Virgin Suicides (1999) VS. Melancholia (2011)

34 Comments

Sofia Coppola 0 : 1 Lars von Trier

In : Filmfun

About the author

Rajko Burchardt mein es gut mit den Menschen. Die Spielwiese des Bayerischen Rundfunks nannte ihn vielleicht auch deshalb "einen der bekanntesten Entertainment-Blogger Deutschlands".

Related Articles

34 Comments

  1. 42

    Wenn man bedenkt dass sie damals eine 14-Jährige spielte und selbst noch minderjährig war, wahrscheinlich die bessere Entscheidung. ;)

  2. Jet Strajker

    Ist ja auch nur halbernst gemeint. ;)

  3. Matty

    Ihr scheint kalt zu sein!

  4. Dr.Strangelove

    boar, wie albern und flach. Und noch nicht mal die gleiche Pose.

  5. Charlott

    Bei soviel Zusammenhangslosigkeit sollen sich wohl alle auf die Schenkel klopfen? Das ist nicht mal annähernd lustig und das Dümmste und Niveauloseste, was ich jemals in Bezug auf einen Film gelesen/gesehen habe.

  6. firejoe

    Nach SCARLETTJOHANSSONIG (http://scarlettjohanssoning.com) hoffe ich auf den neuen Trend KIRSTENDUNSTING…aber schnell, solange das Gras noch warm ist und noch kein Schnee liegt.

  7. Jet Strajker

    Nachdem ich kürzlich der Homophobie bezichtigt wurde, warte ich nun noch auf Misogynie- und Sexismusvorwürfe.

  8. Julian

    Boah, du bist so ein misogyn-homophober Sexist!

  9. firejoe

    Ich hab die Schwarzer schon verständigt…

  10. Doughnut

    Die Schwarzer fänd das sicher auch recht lecker, möcht ich wetten.

  11. Doughnut

    Und seid nicht immer so gemein zu Jet, der hat als homophober Schwuler schon genug Probleme mit der Welt. ;)

  12. Jette

    Was für eine Scheiße! Means: Beitrag und Kommentare! Leute, geht wonaders wichsen, ok?

  13. Hans

    Mal trotz Jette:

    Also ich zähle 2 : 0 für Lars (muahahaha … sorry konnte den nicht verkneifen)

  14. firejoe

    3:0…für Kirsten…Lars mag ich nicht mehr so nach seinem letzten großen Interview.

  15. der alte Sack

    Super das Niveau wird hier immer tiefer. Genial. Leider schaue ich trotzdem immer auf die Seite und hoffe gleichaltrige Kinointeressierte zu treffen, aber wie gesagt, Niveau ist langsam im Erdmittelpunkt.

    Aber Respekt, soweit weg vom Thema Film kann man gar nicht mehr kommen. Wer ist eigentlich der Chef dieser Seite? Also der der sozusagen seinen Kopf dafür hinhält? Ist mir immer noch nicht klar. Ich schaue eigentlich nur noch rein, weil die Trailer hier am schnellsten veröffentlicht werden, und weil ich immer wieder zu mir sage, ne lass es mach keinen Kommentar und dann kommt die Galle hoch und ich schreib trotzdem was rein, zumindest an diesem Punkt kriegen sie mich. Wie gesagt echt Respekt für Euch, das ihr uns und vor allem Euch das zumutet, Ich schäme mich jetzt ein bisschen fremd, im Keller, und weine, aber hat eh keinen Sinn

  16. Gaylord_Habib

    Endlich mal n´ relevanter Beitrag von dir, Vega ;-) i like.

  17. ken Takel

    Meine Güte. Wir sind hier nicht bei “Cahiers du cinéma”. Wie kann man sich ernsthaft darüber aufregen?

  18. Jet Strajker

    Verstehe ich auch nicht, wir hatten hier schon weitaus sinnlosere Postings. Bitte auf das Label “Filmfun” achten.

    PS: Stock aus’m Arsch, dann klappt’s auch mit den Nerven.

  19. A. Nungslos

    Ich dumm.
    Kann mir mal einer erklären worum der Flamewar hier geht?
    Doch nicht etwa um die Büste, oder???
    Hab noch nie erlebt, dass sich Männer aufregen, wenn sie Einen entblösten in amüsantem Zusammenhang sehen.

    Im ernst leute, “PS: Stock aus’m Arsch, dann klappt’s auch mit den Nerven.” ~Jet

  20. Sebastian

    Ich zum Beispiel halte das für den ersten relevanten Beitrag von Jet.

  21. der alte Sack

    Warum steckt dieser jet Strajker sich einen Pflock in den Anus? Und was hat das mit diesem Thread zu tun? Das kapier ich nicht. Ist dieser Jet nicht derjenige der homophob ist? Ich bin zu alt für diese schnelle Art Witzige Bemerkungen zu posten und dann beim durchlesen diesselbigen zu kapieren. Hat dieser Jet eine Freundin? oder einen Freund? Und wenn nein, warum belästitgt er hier die Leute mit seinen sexuellen Anzüglichkeiten? Kapier ich immer noch nicht…..? Erklärt es bitte einem alten Mann? Und warum steckt es sich was hinten rein? komich!!!!

  22. Fufu

    Titten hin oder her. Selbst dann mag ich Kirsten Dunst nicht.

  23. Fufu

    Elle Fanning vs Sasha Grey
    0:1
    ?

  24. A. Nungslos

    Flame on!

    Also der Alte sack tut gar so als sei er von irgendwem genötigt worden sich das reinzuziehen!

    Ich komme hier hin wegen dem Flair und der Atmosphäre.
    Es gefällt, dass nicht alles so “glatt” ist aber dafür gibts ja die Konkurrenz.
    von meiner seite aus also die Einladung an alle die denen es hier nicht schmeckt.
    Geht!

    keiner will eure leidensgeschichte lesen. ever.

  25. bale

    kirstens titten!!!einseinSelF!!!

    jet du schwuler sexist, ich hoffe mal schwer der das ist ein zweiteiliges topic und in part 2 kriegen wir die das f*ckloch zusehen!

    ;)

    oder was ich eigentlich schreiben wollte:

    kirsten wirkt auf mich mit entblößten hupen um 200% sympatischer und die filmfreunde haben content wise extrem gelitten in den wochen in denen ich nicht hier war.

    den einzig entertainenden beitrag den ich auf die schnelle finden konnte, war der über den schwulen avengers thor!

  26. Jet Strajker

    Dann schau noch mal genauer nach, die Minireviews plus anschließende Diskussion sind auch entertaining.

  27. Charlott

    @A. Nungslos: “Flair und Atmosphäre”? Fünf Jungs im Ferienlager beim Kekswichsen oder was? Sorry, aber ich hab das hier eine Zeit lang als relevanten Filmblog betrachtet und nicht als Aufwärmer uralter Klischees. Und ja, das mag vielleicht übertrieben sein und der Beitrag ach so superwitzig, aber genau solche “Kommentare” festigen noch heute Klischees über die Relevanz von Männern und die Sicht auf Frauen im Film. Mal ganz davon abgesehen, warum Kirsten Dunst sich für den Film auszog, denn das Problem ist, dass es hier völlig kontextfrei wiedergegeben wird.

  28. Willipedia » Blog Archive » Picture of the Week No. 117

    […] von Sofia Coppola und Melancholia (2011) von Lars von Trier, “hergestellt ” von den Fünf Filmfreunden. Sie haben auch die gleiche Meinung wie ich, dass Lars von Trier zwar nur ein kleines aber feines […]

  29. Melancholia

    […] InspirationMelancholia (2011) – Official Trailer [HD] Melancholia Trailer In Blogs gefunden: Virgin Suicides 1999 VS Melancholia 2011 Die Fünf FilmfreundeVirgin Suicides 1999 VS Melancholia 2011 Sofia Coppola 0 : 1 Lars von Trier Verwandte Artikel […]

  30. Ratt

    Und wieso regen sich nun alle hier auf? Ich begreife es nicht…

  31. Bartel

    Hey! In Sachen Niveaulosigkeit bin ich immer noch Marktführer!

  32. Anumunrama

    es kam jetzt schon mehrmals und ich raffe es auch nicht also kann sich bitte einer erbarmen hier zu schreiben worum es in diesem WIRKLICH KURZEN beitrag geht damit ichs auch noch mitbekomme :O
    ich muss wohl zu blöd sein um den witz hinter dem tittenwitz zu raffen :B

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14