Poster: Abraham Lincoln Vampire Killer, The Dark Knight Rises, Spider-Man, John Carter, Avengers, Expendables 2, Chronicle, The Hunger Games

8 Comments

Oben eins von zwei Postern des Mashup-Dings Abraham Lincoln Vampire Killer, nach dem Klick noch eins zu ALVK und weitere zu John Carter, Chronicle, Avengers, The Hunger Games, Dark Knight Rises, Spider-Man und Expendables 2.

(via PewPewPew, /Film, First Showing, Bleeding Cool)

In : News, Poster

About the author

Related Articles

8 Comments

  1. Ferris Bueller

    JOHN CARTER wird fett. Fett. FETT!

  2. ALex

    Das Chronicle Poster sieht als einziges interessant aus, und passt von der Grundstimmung auch zum tollen Trailer.
    Der Rest…… ja wie soll ich’s sagen, sieht einfach grausig aus. Ich rede jetzt nur von der Umsetzung, nicht von den Konzepten.
    Zum Beispiel das erste Lincoln Poster sieht ja gerade noch passabel aus. Aber das Zweite schon eher wie eine Übung aus nem Photoshop-Tutorial. Jetzt mal im Ernst, die Leute, die für diese Poster beauftragt werden, kriegen doch bestimmt einen Haufen Schotter. Und trotzdem sehen alle Designs halbfertig aus: Farben die nicht harmonieren, die einzelnen Elemente sind schlecht miteinander integriert und widersprüchliche Lichtquellen. Das sind unter anderem Faktoren, warum man immer dieses Gefühl hat “das mit dem Bild was nicht stimmt”. Ist ja kein Wunder das man mittlerweile bei jedem neuen Poster Release ein Fake vermutet.

  3. Martin Sane

    Habe gerade den John Carter-Trailer gesehen und bin genauso begeistert wie seinerzeit bei “The Phantom Menace”. Und “Clones-Dingskirchen”. Auf jeden Fall super. Klasse CGI, sympathischer Held und Jar-Jar-Bings spielt auch mit.

  4. Dr.Strangelove

    John Carter sieht ja mal so was von bescheuert aus. (Poster und Trailer). Star Wars Avatar Gladiator Conan der Barbar Overkill. “Cronicle” Trailer ist leider auch albern. Die Idee ist interessant. Aber die Umsetzung? Die Kids im Film scheinen ja gerade mal einen IQ von 80 zu haben bei den “Späßen” die denen einfallen. Kleine Kinder erschrecken, Autos umparken, sich gegenseitig verletzen. (bzw… der Versuch). Und dann macht eine eben “etwas dummes” mit der neu gewonnen Kraft. Ausgangsidee = toll. Handlung = Austauschbar. Es könnten auf 3 Kids auf Sauftour sein, die viel Spaß haben, enthemmt rumalbern, und auf einmal passiert dem einen etwas blödes. Die anderen: “was hast du getan”, “hast du es mit Absicht gemacht” blah blah. Schade. Zum Rest. Spiderman interessiert so null weil der Regisseur schlecht ist. Expendables ist albern und überflüssig. (jemand muss das mal sagen.) Dann eine Vampir Geschichte. (bitte nicht) und Batman. Auf Batman freue ich mich.

  5. dlb

    Und das Poster zu “Prometheus” habt ihr vergessen? :P

  6. Rudi Ratlos

    Chronicle ist klasse (Batman sowieso) – beim Vampirjäger ist das ja mal superbillig gelöst, indem einfach die Figur in der selben Pose direkt zweimal verwendet worden ist. Bin mal gespannt, wann sich da jemand drüber lustig macht und den guten Abraham noch vor diverse andere (unpassende) Hintergründe platziert… -_-*

  7. Rudi Ratlos

    Chronicle ist klasse (Batman sowieso) – beim Vampirjäger ist das ja mal superbillig gelöst, indem einfach die Figur in der selben Pose direkt zweimal verwendet worden ist. Bin mal gespannt, wann sich da jemand drüber lustig macht und den guten Abraham noch vor diverse andere (unpassende) Hintergründe platziert… -_-*

  8. jAnsen

    Der Film heißt im übrigen “Abraham Lincoln Vampire Hunter”, nicht “Killer”. So viel Zeit muss sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14