Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger in Expendables 2

20 Comments

Beim ersten Mal war es lustig. Es war etwas ganz besonderes und lebte davon der erste Film aller Zeiten zu sein, der eine solche Dichte von Supeactionhelden bot. Wer hat sich den Film aus irgendeinem anderen Grund angeschaut? Allein für die Szene in der Kirche, in der Schwarzenegger und Stallone aufeinandertreffen, hat es sich gelohnt die 1,50€ DVD-Gebühr zu bezahlen.

Aber funktioniert so etwas auch ein zweites Mal? Ich bin mir da ehrlich gesagt etwas unsicher. Die Vorfreude auf “Expendables 2” hält sich zumindest in Grenzen Auch wenn ich Meldungen wie diese lese:

With production set to begin next month on the Lionsgate sequel, Deadline is reporting that Bruce Willis and Arnold Schwarzengger are set to return for The Expendables 2 in expanded “substantial” roles.

Willis, der gerade mitten in den Dreharbeiten zu “G.I. Joe 2″ steckt, wird sich nach “Expandables 2″ um “Stirb Langsam 5″ kümmern. Gab es einen vierten Teil an den ich mich erinnern müsste? Ich weiß nur von einem mittelmäßigen Hackerfilm mit einem viel zu gut gekleideten Glatzen-Willis, der sich zufällig auch John McClane nannte. Mit Stirb Langsam hatte das ja wohl nur wenig zu tun. Aber das ist eine andere Geschichte…

via

In : News

About the author

Bei den Filmfreunden bloggt Malcolm über die wunderbare Welt der seichten Unterhaltung. Auf eye said it before bloggt der freundlichste Filmfreund (Nilz N Burger) über Flausch, Werbung und WTF. Wenn er gerade nicht bloggt, arbeitet Malcolm freiberuflich als Digital Creative, wo er das Internet zu einem schöneren Ort macht. Nichts zu danken.

Related Articles

20 Comments

  1. Julio Sacchi

    Bei der nächsten News heißt der Film dann THE EXPANDAS…

  2. Ken Takel

    Der erste Teil war eine Zumutung. Nicht eine Szene, die mir im Gedächtnis bleibt. Habe null Interesse den zweiten Teil zu sehen. Stirb langsam 5 gebe ich eine Chance obwohl der vierte Teil skandalös schlecht war,

  3. Matty

    Ich fand Expendables klasse. Freu mich drauf, auch mit Arnie. :)

  4. atsuri

    Expendables war einer der wenigen Filme die ich nicht bis zum Ende schauen wollte.

  5. ryxo

    Viel besser als obige Meldung ist eigentlich das Chuck Norris auch mit spielen wird :D

  6. blablub

    Expandables war gut und Stirb Langsam 4 war immer noch die Beste New-Hollywood-Fortsetzung einer 80er Jahre Filmreihe. So!

  7. Herr Vorragend

    Also alles wie immer hier, immer schön “ironisch” auf Filme eindreschen.

    “Ich weiß nur von einem mittelmäßigen Hackerfilm mit einem viel zu gut gekleideten Glatzen-Willis, der sich zufällig auch John McClane nannte.”

    Ach Gottchen, heul halt rum.

  8. lukipuki

    Also, wenn arnie und bruce diesmal etwas mehr machen, als sich inner kirche zu dissen, dann könnte das doch was werden.
    Die Szene im ersten Expendables war echt kacke. Die Figur von Arnie hat ja nichtmal irgendeine Funktion erfüllt. Wenn man Arnie schon so kurz in nem Film hat und auch nur drinnen hat, weils Arnie ist – ja dann sollte man das auch weniger ernst meinen. Bei dieser Auto-verfolgungsjadt etwa – da hätten die irgendein fremdes Auto rammen können, in dem zufällig Arnie sitzt. Der hätte dann mal kurz “YU ÄASHOL!” – brüllen können und gut ist.
    Leider ist Stallone da ziemlich phantasielos und hat ihn einfach nur als sprechendes Extra dazugepackt. Bruce war ja irgendein Secret-Agent-Typ, der hatte quasi noch einen Sinn. Aber Arnie war nur zum dissen da.

    Jetzt soll ja jemand anderes Regie führen. Kann ja noch was werden.
    Insofern freu ich mich auf einen 2ten Teil. Und – ja! – ich freu mich auch auf die anderen Neuzugänge. Auch Nic Cage!

  9. lukipuki

    hm jetzt steht nic nicht mehr drinnen – nichtmal mehr als rumored. Und dabei führt Simon West Regie. Da MUSS Cage doch dabei sein!!!

  10. TopF

    arni muss dabei sein..

  11. Roland D.

    @lukipuki

    Also das mit dem Auto wär ja schon ne nice Idee^^ Einfach random, mitten in der Actionszene steckt der Arnie seinen Kopf aus dem Fenster… Aber sowas muss dann ultra, ultra – geheim gehalten werden, damit es dann so richtig überrascht. Schätz, Stallone wollt aber nicht auf Arnies Namen auf dem Poster verzichten.

  12. TopF

    und stirb langsam 4 war gut, also was soll der käse? o.Ö

  13. Bastl

    Stirb Langsam 4 war halt nicht so gut wie die ersten beiden Teile.. Aber auch nicht subtantiell schlechter als Teil 3 ;-)

  14. Andi

    Laut imdb spielt bei Expendables 2 auch Van Damme mit.
    Warum das denn jetzt?
    Ich dachte, der wollte in dem ersten Teil gar nicht mitspielen, weil ihm diese Actionfilme zu doof waren. Und jetzt doch?
    Oder hat er das nur gesagt, weil er sauer auf Sly war, weil der ihn nicht gefragt hat, ob er mitmachen will?
    Seltsam das alles. Oder der imdb-Eintrag ist falsch.

    Apropos: Hat jemand einen funktionierenden Link zu dem Video, in dem Van Damme den Stalone nachmacht? Also das, in dem er von dem Telefonat erzählt, bei dem er für Expendables 1 abgesagt hat?

  15. Andi

    Habs selbst grad gefunden:

  16. Martinmartin

    Ich fand Teil 1 leider richtig schlecht, trotz Gehirn im Standby Modus und ohnehin niedrigen Erwartungen. Die ein oder andere lustige Szene war dabei.
    “Unsere Seelen sind so vertrocknet, wie diese Farbe – wenn sie einmal trocken ist”

  17. lukipuki

    ich hab mal irgendwo ein ?interview? (länger her) mit van damme gesehen, da hat er so ein bisschen vom hohen ross heruntergesprochen. Er meinte, Stallone hätte in gefragt, ob er mitspielen will. Van Damme hat dann gefragt, wie seine Rolle wäre und da konnte ihm Stallone nur etwa sagen “random guy kickin’ other people’s ass”. Und van Damme ist ja Schauspieler – das wäre ihm etwas zu doof.
    Was irgendwie schon etwas blöd ist. Van Damme ist nicht wirklich so ein ernstzunehmender Schauspieler.
    Naja er hat sich jedenfalls über den Film lustig gemacht.
    Das war allerdings VOR dem Release. Und auch Vor den ganzen Leuten, die meinten dass das irgenwie schon ganz cool war.

    Vielleicht hat ers im Nachhinein doch bereut. Wer weiß.

  18. Alex

    Also die Szene mit Arnie fand ich im Film doch deutlich besser als im Trailer angedeutet, weil es ja letztenendes nicht mehr als nur ein Bewerbungsgespräch für einen Job war. Und Arnie’s Figur kam wesentlich qualifizierter und vorbereiteter rüber als Sly, aber er hat den Job dann schließlich doch abgegeben. Das heißt ja im Klartext das Arnold wahrscheinlich auch eine eigene Truppe von “Expendables” hat. Ich hoffe Ralf Möller oder Billy Blanks sind nicht darunter.

  19. Roland D.

    Ja, die Ironie in der Szene hat schon gut funktioniert, find ich auch. Arnie, der Musterschüler^^

  20. rob

    Ich glaube ja nicht das die Szene mit den dreien in der Kirche echt war. Das war CGI oder mindestens zusammen geschnitten. Wenn die drei an einem Ort sind, muss irgendwo auf der Erde Frieden herrschen, und das Ungleichgewicht von Frieden und den dreien bringt das ganze Universum durcheinander. Es ist biologisch nicht möglich, dass diese drei sich in einem Raum aufhalten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14