News Trailer

Prometheus – Trailer-Trailer

Standard, 19. 12. 2011, Renington Steele, 22 Kommentare

(Youtube Direktprometheus, via Badass Digest)

Hier der Trailer zum am Donnerstag kommenden Trailer zum Alien-Prequel „Prometheus“. Es gab vor einer Weile bereits einen Bootleg-Trailer, der wurde aber noch gelöscht, während ich vom Feedreader in den Browser wechselte, um das Ding zu posten. Ich hasse normalerweise diese Trailer für Trailer-Geschichten, First Looks oder was auch immer, aber das hier macht mich ganz wuschig.

[update] Grade geht ein zweites Preview durchs Netz. Das geht schonmal gut los!

You Might Also Want To Read

The Social Network (Poster)

20. 6. 2010

Amer – Trailer

5. 1. 2010

Dexter Staffel 4 – Trailer

24. 7. 2009

22 Kommentare

  • Reply Flynn 19. 12. 2011 at 23:30

    Das sieht echt fett aus! Bei so Flachzangen wie Jon Spaihts und Damon Lindelof, habe ich allerdings echt schiss, dass das Ding in die Hose geht.

  • Reply SIC 19. 12. 2011 at 23:31

    mich nicht :)

  • Reply Hans 20. 12. 2011 at 0:16

    Ganz heikel! Kann genauso einen Mythos zerstören wie Indiana Jones 4. Hoffentlich packt das der Scott, ist ja jetzt auch ein anderer Mensch als damals.

  • Reply Sascha 20. 12. 2011 at 0:27

    „It’s epic!“

    :D was will man da noch mehr sagen ;)

  • Reply ONLY GOOD STUFF 20. 12. 2011 at 0:56

    Es gibt sogar noch einen zweiten Trailer zum Trailer:

    http://only-good-stuff.tumblr.com/post/14475649007/prometheus-teaser-trailer-part-2-zweiter-teil-der

  • Reply robgordon 20. 12. 2011 at 3:19

    Das sieht auf den ersten Blick wesentlich besser aus als ich erwartet hätte. Nicht nur aufgrund des Sounds vermittelt der Trailer ein „Alien“-Feeling. So, jetzt bin ich endgültig heiß auf den Film.

  • Reply Silent Rocco 20. 12. 2011 at 5:50

    Ein Regisseur, der seinen eigenen Film vorab als was ganz Großes hinstellt in einem Trailer für einen Trailer…. das erzeugt Würgereiz und lässt mich den Inhalt völlig ignorieren.

  • Reply reeft 20. 12. 2011 at 9:18

    @#1 Zeig doch mal deine Screenplays und revolutionäre Serie.

  • Reply Fluffy Bunny 20. 12. 2011 at 10:57

    Ich schließe mich Hans (#3) an!
    Es kann (Gott bewahre) ein „Indy IV“ oder noch schlimmer ein „Highlander 2“ werden….

    Hoffentlich wird die Alien Mythologie wird mit allem nötigen Respekt behandelt, denn Lust habe ich eine ganze Menge auf den Film!!! Ich habe ein bissl Schiß davor das das Alien zu viel Backstory bekommt und á la Boba Fett oder wie gesagt dem Highlander oder ähnlichen Charakteren/Kreaturen jeglichen Reiz verliert!

    War jetzt zu faul zum nachlesen, aber waren O’Bannon, Hill oder Giler irgendwie beteiligt an Prometheus?

  • Reply DocBobo 20. 12. 2011 at 10:58

    Schlechter als das völlig überhypte MI4 kann’s nicht werden!

  • Reply der alte Sack 20. 12. 2011 at 12:22

    Helft mal einem alten Sack auf die Spünge, das ganze läuft zeitlich im Rahmen gesehen, also nach den 4 alten Alien-Teilen? Und wo sind da die Predator vs. Alien Filme integriert, der letzte AvP hat ja eine Möglichkeit offengelassen, als die Predator Pistole dem Weyland-Yutani-Konzern als Artefakt vorgelegt wurde. Mal sehen wie ihr mich jetzt als alte Fachleute über dieses Thema aufklärt. Auf jeden Fall ist Fassbender dabei, das ist schon mal gut.

  • Reply Julian 20. 12. 2011 at 12:37

    @11: So, wie ich es verstanden habe, spielt Prometheus vor den bisherigen Teilen.

  • Reply Kiran 20. 12. 2011 at 13:00

    @11: Prometheus spielt tatsächlich vor dem ersten „Alien“ Film. Ist auch direkt damit verbunden. Da man in Alien damals schon einen der „Space Jockeys“ (ausserirdische Raumfahrer) zu Gesicht bekommt. Um diese geht auch in Prometheus.

    Ich bin gespannt. Die Teaser machen nen wirklich positiven Eindruck. Und Ridley Scott ist zum Glück nicht George Lucas oder Steven Spielberg ;)

  • Reply dlb 20. 12. 2011 at 13:19

    Die Optik stimmt ja schonmal. Ob man im Trailer am Donnerstag schon was vom „Alien“ oder den „Jockeys“ sieht? Der Cast ist ja schonmal 1A. Bin gespannt wie sich Rapace schlagen wird.

  • Reply Mark 20. 12. 2011 at 14:33

    Warum verlangen alle das die ALIEN-Mythologie mit dem nötigen Respekt behandelt wird? DAS HIER WIRD KEIN ALIEN FILM. ES WIRD EIN ORIGINÄRER SCI FI FILM.

    Mir haben die Trailer-Trailer jedenfalls eine brettharte Erektion beschert. Ich bin ready for the wank, wenn der Trailer kommt. Ridley Scott macht mich ganz wuschig <3 Dieser schöne Mann.

  • Reply Heinz 20. 12. 2011 at 14:43

    „Hoffentlich wird die Alien Mythologie wird mit allem nötigen Respekt behandelt,“

    Ist es dafür nach „Alien – Die Wiedergeburt“ nicht zu spät?

  • Reply frostq 20. 12. 2011 at 15:32

    ohgottohgottohgottohgottohgott!

    ich bin ehrlich aufgeregt.

  • Reply frostq 20. 12. 2011 at 15:37

    ohgottohgottohgottohgottohgott!

    ich bin großer fan der serie und finde, dass alle vier ganz klar ihre berechtigung und wichtigkeit in der reihe haben. fincher war großartig, der vierte nur konsequent (außerdem hat er komplett geile farben).

    (die AvP-filme gehören aber auch für mich einfach nicht dazu. die comics, die ich dazu mal gesehen habe, sind höchstens ein gedankenexperiment, aber filmisch einfach murks. hätte ich nicht gemacht. aber mich fragt zum glück niemand.)

    ich bin ehrlich aufgeregt. ridley scott kann für mich eh ausprobieren, was er will. dem ist schon genug geglückt, dem darf auch mal was in die hose gehen. auf dem level sollte mir auch mal in die hose gehen! :D

  • Reply zackbumm 20. 12. 2011 at 16:33

    ridley scott darf sich ruhig geil finden. der liefert eh ab. (ok robin hood war nichts)

  • Reply chris 20. 12. 2011 at 21:55

    Bei uns auf der Straße wird der Film jetzt schon gut abgefeiert. Am Donnerstag gibts ne spontane Trailer-Release-Party auf Höhe Hausnummer 22 und im Anschluss dann Blade Runner. Wird episch denk ich.

  • Reply Mein Senf 21. 12. 2011 at 11:30

    Ridley Scott scheint sich ja sicher zu sein.
    Ich denke mal nicht, dass er sich -Marketinggedöns hin oder her- nicht zu so einer optimistischen Aussage hinreißen lassen wird, wenn er nicht zumindest sehr sicher wäre, gutes Material abgeliefert zu haben.

  • Reply Erstes Bewegtmaterial zu Ridley Scotts ‘Prometheus’ - PEWPEWPEW 21. 12. 2011 at 14:26

    […] via F5 […]

  • Kommentar hinterlassen

    Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache