News Trailer

[rec]3 – Trailer

Standard, 19. 9. 2011, Renington Steele, 10 Kommentare

(Youtube Direktrec, via Horror-Movies)

Hier der Trailer zum dritten Teil des spanischen Found-Footage-Zombiedings [rec]. Dürfte ein Direct-to-DVD-Release werden. Zurecht.

The original REC crew are back, ready to submit their ensemble cast to another fight for survival against the zombie infection. This time to the backdrop of an original soundtrack. The new chapter will see the film “open up” by using a more traditional cinematographic style. However, the film’s roots have not been forgotten, and viewers will still be immersed in the action watching certain events unfold through the eye of the video camera. The action in REC 3 GENESIS encompasses the events of the first two films and after the sense of claustrophobia previously experienced.

The action now takes place miles away from the original location and partly in broad daylight, giving the film an entirely fresh yet disturbing new reality. The infection has left the building. In a clever twist that draws together the plots of the first two movies, this third part of the saga also works as a decoder to uncover information hidden in the first two films and leaves the door open for the final installment the future, REC 4 Apocalypse.

You Might Also Want To Read

avengers-filmscreening

Verlosung: 3×2 Karten für das Avengers Fan-Screening in Berlin (14.4.2012)!

11. 4. 2012

The Pirates! Band of Misfits – Neuer Trailer

18. 11. 2011

Mein Spielbereich, dein Spielbereich…

30. 5. 2007

10 Kommentare

  • Reply Silent Rocco 19. 9. 2011 at 23:33

    Der zweite Teil war schon überflüssig. Nett, aber überflüssig. Und das hier braucht wirklich niemand mehr.

  • Reply Okarola 19. 9. 2011 at 23:42

    Was labert ihr für ne Scheiße? :) Die [REC] Filme sind eigentlich, die einzigen neueren Found Footage Streifen mit Daseinsberechtigung! Hallo?!

    Zugegebenermaßen sieht der Trailer hier aber tatsächlich ziemlich bescheuert aus. Sehr sogar. Meh!

  • Reply Tammo 20. 9. 2011 at 8:56

    Oh nein, bitte nicht.

  • Reply niles 20. 9. 2011 at 9:58

    Würde das eher als Teaser bezeichnen. Und als solcher lässt er eher noch keine Schlüsse zu. Verständlich das sie sich nicht länger vom FoundFootage Konzept einschränken lassen wollen da sie trotz den Begrenzungen dieses Formats eine dichte Story rübergebracht haben die man in den meisten anderen Horrorfilmen lange suchen kann. Bin gespannt ob sie den stilistischen Übergang hinbekommen oder ob das alles versaut.

  • Reply Frybird 20. 9. 2011 at 12:56

    Hrm…

    …klingt jetzt vielleicht ein wenig oberflächlich, aber ich bin von der Distanzierung vom Found Footage Stil enttäuscht.

    So sehr ich [rec] mag, ohne die „First Person“ Perspektive ists auch „nur“ ein Zombiefilm. Der Film lebt halt davon, das einem selbst die vorhersehbaren Jumpscares umso intensiver ins Gesicht springen und von dem verhackstückeltem Pacing und den improvisiert wirkenden Situationen die das Found Footage Format vermittelt.

    [rec]3 sieht da mehr wie ein handelsüblicher Slasher mit Zombies aus. Hoffentlich taugt der Film wenigstens ein bisschen was und lässt mich drauf hoffen das vielleicht wenigstens [rec]4 mir das gibt, was ich mir wünsche.

  • Reply mein Senf 20. 9. 2011 at 14:20

    Ein Filmtitel ist ja auch immer ein Marketingversprechen. Und wenn ein Film „[rec]3“ heißt, dann sollte er auch im found-footage-Style gehalten sein. Alles andere wäre ungefähr so, als würde man bei „Two and a half men“ Charlie Sheen auswechseln.

    Ich verstehs nicht so ganz. Gerade dieses Hochzeitsszenario böte doch die perfekte Begründung, warum zufällig auch Kameras vor Ort sind.

  • Reply DavidAAA 20. 9. 2011 at 16:53

    „Alles andere wäre ungefähr so, als würde man bei “Two and a half men” Charlie Sheen auswechseln.“

    *hust*

  • Reply Fufu 20. 9. 2011 at 22:54

    Saustark! Hochzeitsfilmereien und Zombie-Outbreak, da hat mal wieder jemand Sachen zusammengebracht, von denen wir nicht wüssten dass sie zusammen gehören, dabei sind sie wie geschaffen füreinander. TOP!

  • Reply Deadpool 21. 9. 2011 at 13:05

    The new chapter will see the film “open up” by using a more traditional cinematographic style.

    Hey, da gabs doch mal die Blair Witch Trilogie!
    Deren dritter Teil nie kam…

  • Reply Richie 4. 10. 2011 at 3:18

    also ich muss ehrlich sagen das es bei den ersten beiden grade die „Ich Perspektive“ vom Kameramann / -männer ist was den Film ausmacht – fände es schade wenn REC³ Genesis plötzlich von dem weg gehen würde.

  • Kommentar hinterlassen

    Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache