasingly clear that Robert Downey Jr. spends a lot of time on Tumblr

    03/17/15

  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15