The Films of Steven Spielberg

7 Comments

(Vimeo Direktspielberg, via Niklas)

Kees van Dijkhuizens neueste Filmmontage, diesmal mit Spielbergs Œuvre.

Vorher bei den F5:
Sofia Copolla, David Fincher, Danny Boyle, Wes Anderson, Tim Burton, Christopher Nolan, mehr in seinem Vimeo-Channel.

In : Filmfun

About the author

Related Articles

7 Comments

  1. deftone

    geniale Filme

  2. Tippi

    Da läuft einem der Schauer über den Rücken…
    Irrsinnig. Alles, was wir tun können, ist dankbar sein.

  3. Dr.Strangelove

    Schauer läuft mir auch über den Rücken. Komprimierter Dreck. Und ich erinnere mich wie “Krieg der Welten” von den Kritikern gelobt wurde… und wie drastisch doch die Bilder seien. blah. Lustigste Stelle im Film… “Alien Roboterwesen” blickt in den Keller und verhält sich einfach mal komplett nicht wie ein Wesen aus einer fremden Welt… sondern eher wie ein Schoßhund auf der Suche nach nem Knochen. Inklusive putziger Geräusche die dann später im Film WALL-E nochmal verwendet wurde. Und die Bewegungen…horchen, warten, selbst still sein “horch, war da was, ja wo isses denn, ja wo isses denn?”
    Funktioniert prima aber es ist auch so plump. Ich habe großen Respekt vor dem Handwerk. Aber… ach. Spielberg ist sooo überflüssig.

  4. Doughnut

    Und bei mir werden diese dämlichen Vimeo-Videos auch weiter nicht angezeigt.
    Einfach nur eine weiße Fläche, nicht mal der Video-Rahmen…
    :(

  5. MTA

    Mir tun Leute nur leid, die Spielberg für “soo überflüssig” halten. Wer die Art Zauber, die Spielberg beherrscht wie kein Zweiter als “Dreck” bezeichnet, kann vermutlich auch mit Kindern, der Natur, der Liebe und jeder Art der zwischenmenschlichen Regung nicht besonders viel anfangen, da er viel zu sehr damit beschäftigt ist, clever, cool und zynisch zu sein.

    Die einzig unangenehmen Momente in dieser Montage stammen aus Spielbergs nahezu unerklärlichem Fehltritt Indy 4…autsch.

  6. Doc Croc

    Solange “Dr. Strangelove” keine eigenen Filme vorweisen kann, die Schindlers Liste, IJ 1-3, Der Weiße Hai, ET, Das Reich der Sonne usw. gleichkommen bzw. übertreffen, verbleibe ich bei der Meinung: Kommentar #3 ist sooo überflüssig…

    In Spielbergs Filmografie findet sich das eine oder andere Machwerk, über das man geteilter Meinung sein kann. Alles aber als “komprimierten Dreck” zu bezeichnen zeugt nicht nur von fehlendem Wissen über die Materie, sondern auch, wie von MTA erwähnt, recht ungesunden Geisteshaltung.

  7. Dannyexx

    Ich schliesse mich allen an, die “Dr.Strangelove” Kontra gegeben haben.

    Die Filme von Steven Spielberg haben mich durch meine ganze Kindheit begleitet. Besonders die Indiana Jones Filme habe ich geliebt.

    E.T und Jurassic Park gehören ebenfalls fest zu meinen Kindheitserinnerungen. Und nicht nur Filme, bei denen er Regie führte, sondern auch wo er bloß als Produzent fungierte, kann ich dazuzählen. (Zurück in die Zukunft, Poltergeist)

    Und noch heute erinner ich mich dran, was für einen Eindruck “Der Soldat James Ryan” auf mich hinterlassen hat, den ich noch im Kino bewundern dürfte. Und das ist jetzt 13-14 Jahre her.

    Aber niemand ist perfekt und selbst ein Spielberg macht mal Fehler, über die man sich aber streiten kann.

    Die einzigen Filme von ihm, die ich noch nie gesehen habe sind:

    Das Reich der Sonne
    Always
    Und der 4. Indiana Jones Film, den ich mir mit Absicht nicht angeschaut habe. Ich habe die South Park Episode über den 4.Indy-Film gesehen und vertrau jetzt drauf, dass der wirklich bescheiden ist. :D

    Ich persönlich zähle zu seinen Fehlgriffen:

    A.I Künstliche Intelligenz The Terminal und Krieg der Welten. Überhaupt, fing er nach James Ryan an, stark nachzulassen, ob wohl München noch sehr sehenwert war.

    Alles in allem ist er eine Legende und hat sehr viele wichtige Filme geschaffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14