Filmfun News Trailer

Dario Argentos WTF Dracula 3D…

Standard, 16. 12. 2011, Batzman (Oliver Lysiak), 7 Kommentare

Okay Dario wird auf seine alten Tage wunderlich, Giallo war ja schon eher so meh, aber bitte was ist das da? Dracula 3D mit Rutger Hauer als Van Helsing, Kretsche Kretschmann als Dracula (sic!) und Asia Argento als Lucy Harker. WTF?

Und einer Riesenheuschrecke und einer Cinema 4D-Stock-Model-Eule… This is kind of a joke, is it? Das sieht aus wie ein YouTube-Mashup aus Outtakes alter Hammer-Filme, die das Effekt-Team von Asylum gepimpt hat.

Ich geh nochmal Andy Warhols Dracula gucken.

[via: Rochus]

You Might Also Want To Read

Michael J. Fox reshots Back To The Future-Trailer

13. 10. 2010

50 Disney Spoilers in 3 Minutes

20. 11. 2010

Neu im Kino: 16.11.2006

16. 11. 2006

7 Kommentare

  • Reply reeft 16. 12. 2011 at 14:11

    Wow… haha.. oh wow…

  • Reply Bartel von der Multiplen Filmstörung 16. 12. 2011 at 14:48

    Wahrscheinlich ist Argento schon längst ein Opfer seiner Senilität geworden und niemand bringt es übers Herz ihm seine Kamera abzunehmen, weil es ihn doch einfach so glücklich macht wenn er seine Asia weiterhin nackig filmen darf. Das sind Familienvideos die jeden Giallo aufgrund ihrer traumatisierenden und verstörenden Thematik in den Schatten stellen…

  • Reply Gorks Stampfa 16. 12. 2011 at 18:43

    bei 2:15 steht “ Visual Effects Work in Progress“ Ich glaube eigentlich das das ganze kein offizieller Trailer sondern irgendwie eine between state Kopie ist.

  • Reply tobi 17. 12. 2011 at 2:14

    Hahaha, sieht das schlecht aus, fast schon wieder genial. Glaube aber wie ‚Gorks‘, dass das nur eine between state Kopie ist. Wäre aber lustig, wenn der Film so aussehen würde (Die Eule & die Heuschrecke!).

  • Reply Ken 17. 12. 2011 at 21:45

    Selten so gelacht. Wird angeschaut!

  • Reply Fluffy Bunny 19. 12. 2011 at 10:49

    Det is ne Gottesanbeterin, keine Heuschrecke…

    Herr Hauer geht ja noch ganz gut als Van Helsing, Herr Kretschmann wiederum so garnicht als Dracula. Die Verfilmung sieht soweit erstmal sehr sehr uninteressant aus, dann noch billig und am Schluß noch überflüssig. Dracula 2000 lässt grüßen…

  • Reply Squirrelius 22. 12. 2011 at 13:35

    Wer weiss, vlt arbeitet Argento jetzt für Asylum…..
    Sieht aber wirklich Hardcore aus, unglaublich das das vom selben Menschen wie SUSPIRIA ist o.0

  • Kommentar hinterlassen