Dark Shadows – Kunterbunte Charakterposter

16 Comments

Hat eine Weile gedauert, aber nun läuft die Marketingmaschine in Sachen “Dark Shadows” auf Hochtouren. Und wie es sich für Tim Burton gehört, fällt bereits das Posterdesign aus dem Rahmen: Wer außer er würde sonst solche schrillen “Pop-Art”-Motive durchbekommen? Wunderbar. Warner weiß immer noch am Besten, wie man Filme ansprechend verkauft. Die Posterkampagne zu Burtons “Batman Returns” ist bis heute unübertroffen.

(via)

In : News, Poster

About the author

Rajko Burchardt mein es gut mit den Menschen. Die Spielwiese des Bayerischen Rundfunks nannte ihn vielleicht auch deshalb "einen der bekanntesten Entertainment-Blogger Deutschlands".

Related Articles

16 Comments

  1. Problemkind

    War sonst noch jemand vollkommen davon überzeugt, dass da anstatt Eva Green Anne Hathaway mitspielt?

  2. Problemkind

    War sonst noch jemand vollkommen davon überzeugt, dass da anstatt Eva Green Anne Hathaway mitspielt?

  3. reeft

    Kann man machen, muss man aber nicht. Passt zu den 70ern auf jeden Fall.

  4. staex

    @problemkind: bei mir hat sich der gedanke sogar so sehr festgesetzt, dass ich mich innerhalb von zwei tagen gleich zweimal erschrocken habe. und ich glaube immer noch nicht, dass das wirklich eva green ist.

  5. Horst

    Den darf ich mir erst in 3 Jahren anschauen, dann ist die Frau Moritz 18 und ich nicht ganz so krank…..

  6. Bäm!

    Jetzt hast Du mich ja angefixt.., :) mach doch gern mal n piece zu den Batman Returns Postern

  7. Okarola

    Das ist doch ein schlechter Scherz. Nichts aber auch garnichts an diesen Postern ist irgendwie gut. Grauenhafte Typografie trifft auf geschmacklose Farbgebung trifft auf amateurhafte Bildbearbeitung. Das ist weder “schrill” noch “pop art”, that´s shit.

  8. Doughnut

    War doch klar, dass wieder einer von diesen Poster-Kritikern aus seinem Loch gekrochen kommt und alles Scheiße findet.
    Sagt mal, ist das so ne Art Meme oder Insidergag oder was soll dieses ständige überhebliche Rumgekrittel an Postern? oO

  9. Dr.Strangelove

    “Wer außer er würde sonst solche schrillen “Pop-Art”-Motive durchbekommen? “…
    .
    ähm. Also… Name steht FETT auf dem Poster. Dazu ein großes Gesicht. + Knallige Farben. Natürlich kommt das durch. Damit würde jeder Regisseur durchkommen.

  10. Ken Takel

    Der Ohrring von Eva Green scheint ziemlich schwer zu sein…

  11. Bäm!

    @Jet:
    Du sagst die Posterkampagne zu “Batman Returns” ist so großartig. Kennen ich und die meisten sicher nicht. Mach doch mal n Artikel drüber, oder über Posterkampagnen im Allgemeinen oder oder. Fänd ich sehr spannend :)

  12. warum auch

    hat änlichkeit mit Fancy ( ein Münchner Disco Barde der 80er )

  13. Dark Shadows – Kinostart 10.5. | Videoload Blog

    [...] den Kollegen der Fünf Filmfreunde waren ja schon vor einigen Wochen die bunten Charakterposter vorgestellt worden, die gibt es bei Warner auch als Wallpapers zum kostenlosen [...]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    humanoidhistory:

    R.I.P. Robin Williams (1951-2014)

    08/12/14

  • photo from Tumblr

    vividvivka:

    … Damn.
    I have no words.
    RIP kiddo. Hope you found some peace.

    08/12/14

  • photo from Tumblr

    fozmeadows:

    imsirius:

    Your character falls into the “friend zone” - Is this primarily a man’s problem, or are women put in the friend zone as well? x

    DANIEL RADCLIFFE FOR ALL THE AWARDS

    ALL OF THEM

    08/11/14

  • photo from Tumblr

    paisleydanger:

    edd-de-saren:

    Guardians of the galaxy, 50’s style 

    Super excited to be hosting the PSCC screening of this tonight

    08/11/14


  • bestnatesmithever:

    whatstrending:

    Guardians of the Galaxy star Chris Pratt busts out his street cred by KILLING Eminem’s “Forgot About Dre”! What songs do you know by heart?

    I’m having a hard time understanding that there are people who don’t appreciate Chris Pratt.


    08/06/14