Christopher McQuarrie (oscarprämierter Drehbuchautor von den “Usual Suspects”) adaptiert derzeit Lee Childs Roman “One Shot” (dt.: Sniper, 2005), dessen Verfilmung er auch selbst inszenieren wird. Für die Haupt- und Nebenrrollen wurden bereits Tom Cruise, Robert Duvall, Rosamund Pike und Richard Jenkins bestätigt, Kinostart voraussichtlich im Januar 2013.

Soweit, so gut.

Heute berichtete Variety, dass auch der in der Vorlage zentrale Bösewicht besetzt wurde.

Mit Werner Herzog.

WERNER HERZOG!!!

The book series by Lee Child follows Jack Reacher, a former military policeman turned drifter. In “One Shot”, Reacher investigates the case of a sniper accused of murdering five people before being captured. Herzog will play The Zec, an ex-prisoner of war who arranges and stages the killing and is the head of the conspiracy.

Cruise und Herzog gemeinsam in einem Film vor der Kamera. Unglaublich.

(via)

  • http://awesomatik.wordpress.com ken Takel

    Ja so gut das erstmal klingt – Die Buchvorlage ist leider schlecht und gerade der Gegenspieler von Jack Reacher ist so ein russischer Abziehbösewicht. Na ja werde ich natürlich trotzdem gucken. Nützt ja nix…

  • PeterPeter

    Ich fand das Buch Extraklasse, wie alle Jack-Reacher-Romane. Ist natürlich uramerikanisch-patriotisch, und Jack Reacher kann alles, und das besser als MacGyver, aber genau das macht den Reiz der Romane aus.

  • Ken

    Der Werner!
    Wird geschaut!

  • Rocksteady

    Tom Cruise spielt Jack Reacher. Äh. Nein.
    Das ist einfach nur absurd.

  • http://www.fuenf-filmfreunde.de/jet-strajker/ Jet Strajker

    Herzog war eben bei Harald Schmidt, der DIE HÖHLE DER VERGESSENEN TRÄUME (ganz großartiger Film übrigens) permanent “Das Geheimnis der Höhle” nannte, und erzählte dort über oben angekündigtes Projekt. Offenbar wollte tatsächlich Cruise persönlich, dass Herzog die Rolle des Bösewichts spielt.

  • Rocksteady

    Ja und? Werner Herzog hin oder her, die Besetzung des Hauptcharakters ist doch der Knackpunkt.

    Lee Childs reaktionärer Serienheld ist 2 Meter groß, muskelbepackt, von Narben versehrt und nicht unbedingt ein Schönling. Der Autor hatte den englischen Rugbyspieler Lawrence Dallaglio vor Augen, als er den Charakter schuf. Ein Typ wie ein Panzer.

    Und jetzt krieger wir fucking Tom Cruise? Und dieser Mann soll einem anderen mit nur einem Arm das Genick brechen können?

    Traurig, ich hätte mich sehr über einen echten Reacher-Film gefreut.

  • BigDukeSix

    Tom Cruise soll Jack Reacher darstellen?
    Haben die zuständigen Leute die Bücher nicht gelesen???

  • Pingback: Im Kino gesehen

  • Heinrich

    Viele erreichen irgendwann die Stufe der Inkompetenz……warum nicht auch Tom Cruise!! Schade Jack!!

  • http://www.2501.eu projekt2501

    Naja, dem alten Herzog mit einem Arm das Genick brechen wird er wohl schaffen, der Keleene.