Warum Nike uns enttäuscht hat (Zurück in die Zukunft II Schuhe)

27 Comments


Morgens bin ich noch durchgedreht, vor Freude. Später in der Agentur habe ich mit meinem filmfanatischen Arbeitskollegen Chris um die Wette hyperventiliert, als wir immer und immer das Video anschauten. Wir bestellten uns sogar Martys Uhr!

Und dann kam die Ernüchterung:

1500 pairs of the 2011 NIKE MAG will be auctioned on eBay with all net proceeds going directly to The Michael J. Fox Foundation. Each day for the duration of the ten-day auction, one hundred and fifty pairs of the 2011 NIKE MAG shoes will be made available via eBay’s Fashion Vault. The auction starts September 8, 8:30PM PST, and will end September 18. Thanks to a previous 50 million dollar match given to the Michael J. Fox Foundation, all donations will be matched, effectively doubling the contributions from the auction.

Nichts mit “Vor dem Laden in einem gemieteten DeLorean übernachten, um die Ersten zu sein.”. Stattdessen müssten wir jetzt Kredite aufnehmen, um endlich im Besitz der besten Schuhe der Welt zu sein. Hier der Link zu der ebay-Aktion.


Youtubedirektlink

via – Danke Homel für den Hinweis

In : News

About the author

Bei den Filmfreunden bloggt Malcolm über die wunderbare Welt der seichten Unterhaltung. Auf eye said it before bloggt der freundlichste Filmfreund (Nilz N Burger) über Flausch, Werbung und WTF. Wenn er gerade nicht bloggt, arbeitet Malcolm freiberuflich als Digital Creative, wo er das Internet zu einem schöneren Ort macht. Nichts zu danken.

Related Articles

27 Comments

  1. Mc Fly

    Ohne autolace/Powerlace System doch eh nicht so der Hammer. Und alle youtubeschnippsel lassen darauf schließen, dass sie 2015 mit Powerlace kommen. Die hier sind laut FAQ nichtmal zum Tragen gedacht.

  2. frank

    …und demnächst kommt ein Hooverboard, das nicht fliegen kann.

  3. mr.green

    Naja, zumindest für nen guten Zweck. Und wirklich schön sind die auch nicht, eher was fürs ins Regal stellen.

  4. Andrea

    Ich kaufe aus Prinzip nichts von Nike. Aber als ich von den Schuhen hörte, war ich in Versuchung. Ich meine hey, Zurück in die Zukunft!

    Aber Nike hat sich dann doch wieder als das Evil Empire entpuppt, für das ich sie immer gehalten habe. Eine riesige Werbeaktion zu überschaubaren Kosten, wenn das nichts ist…

  5. Mal Sehen

    Naja, böse ist es ja nicht, dass das Geld an Michael J. Fox Foundation geht. Böse ist, dass ich mir die Schuhe nicht leisten kann!

  6. olo

    die sehen eh scheisse aus, und wurden von kindern genäht.

  7. nummero uno

    Fürs Regal sicherlich schick, leider nicht tragbar und dafür kauf ich mir lieber anderes. Allerdings diese blödsinnigen Argumente, von wegen Kinderarbeit….ja, erzähl was neues. Als ob die anderen Treter nicht von Kindern zusammen genäht werden oder meinste Adidas produziert nach gewerkschaftlichen Lohn in Herzogenaurach? Blöde Doppelmoral, blöde.

  8. Nike. » dotwired

    […] (via) Veröffentlicht am 09. September 2011 in Allgemein, getagged mit goil, nike, zurück in die zukunft II. 09. Sep 0 Schreib schnell den ersten Kommentar! […]

  9. mrFryday

    schon enttäuschend, dass sie mit dem geld was gutes tun. schweinebande!

  10. Andrea

    Nicht Nike zahlt Geld an die Foundation sondern die Leute mit zuviel Geld, die diese Sneaker von ihren Assistenten ersteigern lassen. Für Nike ist das Ganze schlicht eine Werbeaktion. 1500 Schuhe produzieren (gerüchtehalber als Prototyp für das Modell, das 2015 kommt), jede Menge Medien-Echo generieren und auch noch als Wohltäter dastehen, weil man ja nichts dran verdient und alles spendet. Nee, das begeistert mich alles nicht so wirklich.

  11. Andrea

    Sorry, hab nicht richtig gelesen: Nike legt nochmal dieselbe Summe drauf, die bei den Auktionen generiert wird. Also ziehen wir ihnen doch wieder ein paar Arschlochpunkte ab…

  12. Andrea

    Sorry, hab nicht richtig gelesen: Nike legt nochmal dieselbe Summe drauf, die bei den Auktionen generiert wird. Das wird natürlich für sie gewertet.

  13. sethimus

    andrea: prototyp des motz-deutschen…

  14. chris

    Andrea: calm down, girl!

  15. Niniel

    das sind aber echt hammer preise bei ebay!

  16. Fluffy Bunny

    Hab mir grad die Auktionen angesehen… Also werd ich mir wohl keine solchen Schuhe kaufen, Michael J. Fox nicht unterstützen und mich deswegen ganz schrecklich mies fühlen! Aber über 3.500,- Euro (zumindest Stand von eben) kann ich definitiv nicht für Schuhe ausgeben…

  17. TopF

    und wie schaut es mit der sonnenbrille eigentlich aus?

  18. Alex

    Traurig. Aber machste nix. DeLorean kriegt man günstiger!

  19. The Director

    “(Übersetzung wird vom Computer generiert. Es mag nicht perfekt sein)”
    Hahaha!

    Und zu den News:
    MOST EPIC FAIL EVER!

  20. Fufu

    So viel Geld für kackhässliche Schuhe?

  21. Hansi

    Ich an Freundin: “Ey kaufst mir dir Schuhe?”
    Sie an mich: “Haha, sind die hässlich!”
    Ich an sie: “Nooooooooooooooooooooooooooooooo!”
    (könnt man mit den memefaces sicher auch gut umsetzen. ich kanns nich.)

  22. lulz

    Schuhe > Hässlich
    Bestellen > Nur aus der USA
    Sinn mag ganz nett sein… aber ansonsten…?!

    Ich mein, klar gibt es verrückte Sneaker-Sammler aber ich will Schuhe schon zum anziehen^^

  23. Rotzlöffel G

    Diese Latschen rocken nicht die Wurst vom Brett, oder so. Potthässliche Latschen, soll wer anders tragen.

  24. bootsmann

    Die schuhe von Nike sind auch nicht mehr das was sie mal waren
    habe einpaar air nike gekauft die reißen auch ohne belastung und das Material krümelt .Ich werde mir wohl keine mehr kaufen
    viel spaß bootsmann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14