“Machete Kills” kommt… mit einem Poster

11 Comments

Zur Fortsetzung von Robert Rodriguez’ Wannabe-Grindhouse-Pastiche “Machete” tauchte auf dem European Film Market der Berlinale heute dieses Promo-Motiv auf. Drehbeginn von “Machete Kills” wird voraussichtlich im April sein, wie der Titelheld den ersten Teil überleben konnte, spielt wahrscheinlich keine Rolle.

Unser Filmfreunde-Review zum ersten Film gibt’s hier zu lesen.

(via)

In : News, Poster

About the author

Rajko Burchardt mein es gut mit den Menschen. Die Spielwiese des Bayerischen Rundfunks nannte ihn vielleicht auch deshalb "einen der bekanntesten Entertainment-Blogger Deutschlands".

Related Articles

11 Comments

  1. Arno Nym

    “… wie der Titelheld den ersten Teil überleben konnte, spielt wahrscheinlich keine Rolle.”

    Wie ist das denn gemeint? Er bekommt doch am Ende von Sartana ne Green Card. Das war jetzt für mich nicht die bedrohlichste Szene.

    Zum Film: Ich mag Rodriguez’ Kinderfilme ja sehr gern. Und ob die Filme jetzt für Kinder unter oder über 18 sind ist mir da egal. :)

  2. Paul_Baeumer

    Also jetzt bin ich schon weng enttäuscht vom Robert. Klar seine Grindhouse Filme waren ja ganz nett aber ich hätt nicht gedacht dass er sich da jetzt so drauf einschießt.

    Wieso macht er eigentlich nicht Sin City 2? Stellen sich da dir Rechteinhaber quer? Sind die Schauspieler die er da bräuchte schon in Rente? Oder ist einfach kein Geld da?

  3. Matty

    Titelheld den ersten Teil überleben konnte? Ist der nicht am Ende mit einem Motorrad weg gefahren oder irre ich mich da jetzt?

  4. Jet Strajker

    Ich war der Meinung, er wäre gestorben. :D

  5. genervt

    Er ist am Anfang gestorben. :)

  6. Andi

    na endlich hört man wieder mal davon (obwohl ich den ersten Teil ja net sooo dolle fand).

    War ja schon bei der Veröffentlichung des ersten Teils davon die Rede, dass das eine Trilogie wird.

  7. Martin Sane

    Selber wannabe.

  8. Tony

    da will einer wieder brennholz nachlegen. oder doch eher öl ins feuer, jet? der kleine wink mit dem riesen provozier-zaunpfal? “hey, hier noch unsere review von damals…”

  9. Tony

    *zaunpfahl versteht sich.. ich gehöre ins bett.

  10. CineMan

    Na hoffentlich wird er dann besser als der erste!

  11. Jan

    Also ich freue mich drauf, fand Teil 1 damals im Kino beim “Herrenabend” reichlich amüsant und hab ihn inzwischen auch als DVD rumliegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15

  • photo from Tumblr

    boyshighlandladdie:

    tedderette:

    tokillthedragon:

    spookingghostingoperating:

    brokenponycutiemark:

    averytheelfchild:

    love-tastes-like-lemon-juice:

    youcrashquims:

    madgastronomer:

    gothiccharmschool:

    Sir Christopher Lee, more fantastic than all of us. ALL OF US.

    Performed in a metal opera as Charlemagne.

    Schooled director of original and only worthwhile Wicker Man about ancient Druidic practices.

    And blessed with the most authoritarian voice ever. And I think he’s like 1,90m tall

    The only person in Peter Jackson’s LOTR cast to have met and conversed with J.R.R Tolkien 

    Corrected Sir Peter on the sound a person makes when stabbed in the back due to actual experience with that action

    He didn’t just perform as Charlemagne; he’s directly related to the great Frankish king.

    His WWII service was in the British Special Forces.

    He was an SOE agent, right?

    That he was

    01/05/15